AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

geoff anderson Quantum Strassenangler

Umfrageergebnis anzeigen: Wie haltet ihr es (ehrlich!!) mit der Raubfischentnahme??
Ich nehme alle Raubfische mit, die ich erwischen kann... 29 1,81%
Ich nehme alle Raubfische mit, bis das Fanglimit erreicht ist. 98 6,13%
Ich nehme regelmäßig Raubfische mit, erreiche aber selten das Limit.. 404 25,27%
Ich nehme nur ab und zu mal einen Raubfisch mit, auch wenn ich viel fange. 503 31,46%
Ich nehme nur in Einzelfällen mal einen Raubfisch mit.. 429 26,83%
Ich nehme praktisch nie einen Raubfisch mit.. 136 8,51%
Teilnehmer: 1599. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2012, 18:54   #41
Colophonius
Komm Dude, geh'n wir bowlen
 
Benutzerbild von Colophonius
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Münster
Beiträge: 1.704
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Meine Faustformel:

Fisch ist maßig und gut gehakt (Maulwinkel o.ä.) : geht wieder zurück
Fisch ist maßig und blutet: wird verspeist.

Ab und an nehme ich aber auch "gut" gehakte Fische mit.
__________________
Zitat:
Zitat von Andal
"Im Zweifelsfall immer schön das Schwänzlein einziehen und kuschen!"
- genau mein Motto!

Eating raw onions isn't normal - but on Mett it is!
Colophonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.08.2012, 19:14   #42
HAPE-1909
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2007
Ort: Heek-Nienborg
Alter: 36
Beiträge: 804
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Ich nehme das mit, was ich und meine Eltern essen können.
Für Freunde, Arbeitskollegen etc. gibts nichts - also alles nur für den privaten Bauch!

Zumeist ist es Zander, wenn mal was beißt... - ist im Moment ne Plage...
Hecht hab ich mal probiert, schmeckte mir/uns aber nicht so,daher geht der in Zukuft auch zurück.
Barsche müssen schon ne gewisse Größe haben, damit es sich auch lohnt.
Wels schmeckt schon super - allerdings ist in "meinen" Gewässern Entnahmeverbot (Holland) und daher leider nicht möglich. Dann aber nur bis max. 1m ("Forellen"teiche).

Letztlich ist es so:
Ich halte mich an Mindestgrößen, Fangbegrenzungen und an die Geschmäcker und die Verwertungsmengen im privaten Kreis zuhause.
Das wird dann mitgenommen oder wieder reingeworfen!
HAPE-1909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:25   #43
jxrgen W. x T.
Gast
 
Dabei seit: 09.2008
Beiträge: 0
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Mal im Ernst einen blutenden Zander zurück zu setzen ist dummes Zeug.
Außerdem angele ich auf Fische die ich essen mag, ich schmeiße doch keinen in der Natur groß gewordenen Fisch ins Wasser um mir irgendwelchen Dreck im Supermarkt zu kaufen - am besten noch Fischstäbchen.
Gefangenen Fisch zu verspeisen gehört zum Hobby Angeln.
jxrgen W. x T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:33   #44
FranzJosef
Hornfischkontrolleur
 
Benutzerbild von FranzJosef
 
Dabei seit: 05.2012
Ort: MV - Küste & Bodden
Alter: 38
Beiträge: 157
Frage AW: Zurücksetzen oder nicht........

Mich wuerden mal die Fangbegrenzungen Eurer "Haus-Gewaesser" interessieren??

"Ich nehme regelmäßig Raubfische mit, erreiche aber selten das Limit."
DAS klingt schon ein wenig so, als ob es moralisch anstoessig ist, mehr als nur einen einzelnen Raubfisch zu entnehmen, auch wenn's erlaubt ist...

PS: Meine "Jahres-Erlaubnis-Quote" sind 1095 Hechte und 1095 Zander oder 1095 Salmoniden...
FranzJosef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:46   #45
faceman
Mitglied
 
Benutzerbild von faceman
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Osnabrück
Alter: 38
Beiträge: 106
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Wenn ich was fange nehme ich öfter auch mal was mit aber längst nicht alles.
faceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 20:01   #46
Oldschoool
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: S.
Beiträge: 170
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Karpfen - Wenn ich überhaupt mal einen mitnehme dann hat der maximal 4 Pfund, das passiert aber maximal 1 mal im Jahr.

Zander, wenn ich hunger drauf habe , genau das gleiche gilt für Hecht.... aber eben schlachten und verwerten --->> von einfrieren bei der Frische, halte ich gar nix.

Weißfische, das.... die gleiten mir grundsätzlich aus der Hand - egal wie groß und wie schwer.

Barsche, ich glaube ich habe in 25 Jahren einmal einen mitgenommen.

Und nun zum Aal, den liebe ich gebraten und geräuchert , aber auch hier gilt, die Frische verwerten , Tiefgefroren naja, er schmeckt eben nicht mehr so gut. Also wenn es funktioniert, nehme ich auch mal ein paar mit.

