Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2018, 14:41   #1
saiz1402
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2018
Beiträge: 6
Standard Raubfische halten

Hallo,

Bin recht neu hier und wollte mal fragen wie macht Ihr das mit den Raubfischen wenn ihr vom Boot aus angelt und ihr den Fisch mitnehmen wollt. Wie bzw "lagert" Ihr dem Fisch so lange?

Und darf man in den Niederlanden sowas benutzen ?
87e8222a3538b8215b6963c453014708.jpg
saiz1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.06.2018, 14:55   #2
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Lingen
Beiträge: 2.234
Standard AW: Raubfische halten

Es mag vielleicht nicht ganz direkt zum Thema passen, dennoch sehe ich mich in der Pflicht, dich darüber aufzuklären, dass die Entnahme von Raubfischen in den Niederlanden ein heikles Thema sein kann.

Grundsätzlich wird es nicht gerne gesehen, wenn man in den Niederlanden (vor allem als Deutscher) zum angeln fährt um dort (viel) Fisch zu entnehmen. Das Angeln ist dort stark in der Kultur verankert und gehört zur Freizeit und Erholung. Es wird dort gern gesehen, wenn man den Fisch nach dem Fang schonend zurücksetzt.

Den Regeln entsprechend darf man - je nach Region und Gewässer - aber manche Raubfische entnehmen. Der Hecht darf nur in sehr wenigen Regionen entnommen werden und dann auch nur maximal einen. Beim Zander ist es ebenfalls unterschiedlich. Mehr wie zwei Exemplare darfst du sowieso nicht entnehmen. Und mittlerweile gelten in immer mehr Gewässern Verbote, den Zander zu entnehmen. Außerdem wurde in vielen Bereichen, wo das entnehmen noch erlaubt ist, der Zander auf ein Entnahmefenster mit maximal 70cm gelegt. Dort größere Fische zu entnehmen ist verboten.


Grundsätzlich ist mir keine Regel bekannt, die ein solches Utensil verbietet. Aber solltest du mit so einem Gerät gesehen werden und irgendwo die Fische am Boot hängen haben, du wirst mit hoher wahrscheinlich sehr schnell kontrolliert werden. So liberal die Niederlande auch sind, bei dem Thema Entnahme - vor allem in den Ballungsgebieten mit vielen Deutschen Anglern - können unsere Nachbarn gerne Mal sehr streng reagieren.

In dem Sinne meine Empfehlung an dich: Die Deutsche Denkweise ablegen, denn wir sind Gäste dort. Und als Gäste hält man sich nicht nur an die Regeln, sondern auch an die Sitten und Bräuche und stößt niemandem vor den Kopf.

P.S. Es ist nicht daran auszusetzen, wenn man Mal einen Fisch in passender Größe entnimmt. Aber das sollte eben auch die Ausnahme sein.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 47cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 59 | Hecht: 68 | Zander: 31 | Barsch Ü40: 11 | Karpfen: 45 | Glatthai: 3

Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 14:55   #3
Wilhelm
Mitglied
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Dabei seit: 03.2018
Ort: Mönchengladbach
Alter: 64
Beiträge: 140
Standard AW: Raubfische halten

Hallo Saiz 1402
Nein darfst du nicht.

Lese dir bitte dieses sehr gut durch ( alles.)

https://www.angeln-in-den-niederlanden.de/


Wichtiger Auszug zu eins:
Verhalten als Sportfischer
Der Kodex für Sportfischer basiert auf dem „Code of Practice for Recreational Fisheries“ der European Inland Fisheries Advisory Commission / Food and Agriculture Organization. Mit dem Beschluss vom 04. Juni 2011 wurde der Verhaltenskodex vom Sportvisserij Nederland in die Landelijke Lijst van Viswateren aufgenommen.

