AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Hinweise

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2015, 15:28   #1
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.872
Standard Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Moin in die Runde,

hat jemand von euch schonmal seinen Kukö Bestand konsequent und nachhaltig auf Einzelhaken umgestellt?

Hintergrund ist, dass ich den einen oder anderen Drilling tauschen müsste. Dabei kam mir in den Sinn, dass es stattdessen auch Einzelhaken tun würden.

Vom Spinnfischen auf Dorsch und Mefo weiß ich, dass es mehr Vor- als Nachteile hat...weniger Hänger, kaum noch Kraut am Haken...Fische hängen trotzdem.

Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich beim Angeln auf Hecht und Barsch? Ich würde vorrangig zuerst Blinker und Spinner umrüsten, bei Wobblern seh ich das eher kritisch aufgrund der Form, dass sich der Haken anlegt.

Also- raus mit eurem Wissen.

Danke.
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.04.2015, 15:36   #2
Angler9999
nicht nur Angler
 
Benutzerbild von Angler9999
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: PM
Beiträge: 4.329
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Nachdem ich vergangene Woche den Nachteil der Drillinge beim MeFo fischen mehrmals und in unterschiedlichsten Variationen erleben musste, habe ich auf Einzelhaken umgestellt. Fazit: Voller Erfolg

Bei meinen Wobblern habe ich zumindest den hinteren Haken bereits getauscht. Bei einigen kleineren Komplett. Dabei habe ich einen zweiten Sprengring verwendet, damit ein wenig Flexibilität bleibt.
__________________
Angler9999

Immer wenn mei' Frau sagt iss was Dann tue ich das und ess was.
Angler9999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 15:39   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.751
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Zitat:
Hecht und Barsch?
Funzt doch auch beim Gufi auf Hecht und Barsch...........

Habe z. B. auch meine 40-Gramm-Effzetts auf Einzelhaken umgerüstet - keine Probleme,weniger Aussteiger..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 15:39   #4
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.872
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Wie gesagt, auf Mefo und Dorsch tausche ich auch generell.

Aber was ist mit Hechten und Barschen auf Blinkern und Spinnern und ggf. Wobblern?
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 15:51   #5
fireforget
Mitglied
 
Benutzerbild von fireforget
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Schwäbisch Gmünd
Alter: 38
Beiträge: 28
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Hallo

Ich habe zum BaFo-Angeln alle Kunstköder auf Einzelhaken umgerüstet. Auch Wobbler.

Jeder Hecht oder Barsch der zufällig auf den Köder ging konnte gefangen und sauber abgehakt werden.

Mal als kleine Leseempfehlung.

Grüßle

Tobias
__________________
Das von mir hier publizierte Halbwissen ist frei von jeder Gewährleistung !
fireforget ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 16:47   #6
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.419
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Mit Einzelhaken bei Wobblern habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht.
Wichtig ist, dass das Öhr und die Hakenspitze in einer Linie liegen, ich habe den Eindruck, dass ich damit deutlich mehr Fische hake.
Den Lauf von Wobblern stören Einzelhaken meist nicht, außer man fischt in sehr starker Strömung.
Ich verwende VMC 7238, Owner S55 und verschiedene Decoy-Einzelhaken und habe etwa die Hälfte aller Kunstköder umgerüstet.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man Fische und manchmal auch sich selbst viel schneller vom Haken befreien kann, vor Allem wenn der Wiederhaken angedrückt ist oder fehlt.

MfG Laichzeit.

Geändert von Laichzeit (20.04.2015 um 17:46 Uhr)
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.04.2015, 16:55   #7
Dakarangus
Mitglied
 
Benutzerbild von Dakarangus
 
Dabei seit: 11.2011
Ort: Rheinland
Alter: 33
Beiträge: 1.773
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Ich habe nur Erfahrungen mit Bachforellen. Da sind es gute Erfahrungen! ich fische da die 4er Gamakatsu Einzelhaken speziell für kleine KuKös, am 2er Mepps, das fasst super im Forellenmaul.

Ich habe zwar geringfügig mehr Fehlbisse, aber dafür kaum noch Aussteiger, ich glaube fest, dass ich letztendlich mehr Fische mit einzelhaken fange! Es landen letzlich mehr fische im Kescher, wenn dann mal eine nicht hängen bleibt ist das nicht schlimm.

Nächstes Jahr in Norwegen teste ich einzelhaken am Pilker auf Dorsch, Makrele, Köhler und Pollack, bin schon sehr gespannt.

Barsch und Hecht noch keine Erfahrungen, darum lese ich sehr interessiert mit. Vor allem beim Hecht würde mich dann die (Einzel-) Hakengröße und -modell interessieren, müssta ja schon ein Kaliber sein um z.B. einen 5er Spinner oder größeren Effzett umzurüsten.
Dakarangus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 16:57   #8
Dorsch_Freak
Mitglied
 
Benutzerbild von Dorsch_Freak
 
Dabei seit: 06.2007
Ort: Geesthacht
Alter: 25
Beiträge: 1.396
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Moin moin,

Einzelhaken an Kunstködern funktionieren klasse! Sei es Pilker, Blinker oder Wobbler, fangen tu ich trotzdem... außer Kraut, das ist weniger geworden

Gruß
__________________




Sommerferkel 2011 - Sautitel bei Sauwetter


Dorsch_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 20:20   #9
Michael.S
”Und eines Tages kommt hoffent
 
Dabei seit: 08.2008
Ort: Otterndorf
Alter: 57
Beiträge: 864
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Das Thema Einzelhaken am Kunstköder hatten wir hier schon mal Bachforelle - Umrüstung auf Einzelhaken (Wobbler)

Ich nutze auch nur noch Einzelhaken
Michael.S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 21:23   #10
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.872
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Einzelhaken statt Drilling- Erfahrungen?

Ich dachte an Owner S-61.

Für Dorsch und Mefo nutz ich die und die sind Klasse.
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Einzelhaken oder Drilling? pascal.s Raubfischangeln und Forellenangeln 6 30.06.2013 16:20
Einzelhaken oder Drilling? N00blikE05 Wallerangeln 8 26.12.2012 23:35
Austausch Drilling gegen einzelhaken MyZanZ Meerforellen und Bellyboatangeln 125 13.09.2009 22:03
Drilling oder Einzelhaken AAAndsnes Angeln und Angeltechniken in Norwegen 5 14.01.2009 20:32
drilling/einzelhaken haubentaucher85 Raubfischangeln und Forellenangeln 7 14.04.2008 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12290 Sekunden mit 15 Queries