AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 9

PLZ 9 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2014, 06:35   #1
Fl0
Tackle Fetischist
 
Dabei seit: 09.2013
Ort: Kohlberg
Beiträge: 4
Standard Südsee Schwandorf

Hi
fischt jemand von euch am Südsee in Schwandorf?!
Habe gehört es soll da sehr viel Kraut geben stimmt das?
Wie fischt ihr dort bzw was läuft am besten?!
Danke für die Tipps und Infos
Fl0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.03.2014, 10:06   #2
musti71
Mitglied
 
Benutzerbild von musti71
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Nürnberg
Alter: 24
Beiträge: 635
Standard AW: Südsee Schwandorf

Hi,

der Südsee ist recht toll, vor allem weil er nicht ganz so überlaufen ist wie die meisten guten Seen in der Umgebung. Da wie du schon geschrieben hast das fischen am Südsee nicht gerade einfach ist durch das viele Kraut.

Ohne Boot haste schlechte Chancen ne krautfreie Stelle zu erwischen, mit was du dort fischt ist dir überlassen. Fangen tust du sowohl mit Boilies als auch mit Pellets oder Partikeln.

Einfach mal hinfahren und selber umschauen, ist ein sehr interessanter See!
__________________
Wenns beisst dann beisst`s, wenn nicht dann nicht
musti71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 20:53   #3
DerJungeAngler12
BassCatcher
 
Dabei seit: 08.2013
Ort: Schwarzenfeld
Beiträge: 2
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Südsee Schwandorf

Hii

ich wohne in Schwarzenfeld das sind 8km von Schwandorf und ich bin auch im Schwandorfer Verein
Der Südsee ist der größte weiher unseres Vereines aber auch der schwerste zum Befischen durch das viele Kraut aber du musst nicht unbdeingt mit dem Boot rausfahren im gegenteil das viele Kraut ist ein guter platz Karpfen zu fangen ! aber du musst diese Stelle mit tauchenden stark riechenden Boiles bzw.Pellets befüttern als Gewicht nimmst du ein Tirollerhöllzel und das Vorfach muss gut getarnt sein weil die Karpfen sehr vorsichtig sind also nimm ein langes Kraut vorfach und an dem tust du einen scwimmenden boile aber denn gleichen wie du gefüttert hast aber schwimmend wenn dein boile nicht in schwimmender form zu kaufen gibt verwende dann einfach irg kleinen auftriebskörper

und 2 option fahr zum Sturmsee in Schwarzenfeld dieser Weiher gehört auch dem Schwandorfer Verein und kannst du auch mit einer Schwandorfer Tageskarte beangeln bzw du bist im Verein und besitzt eine Jahreskarte

Der Sturmsee ist etwas kleiner aber ein Sehr schönes Gewässer es gibt dort anstatt großen Krapfen auch noch große Welse bis zu 180cm und Brachsen mein PB bei brachsen war eine 4pfund und 91 cm große aus dem Sturmsee aber kommen wir zurück zum Thema Karpfen von der Struktur her ist der Sturmsee genau so wie der Südsee und auch mit sehr viel Kraut hier verwendest du einfach die gleiche Montage wie in der Südsee und du musst probiern immer so ungefähr so 4-7m vom anderen ufer entfernt zu schmeißen dort wächst nicht so viel Kraut und dort stehen gerne die 30 Pfünder um sich zu sonnen

Viel spaß noch und Petri Heil
DerJungeAngler12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 08:36   #4
Blue147
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2006
Beiträge: 11
Standard AW: Südsee Schwandorf

Moin Zusammen,

weis zufällig jemand wie der aktuelle Status am Südsee ist - ist es dort immer noch so schlecht mit dem Kraut?

Und kann man den See auch für Anfänger empfehlen die mal einen schönen Karpfen wollen

Hänge zur Zeit zwischen Südsee, Sturmsee oder Wunschweiher

Blue147 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 09:08   #5
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.524
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Südsee Schwandorf

Servus Blue147,
"es geht" mit dem Kraut am Südsee.

Es gibt dort schöne Karpfen und vor allem auch Graser in guter Stückzahl und es werden regelmäßig auch Waller beim Karpfenangeln als Beifang erwischt.

Am Südsee wird aber schon auch relativ lang, viel und gut auf Karpfen geangelt. Die Fische stehen also schon unter einem gewissen Angeldruck.

Sowohl am Südsee als auch am Sturmsee wird sehr viel mit dem Boot gearbeitet, d.h. die Ruten werden mit dem Boot ausgelegt.

Beide Seen sind recht strukturarm und wenn man an offensichtlichen Strukturen angeln möchte, muss man teilweise einfach weit auslegen - ich weiß nicht ob das besonders anfängerfreundlich ist ?

Alles in Allem aber 2 tolle Seen, mit einem sehr guten Karpfenbestand und loyalen Regelungen.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 09:49   #6
Blue147
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2006
Beiträge: 11
Standard AW: Südsee Schwandorf

Danke dir für die schnelle Antwort.