Beim Sportangeln sind Tiere beteiligt. Als Angler sollst du die Tiere sorgfältig und respektvoll behandeln und Stress und Verletzungen vermeiden.
Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass der gefangene Fisch gefährliche Fischkrankheiten verbreiten kann. Deshalb ist der Fisch immer nur wieder ins gleiche Gewässer zu setzen.
Das Angelzeug muss in Größe, Typ und Material für das Fangen von Fischen geeignet sein. Achte unbedingt darauf, dass der Haken nicht geschluckt wird, der Fisch nur im Maul gehakt wird, die Schnur nicht bricht, Verletzungen vermieden werden und der Drill nur sehr kurz dauert.
Lande den Fisch vorsichtig und halte diesen beim Abhaken gut fest.
Fische, die für den späteren Verzehr bestimmt sind, werden immer vor dem Abhaken durch einen starken Schlag auf den Kopf getötet.
Fische dürfen nur in Setzkechern oder ähnlichen Behältern lebend untergebracht werden. Dort sind ausreichend Platz und Sauerstoff notwendig.
In den Niederlanden ist das Angeln mit lebenden Ködern verboten.
Bei Angelturnieren ist darauf zu achten, dass der Fisch sich beim Wiegen und Zurücksetzen nicht verletzen kann. Dabei soll der Fisch nicht zu lange außer Wasser sein und schnellstmöglich an der Angelstelle zurückgesetzt werden.
Setze den Fisch im bestmöglichen Zustand zurück.
Säubere sofort nach dem Angeln die Angelstelle und nimm Angelschnüre und Müll mit.

Geändert von Wilhelm (14.06.2018 um 15:03 Uhr)
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:09   #4
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Lingen
Beiträge: 2.234
Standard AW: Raubfische halten

Hallo Wilhelm,

Von der Seite muss ich dringend abraten, da dort falsche Regeln vermittelt werden.

Damals war dies eine gute Seite, der damalige Besitzer hat aber aufgehört und die Seite geschlossen. Irgendjemand hat sich die Domain unter den Nagel gerissen und mit neuem Inhalt gefüllt. Leider sind viele Informationen und Regeln auf der Seite falsch. Laut der Seite ist es Verboten auf Hecht zu angeln...


Da kann ich besser die offizielle Seite https://www.fishinginholland.nl/deutsch/ empfehlen. Oder unter www.holland-angeln.de habe ich auch einige Regeln übersetzt. (Noch im Aufbau)


Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Fische dürfen nur in Setzkechern oder ähnlichen Behältern lebend untergebracht werden. Dort sind
Ich gehe davon aus, dass seine Gerätschaft für die Haltung bereits toter Fische gedacht ist.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 47cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 59 | Hecht: 68 | Zander: 31 | Barsch Ü40: 11 | Karpfen: 45 | Glatthai: 3

Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:10   #5
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.610
Standard AW: Raubfische halten

Zitat:
Zitat von Dennis Knoll Beitrag anzeigen
Es mag vielleicht nicht ganz direkt zum Thema passen, dennoch sehe ich mich in der Pflicht, dich darüber aufzuklären, dass die Entnahme von Raubfischen in den Niederlanden ein heikles Thema sein kann.

Grundsätzlich wird es nicht gerne gesehen, wenn man in den Niederlanden (vor allem als Deutscher) zum angeln fährt um dort (viel) Fisch zu entnehmen. Das Angeln ist dort stark in der Kultur verankert und gehört zur Freizeit und Erholung. Es wird dort gern gesehen, wenn man den Fisch nach dem Fang schonend zurücksetzt.

Den Regeln entsprechend darf man - je nach Region und Gewässer - aber manche Raubfische entnehmen. Der Hecht darf nur in sehr wenigen Regionen entnommen werden und dann auch nur maximal einen. Beim Zander ist es ebenfalls unterschiedlich. Mehr wie zwei Exemplare darfst du sowieso nicht entnehmen. Und mittlerweile gelten in immer mehr Gewässern Verbote, den Zander zu entnehmen. Außerdem wurde in vielen Bereichen, wo das entnehmen noch erlaubt ist, der Zander auf ein Entnahmefenster mit maximal 70cm gelegt. Dort größere Fische zu entnehmen ist verboten.


