AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2003, 09:59   #1
konstantin_la
Benutzer
 
Dabei seit: 11.2003
Ort: Landshut
Alter: 30
Beiträge: 13
Standard catch and release? ja oder nein

Hallo Leute,
Was haltet ihr eigentlich vom catch and release Fischen? Ich bin eher ein Gegner davon, weil ich finde, dass man einem Tier nur aus
einem triftigen Grund Leiden zufügen sollte, wie zum Beispiel für den Verzehr von Fischen. Andererseits wird durch catch and release
der Bestand erhalten. Bei uns in der Isar kommen viele Barben vor. Wenn sie grad gut beißen, setzte ich natürlich schon welche
zurück. Rotaugen und kleine Brachsen natürlich auch. Wenn man sieht, wie brutal manche Angler mit den zurückzusetzenden Fischen
umgehen, dreht sich mir der Magen um. Außerdem wird beim Zurücksetzen oft die Schleimhaut des Fisches so stark verletzt, dass
er verpilzt und stirbt, weil viele Angler sich vor dem zurücksetzen nicht die Mühe machen, die Hände nass zu machen. Wenn man
einen Fisch zurücksetzt, dann sofort nach dem Fang noch im Wasser. Ein vorheriges fotografieren fügt ihm nur unnötig Leiden zu.
Seid ihr Gegner oder Befürworter des catch and release Fischens? Schreibt mir einfach eure Meinungen.
Viele Grüße, Konstantin
konstantin_la ist offline  
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.11.2003, 10:18   #2
angeltreff
hat keinen Titel
 
Benutzerbild von angeltreff
 
Dabei seit: 03.2002
Ort: Wismar
Alter: 50
Beiträge: 3.182
Standard

Hallo,

willkommen im Board. Aufgrund der Gefahr von Provokationen gebe ich Dir leider keine Antwort. Nicht böse sein, aber dass soll jeder so halten wie er will und ansonsten öffentlich das sagen, was im Gesetz steht.
__________________
.


Kutterliste Deutschland, Dänemark und Niederlande unter www.kutterpage.de
Über 280 Kutter - ständige Aktualisierung
.
angeltreff ist offline  
Alt 22.11.2003, 10:18   #3
rob
gone fishing
 
Benutzerbild von rob
 
Dabei seit: 05.2003
Ort: weiden am see
Alter: 40
Beiträge: 7.718
Standard

hey konstantin!!
also wenn du wissen willst wie die boardies das halten schau mal hier :http://www.anglerboard.doks-pages.de...threadid=16643
das war die letzte diskusion zu diesem thema und davor gab es schon 100 andere.fazit: ein thema das polarisiert und diskusionen die zu nichts führen ausser streit.bin der meinung jeder sollte es so halten wie er will,mit dem zusatz den fisch immer so human wie möglich zubehandeln.wie ich das halte sag ich jetzt nicht sonst geht das wieder los
ich bin dir noch eine pm antwort schuldig!!!bekommst du bald!
lg rob
__________________
refilm.at
rob ist offline  
Alt 22.11.2003, 11:27   #4
anguilla
Mitglied
 
Benutzerbild von anguilla
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Chemnitz
Alter: 43
Beiträge: 1.430
Standard

sicher ein Thema, über das sich trefflich diskutieren lässt...

kann mich rob's Meinung nur anschliessen...aus gutem Grund...
__________________
viele Grüße von

anguilla

Norgevirus infizierter Aalfreund
anguilla ist offline  
Alt 22.11.2003, 13:34   #5
sebastian
Hechtfänger :)
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Wolfsgraben
Alter: 26
Beiträge: 3.343
Standard

Hab ich glaub ich auch schon woe geschrieben ^_^
__________________
MFG Sebastian
sebastian ist offline  
Alt 22.11.2003, 13:40   #6
rueganer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

never ending story, benutze mal die Suchfunktion hier im AB, ich sage dazu nichts mehr.
 
Alt 22.11.2003, 13:58   #7
Alexander2781
Quadfahrer
 
Benutzerbild von Alexander2781
 
Dabei seit: 10.2002
Ort: Hauzenberg, Niederbayern
Alter: 34
Beiträge: 3.198
Standard

Hallo,

meine Signatur beantwortet wohl diese Frage.

Gruß
Alexander2781
__________________
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN.
Alexander2781 ist offline  
Alt 22.11.2003, 20:21   #8
Tinsen
Goldfisch
 
Benutzerbild von Tinsen
 
Dabei seit: 05.2002
Ort: Berlin-Friedrichshain
Alter: 41
Beiträge: 1.553
Standard

@ konstantin:

erst bist du sooo stark dagegen und dann angelst du weiter, wenns gut beißt und setzt auch zurück....

oooch ist das wieder langweilig......

benutze mal die suchfunktion !
__________________
Tinsen ist offline  
Alt 23.11.2003, 11:31   #9
MichaelB
BB-Manimal
 
Benutzerbild von MichaelB
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: native Flensburger living close to Hamburch
Beiträge: 7.151
Standard

Moin,

zum 1000sten Mal das Thema....

Ich angel nicht auf Fische, die ich nicht auch essen möchte. Verirrt sich doch mal ein Brassen oder so an den Haken wird er schonend zurück gesetzt.
Meiner Meinung nach ist C&R eine Mißachtung der Kreatur, man darf nicht "aus Spaß" Lebewesen ihrem Lebensraum entreißen, sich fotografieren lassen, und dann gnädigerweise zurück setzen.
Ich werde mal bei einem Jäger nachfragen ob es dort auch so gemacht wird, aus Bock Bambí abknallen und dann doch laufen lassen...

Gruß
Michael
__________________
MichaelB ist offline  
Alt 23.11.2003, 12:23   #10
wildbootsman
Mitglied
 
Benutzerbild von wildbootsman
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Battenberg
Alter: 48
Beiträge: 585
Standard

An solchen Teichen habe ich meine ersten Angelerlebnisse gehabt und Feuer gefangen. Diese Jahr war ich nur noch einmal an eine Angelpuff und die Story hat mich von diesem Thema endgütlig erlöst. Ich war in Reinbek in der Nähe von Hamburg. Da war der Platz direkt neben den Fischhaltebecken bereits vergeben (Ich war der erste). Dann kam ein n e t t e r Mann und hat ein paar Fische nach rechts zu dem besetzten Platz ohne Angler gestellt und sich dann doch glatt selbst zum Angeln hingestellt und geangelt - bis er fast alle Fische weg gefangen hatte......

Super motivierend und gleichzeitig hatte es gezeigt wie sinnlos es sein kann.

Ach: Jch habe dann noch 2 gefangen. Aber da war ich das letzte mal.
__________________
Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts.
wildbootsman ist offline  
Thema geschlossen

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
catch&release wallerangler Raubfischangeln und Forellenangeln 66 26.03.2006 17:28
Catch and release fischer88 Karpfenangeln 10 07.06.2004 22:26
Rapfen? Catch and release oder verwertbar? Deichkind Raubfischangeln und Forellenangeln 8 21.08.2003 14:34
Catch and release MichaelB Angeln Allgemein 24 25.01.2002 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,16131 Sekunden mit 12 Queries