Okay das mit dem Boot ausbringen übersteigt natürlich etwas meine Möglichkeiten

Wir waren nur am Wochenende an der Naab und der dortige Fischereiaufseher meinte der Südsee wäre so super um mal einen großen Karpfen zu fangen.

Kannst du zufällig einen See / Weiher in der Gegend empfehlen für Anfänger ohne Boot auslegen zu müssen um überhaupt erfolgreich zu sein?

Wir waren schon von der Naab super überrascht - war sehr positiv.
Blue147 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 07.08.2017, 10:08   #7
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.524
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Südsee Schwandorf

An Karpfengewässern mangelt es in der Oberpfalz ja nicht gerade

Ein Dauerbrenner ist z.B. die Kiesgrube Företh vom Wernberger Verein
Liegt direkt an der A93. Wenn man die Geräuschkulisse in Kauf nimmt hat man ein Gewässer mit sehr guten Durchschnittsgewichten.

Relativ einfach zu befischen wäre z.B. auch der Otterweiher vom FV Etzenricht - da kann man vom Ufer aus recht schön auf Karpfen angeln.

Aktuell ist z.B. auch der Auweiher vom FV Weiden sehr interessant. Ein richtig schönes Gewässer für das es jahrelang keine Tageskarten gab, ist jetzt für Tageskarten-Angler geöffnet.

siehe:
AU Baggersee bei Weiden - Jetzt auch Gastkarten
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 13:05   #8
fritzler23
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Igensdorf
Beiträge: 1
Standard AW: Südsee Schwandorf

Hi Blue147 ; ich war mit einem Kollegen vor 5 Wochen 3 Tage und zwei nächte am Sturmsee .
Wie bereits geschrieben sehr humane Auflagen , schöne möglichkeit zum Zelten .
Allerdings außer nen kleinen Barsch und Weißfischen nichts .
Ein Einheimischer den wir trotz nur 60 km fast nicht verstanden haben meinte aber das der See sehr schwer geworden ist ( die Ausführungen weiter hab ich allerdings nicht mehr verstanden ).
Es waren drei weiter Gruppen an dem See , die haben aber was wir mitbekommen haben auch nichts gefangen
fritzler23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 13:07   #9
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.211
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Südsee Schwandorf

Zitat:
Zitat von fritzler23 Beitrag anzeigen
Ein Einheimischer den wir trotz nur 60 km fast nicht verstanden haben meinte
Franz, Du erinnerst Dich an den netten, älteren Herrn am Otterweiher - da bist auch Du mit Verstehen in Schwulitäten gekommen ;-))

Für mich wars nur noch chinesisch....
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 13:48   #10
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.524
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Südsee Schwandorf

Zitat:
Zitat von fritzler23 Beitrag anzeigen
Hi Blue147 ; ich war mit einem Kollegen vor 5 Wochen 3 Tage und zwei nächte am Sturmsee .
Wie bereits geschrieben sehr humane Auflagen , schöne möglichkeit zum Zelten .
Allerdings außer nen kleinen Barsch und Weißfischen nichts .
Ein Einheimischer den wir trotz nur 60 km fast nicht verstanden haben meinte aber das der See sehr schwer geworden ist ( die Ausführungen weiter hab ich allerdings nicht mehr verstanden ).
Es waren drei weiter Gruppen an dem See , die haben aber was wir mitbekommen haben auch nichts gefangen
Interessant Ich war am 24. Juni 2017 zuletzt am Sturmsee.

Das war der reinste Satzer-Terror, wir hatten unzählige kleine Karpfen aber auch 2 über 10kg.

Wir haben völlig primitiv ohne irgendwelche besonderen Taktiken etc. geangelt. Strukturen gesucht, relativ wenig Futter recht weitflächig abgeladen und die Köder draufgelegt. Wir haben uns sämtliche Markierungen mit H-Bojen, Stangen etc. gespart und uns einfach grob an Landmarken orientiert.

Immer wenn wir die Ruten wieder neu mit dem Boot ausgelegt haben, ein oder zwei Hände nachgefüttert und gut.

Das Futter bestand größtenteils aus Mais ohne Zusatz von GLM , Betain und sonstigen Geheimwaffen.

Zum Teil haben wir auch Ruten einfach ins Freiwasser gelegt und nur eine Hand voll Boilies drumgefüttert - auch das hat geklappt.

Ich habe aber schon öfter gehört, dass Leute da längere Zeit geblankt haben oder nur Brachsen gefangen haben. Woran das liegt: keine Ahnung.

Und ja, die Schwandorfer sprechen ein sehr reines, schönes oberpfälzisch
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 9

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Xantener Nord-Südsee lacosta1 PLZ 4 11 29.09.2011 10:27
Angeln in der Südsee DetlefS Angeln Weltweit 5 26.08.2009 23:15
Zielfinger Seen Südsee II killwell PLZ 7 4 15.12.2007 21:41
Angeln im Korallenriff - Südsee babsfischer Angeln Allgemein 4 20.09.2003 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11817 Sekunden mit 13 Queries