Grundsätzlich ist mir keine Regel bekannt, die ein solches Utensil verbietet. Aber solltest du mit so einem Gerät gesehen werden und irgendwo die Fische am Boot hängen haben, du wirst mit hoher wahrscheinlich sehr schnell kontrolliert werden. So liberal die Niederlande auch sind, bei dem Thema Entnahme - vor allem in den Ballungsgebieten mit vielen Deutschen Anglern - können unsere Nachbarn gerne Mal sehr streng reagieren.

In dem Sinne meine Empfehlung an dich: Die Deutsche Denkweise ablegen, denn wir sind Gäste dort. Und als Gäste hält man sich nicht nur an die Regeln, sondern auch an die Sitten und Bräuche und stößt niemandem vor den Kopf.

P.S. Es ist nicht daran auszusetzen, wenn man Mal einen Fisch in passender Größe entnimmt. Aber das sollte eben auch die Ausnahme sein.
Hach wie toll wäre es, wenn jemand aus den Nachbarländern einen Beitrag über das Angeln in Deutschland wie diesen Schreiben würde.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:11   #6
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Lingen
Beiträge: 2.234
Standard AW: Raubfische halten

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Hach wie toll wäre es, wenn jemand aus den Nachbarländern einen Beitrag über das Angeln in Deutschland wie diesen Schreiben würde.
Mag vielleicht daran liegen da sich gleich Feierabend habe... aber wie habe ich den Beitrag zu verstehen?
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 47cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 59 | Hecht: 68 | Zander: 31 | Barsch Ü40: 11 | Karpfen: 45 | Glatthai: 3

Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.06.2018, 15:15   #7
Wilhelm
Mitglied
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Dabei seit: 03.2018
Ort: Mönchengladbach
Alter: 64
Beiträge: 140
Standard AW: Raubfische halten

Dennis danke für den Hinweis.
Deine angeführte Seite ist super, nochmals danke dafür.
Ich hatte den Eindruck das der Fragesteller die Fische an dem System lebend hältern wollte, und das ist in den Niederlanden klar verboten.
Setzkescher oder ähnliches aber erlaubt. ( aber wem sag ich das)

Geändert von Wilhelm (14.06.2018 um 15:16 Uhr) Grund: Ergänzung
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:19   #8
saiz1402
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2018
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Raubfische halten

Wie macht Ihr das den wenn Ihr den Fisch mitnehmen wollt aber der Fisch soll ja nicht verderben
Also wie und wo haltet Ihr den Fisch so lange?
Ich Rede auch jetzt nicht davon das man 100kg Fisch mitnimmt sondern von paar Fischen die man auch verzehrt.
saiz1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:20   #9
saiz1402
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2018
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Raubfische halten

Ja das ist dafür gedacht den Fisch Lebens da dran zu halten damit er nicht sofort verderben kann
saiz1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 15:24   #10
Wilhelm
Mitglied
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Dabei seit: 03.2018
Ort: Mönchengladbach
Alter: 64
Beiträge: 140
Standard AW: Raubfische halten

Dann, lieber saiz hast du in den Niederlanden ( und nicht nur dort )ein Problem.
Nur Setzkescher oder ähnliche Behälter sind gestattet.

Wenn du vom stehenden Boot angeln willst geht doch der Setzkescher.
Sonst Kühltasche ( event. mit Stromanschluss).
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Halten die Raubfische noch Winterschlaf??? Vorli PLZ 0 4 03.06.2015 10:02
Frisch halten hamburgo8855 Brandungsangeln 7 19.11.2014 17:26
hecht halten Mister.R Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 16 01.11.2010 19:24
Angelteich halten Budrick09 Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 18 31.08.2009 22:11
Barsche halten gte81 Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 14 11.02.2009 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10075 Sekunden mit 14 Queries