AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2013, 09:59   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.437
Blog-Einträge: 2
Standard Pressemeldung: „Freie Fahrt“ für Weseraale in die Nordsee

Pressemeldung



„Freie Fahrt“ für Weseraale in die Nordsee

Aktion der Weserfischer zur Förderung des Laichaalbestandes




Der Bestand des europäischen Aals hat in den letzten Jahren europaweit drastisch abgenommen.

Neben der historischen Weserfischerei, die in den letzten Jahrzehnten ebenfalls stark rückläufig ist, dem Fraß durch Kormorane und Klimafaktoren ist es besonders die Flussverbauung durch Stauwehre und Wasserkraftanlagen, die den Aalbestand beeinflusst.

Die aus dem Süßwasser abwandernden Laichaale müssen in der Weser zahlreiche Wehranlagen und Wasserkraftwerke passieren, bis sie in der sicheren Nordsee sind.

Von dort aus wandern die geschlechtsreifen bis zu 1,50 m langen Aale weiter zu ihren noch etwa 4000‐ 5000 km
entfernt liegenden Laichplätzen in der Sargasso See im Westatlantik.


Bereits in den letzten Jahrzehnten haben die Fischer und Angler umfangreiche Besatzmaßnahmen mit Jungaalen zur Stützung des Aalbestandes durchgeführt, die zum Teil auch mit Landes‐ und EU Mitteln gefördert wurden.

Um die Passage durch die gefährlichen Wasserkraftturbinen für die Laichaale zu vermeiden, haben die Berufsfischereibetriebe beschlossen, eine Fang‐ und Transportaktion von der Oberweser bis zur Nordsee zu organisieren.

Dazu werden die in den Netzen der Fischer gefangenen Laichaale gesammelt und mit einem Spezialtransport lebend ans Meer gefahren.

Der erste Transport dieser Art für das Weserflusssystem wird am Dienstag, den 19.November 2013, aus dem Landkreis Nienburg/ Weser (ca. 10.00 Uhr, Fischereibetrieb Dobberschütz) bis nach Hooksiel (ca. 14.00 Uhr Außenhafen) stattfinden.

In den nächsten Jahren planen die Berufsfischer gemeinsam mit den Angelfischern sowie den Fischereigenossenschaften im Wesergebiet diese Maßnahme dauerhaft durchzuführen. Ein weiterer möglicher Partner bei dieser Aktion wären zukünftig die Betreiber der Wasserkraftwerke.

*
Weitere*Informationen:*

Alexander*Meyer*
Spartenvorsitzender*Weserfischerei*im*LFV*Niedersa chsen

Tel.*0162‐2140085*******
*Mail:*weserfischerei‐hameln@t‐online.de*
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.11.2013, 10:58   #2
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.745
Standard AW: Pressemeldung: „Freie Fahrt“ für Weseraale in die Nordsee

Klingt super.
Aber, es bleibt abzuwarten wie viele der gefangenen Aale freigesetzt werden.
Dann erst wird man wissen, ob es nicht lediglich gemacht wird um Ihren Ruf zu verbessern.
Von Interesse wird auch sein ob Sie dieses kostenlos oder bezahlt ausführen.
Dann gilt aber nicht Ihnen die Achtung, sondern dem Auftraggeber.

So denken im übrigen Angelvereine über den Besatz durch Ihren einen Fischer dort.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&frm=1&source=web&cd=8&sqi =2&ved=0CGMQFjAH&url=http%3A%2F%2Fsportfischer-verden.de%2Fapp%2Fdownload%2F5800223320%2FAngelhak en_Nr_158_low.pdf&ei=M1V_UohNopfjBJLlgOgN&usg=AFQj CNHpg1R_hQgfx7pQPRoFyYIPyZr9lA
Das Aalproblem, Seite 22

Mindestens dort, ist es so das der Besatz der Aale durch die Angler erfolgt und sich der Fischer lediglich gering beteiligt.
Klingt im Art. anders, und auch die Beteiligung der Wasserkraftbetreiber, viel mal eben ganz weg.

War da nicht so etwas wie das mindestens 40% der Laichaale das Meer erreichen müssen, weil sonst.....

Also gut, nehmen wir an das es dabei wirklich um den Aal als Art geht.
(Das sind meist Fischerfamilien, die werden eine besondere Bindung zum Aal haben)

Dann stellt sich mir die Frage, ob es für den Aal gut ist, wenn Ihm die Wanderung genommen wird.
Kann ein Aal sich schwupp`s, mal eben ans Salzwasser anpassen?
Ist ein Aal der eben noch 100 km vom Meer entfernt gefangen wurde, wirklich bereit zur Wanderung im Meer?

Ich mag es nicht wenn man der Natur ins Handwerk fuscht, weil Wir so wenig wissen.

Geändert von BERND2000 (30.11.2013 um 11:05 Uhr)
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: FREIE WÄHLER zu Fischotter-Problematik im Bayerischen Wald Thomas9904 Branchen-News 2 30.04.2013 10:32
Freie Fahrt für Freizeitkapitäne AAlfänger Boote , Motoren und Zubehör 636 08.11.2012 14:25
Was für Köder vorbereiten für die Nordsee? sporti2000 Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 10 01.02.2008 16:22
Erlaubnisschein für die Nordsee ? uwe1970 Brandungsangeln 3 24.05.2004 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09455 Sekunden mit 13 Queries