Zu guter letzt natürlich die Forelle -->> Wenn ich zu einem Forellenpuff fahre dann nur wegen den Forellen , günstiger bekomme ich die nirgendwo, und wenn mir nun einer erzählen will , er fängt nichts beim Forellenhof in Obernwöhren.... dann sag ich ihm hat er sich nicht mit dem Thema befasst.

TOP Score 34 Forellen in 4 Stunden mit 2 Mann , da ich nur 1000 meter entfernt wohne kenne ich die Teiche bis ins Detail.
Oldschoool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.08.2012, 20:04   #47
olafjans
Mitglied
 
Benutzerbild von olafjans
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 471
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Ich würde auch mal einen verangelten untermaßigen Zander mitnehmen, denn der geht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowieso kaputt.
Dafür geht einer der nächsten maßigen zurück.
Ist doch Blödsinn, einen toten untermaßigen Fisch zu verbuddeln anstatt ihn sinnvoll zu verwerten. Allerdings setzt das die Ehrlichkeit eines jeden Anglers voraus, auch sich selber gegenüber. Denn ansonsten sagt jeder, der einen untermaßigen im Beutel hat, dass der schon tot am Haken hing. Da man davon nicht ausgehen kann, gibt es wohl diese Regelung.
Ich nehm sowieso lieber immer 2 weniger als einen mehr mit, dann hab ich weniger in der Küche zu tun

Ist alles natürlich nur rein hypothetisch gesprochen und wird wohl in der Realität nie so passieren wie geschildert.
__________________
Is mir egal, wer Dein Vadder is, solange ich hier angel, läuft keiner übers Wasser...!
olafjans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 20:13   #48
Schneiderkönig
Mitglied
 
Benutzerbild von Schneiderkönig
 
Dabei seit: 08.2012
Ort: NRW
Alter: 40
Beiträge: 9
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Hallo hallo!
Also ich handhabe es so das ich meine Zander die verangelt sind
,was beim angeln mit der Stellfischrute ja schon mal vorkommt,
verwerte ,damit das Tier nicht umsonst gestorben ist.
Dafür glitschen mir grundsätzlich alle Fische die ich beim Jiggen fange ,die ja zu 99,9% vorne im Maul gehakt sind wieder ins Wasser zurück, son Pech!
Aber es soll ja Leute geben und das ist kein Witz,die fangen in der Schonzeit untermassige Zander und hauen die vor´n Kopp
und der Wasserschutzpolizei erzählen sie dann das wäre ein Rotauge,
gut das der Kollege aus unserem Verein ausgeschlossen wurde.
Immer Augenmass behalten, dann passt das schon.
Schneiderkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 20:14   #49
dennisk19899
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: straubing
Beiträge: 183
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Zitat von FranzJosef Beitrag anzeigen
Mich wuerden mal die Fangbegrenzungen Eurer "Haus-Gewaesser" interessieren??

2 Raubfische pro Woche: Hecht Zander
5 Karpfen o. Schleien pro Woche aber nicht mehr wie 2 am Tag
10 Weißfische am Tag wenn ich mich nicht irre,
Aal Barsch soweit ich mich erinnere gibts keine beschrenkung.
Wels haben wir weder Schonmaß noch zeit und man MUSS Ihn entnehmen.
dennisk19899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 20:30   #50
randio
Mitglied
 
Benutzerbild von randio
 
Dabei seit: 08.2005
Beiträge: 1.489
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Gute Frage...

Eigentlich nehme ich "fast" nie Fisch mit.
Zumindest prozentual sehr, sehr wenig.

Wenn ich meine 300-400 Zander im Jahr fange, kann ich es mit meinem Gewissen vereinbaren, so 5-8 Fische im Jahr zu entnehmen. Kommt aber auf die Umstände und den Fisch an.

Ich würde z.B. nie einen toten Fisch über mehrere Stunden in der Tüte lassen. Außerdem habe ich mir Entnahmefenster auferlegt, so das z.B. jeder Zander mal die Möglichkeit hatte auch abzulaichen.

Zander ca. 55cm
Hecht ca. 55-65cm
Forelle ca. 35-40cm
Barsch ca.30-35cm

Alles andere macht für mich wenig Sinn, da ich meinen Fisch frisch mag und nicht aus der Truhe!

Außerdem geht doch nichts über frischen Meeresfisch vom Markt.
randio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
meerjungfrau, mitnehmen oder zurücksetzen? teilzeitgott Angeln Allgemein 31 04.04.2010 15:58
Hecht mit Bissverletzung zurücksetzen oder nicht? bastok Raubfischangeln und Forellenangeln 18 20.05.2009 15:41
Hering zurücksetzen JA oder NEIN??? Schomi1985 Saisonforum: Herings- und Hornhechtangeln 2015 37 28.03.2009 22:33
Mitgliedschaft in DAV oder VDSF oder gar nicht? an78 Angeln Allgemein 11 26.03.2007 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12241 Sekunden mit 13 Queries