AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2005, 20:21   #1
Augustiner
Benutzer
 
Dabei seit: 11.2004
Ort: Reichertshofen
Beiträge: 135
Standard Karpfen an der Oberfläche

Servus!

Ich wollte gestern mit meinen Boot in einen Vereinsee, einen Kiesweiher, auf die andere Seite des Sees fahren, um dort Köderfische zu fangen! In der Mitte des See habe ich auf der Wasseroberfäche einen reisige Schwarm Karpfen gesehen, dann binn ich schnell zurück gepattelt und habe meine Karpfenrute geholt. Beim wieder rausfahren habe ich den Schwarm dann wieder gesehen und habe darauf mit Mais gefischt aber es hat nichts gebissen!

Warum sind die fische denn alle so weit oben und in soeinen großen schwarm zusammen??
Wie kann ich die Karpfen vieleicht an den Haken locken, gibt es da ein Patentrezept??

Einige Tage zuvor habe ich vom Ufer aus einen karpfenschwarm gesehen die alle gleichzeitig gesprungen und das öfters. Warum verhalten sich die Fische so??
__________________

Eat sleep go fishing

mfg, Augustiner
Augustiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.05.2005, 20:39   #2
Manni1980
Der mit dem Glied
 
Dabei seit: 08.2004
Alter: 37
Beiträge: 856
Standard AW: Karpfen an der Oberfläche

Hi,

ja vielleicht weil sie rollig sind! Und das ist eine ernst gemeinte Antwort!
Manni1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 21:36   #3
der Wolfsbarsch
Benutzer
 
Dabei seit: 11.2004
Ort: Cuxhaven
Alter: 65
Beiträge: 120
Standard AW: Karpfen an der Oberfläche

denke auch die waren rollig.

wenn sie sich an der schilfkante aus dem wasser schmeisen sind sie aber bestimmt am laichen.ich konnte dieses spektakel in der eider jedes jahr beobachten.

petri

der wolfsbarsch
der Wolfsbarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 12:04   #4
Pikebite
Madenverpuppenlasser
 
Benutzerbild von Pikebite
 
Dabei seit: 04.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: 47
Beiträge: 478
Standard AW: Karpfen an der Oberfläche

Jo, da würd ich mich meinen Vorrednern anschließen.

Wenn die Laichzeit rum ist, kannst Du Oberflächenkarpfen aber auch sehr gut (und vor allem spektakulär) beangeln. Die Methode ist simpel: Karpfenrute,-rolle und 30er bis 35er- Schnur, dazu ein eingeschlauftes (kein Wirbel!) Vorfach mit einem 2er Haken. Die Schnur wird bis zum Vorfach gefettet, damit sie schwimmt. Auf das Vorfach (das darf sinken) ziehst du nun ein Stück Mischbrot oder Graubrot, ungefähr so groß wie eine Streichholschachtel auf. Der Haken sollte komplett im Brot verschwinden. Nun den Köder kurz ins Wasser tauchen und die vorher ausgemachten Karpfen anwerfen. Das Brotstück behältst Du am besten strengstens unter Beobachtung. Normalweise sollte es jetzt nicht mehr lange dauern, bis sich die Karpfen dafür interessieren. Wenn einer von denen nun das Brot wegschmatzt, wartest Du ab bis Du die Schnur übers Wasser laufen siehst und schlägst an. Ab da weißt Du Bescheid....

Anfüttern mit Brot lohnt sich, wenn die Fische es nicht schon gewöhnt sind. Auf jeden Fall musst Du auf Wasservögel achten! Wen die beissen, wird es unschön.....

Petri Heil

Axel
Pikebite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 13:03   #5
Siff-Cop
"Der Holländer"
 
Benutzerbild von Siff-Cop
 
Dabei seit: 06.2004
Ort: Aachen
Alter: 39
Beiträge: 937
Standard AW: Karpfen an der Oberfläche

Hallo!!!!!!
Genau das gabs hier bei uns in der Gegend auch das ganze Wochenende habe das an 2 Seen beobachten können.
Die haben sich tagsüber einfach nur an der Wasseroberfläche treiben lassen und gesonnt.
Und die ganze Nacht gabs heftiges ablaich verhalten am Ufer die sind gesprungen und haben mit Wasser und ...... rumgespritz.
Hab mich voll erschrocken als die immer durch die Ruten geschwommen sind dachte erst is ne Ente und dann mal mit der Funzel geleuchtet und da sehe ich doch glatt ne Gruppe von bestimmt 10 -15 Karpfen die sich da tummeln die haben voll die G... B.... party abgezogen und krawall gemacht. Jedesmal voll denn schreck bekommen wenn die anfingen rum zu planschen!!!!

Und gebissen hat nichts

PS: Wie lange dauert denn die Ablaichphase???? Passiert das dann in einer Nacht/Tag und dann ist gut oder passiert das jetzt noch öfters???
__________________
schönen Gruß
Dirk
Völker dieser Welt, Relaxt!!!!
*********
Siff-Cop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 13:34   #6
Carphunter 76
Benutzer
 
Benutzerbild von Carphunter 76
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: Landau
Alter: 42
Beiträge: 564
Blinzeln AW: Karpfen an der Oberfläche

Hy Siff cop

Ich hab grad gelesen, daß Wildkarpfen einmal die Woche über einen Zeitraum von mehreren Wochen ablaichen.
Ich denke, bei Zuchtformen spielt sich das innerhalb von 2 bis 3 Wochen ab, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Schön, wenn sie überhaupt laichen. Gibt es nicht soo oft in good old Germany!


Greets, Tilman
__________________
Nur derjenige ist ein guter Fischer, den die Natur kaum bemerkt hat, wenn er seinen Angelplatz wieder verläßt. Nutze die Natur, aber benutze sie nicht !
Carphunter 76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.05.2005, 13:43   #7
Siff-Cop
"Der Holländer"
 
Benutzerbild von Siff-Cop
 
Dabei seit: 06.2004
Ort: Aachen
Alter: 39
Beiträge: 937
Standard AW: Karpfen an der Oberfläche

Zitat:
Zitat von Carphunter 76

Schön, wenn sie überhaupt laichen. Gibt es nicht soo oft in good old Germany!

Hallo Carphunter 76

ja voll schön war aber in Belgien und in Holland! Aber ist vom Klima ja auch nicht anderes als bei uns!

Danke auch für die Info vom ablaichen.
Da war sogar ein Koi Karpfen in dem See in Belgien dabei der war bestimmt 80cm, also eher keine Wilform!


schönen gruß
__________________
schönen Gruß
Dirk
Völker dieser Welt, Relaxt!!!!
*********
Siff-Cop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Karpfen an der Oberfläche??? savas Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 9 13.02.2006 21:25
Karpfen an der Oberfläche | unfangbar in diesem Teich .:taktlos_prs:. Karpfenangeln 22 04.10.2005 20:58
Rotfedern an der Oberfläche fangen Leif-Jesper Junganglerfragen 8 29.08.2004 13:30
Karpfen an der Oberfläche Aalfred Karpfenangeln 14 07.07.2001 02:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10497 Sekunden mit 13 Queries