Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2018, 05:56   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Redaktionell



Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"


In Deutschland ist alles geregelt, von der Wiege bis zur Bahre. Und auch, wenn alles rund um Beerdigungen länderrechtlich geregelt ist, dürfte es schwer werden, in Deutschland ein Bundesland zu finden, das erlaubt, einen Sarg wie das "Glory Boat" aus den USA verwenden zu dürfen:
Ein Sarg in Bootsform für Angler, Bootler und Outdoorenthusiasten.


Auch in ausländischen Angelmedien stöbern lohnt sich immer wieder mal.

Da bin ich auf den Artikel über das Glory-Boat gestoßen, ein Sarg in Bootsform, der da für Outdoorenthusiasten angeboten wird:
http://www.fishingworld.com.au/news/...n-a-glory-boat

Die Website des Herstellers:
https://www.gloryboats.com

Interessant, wie im Artikel angemerkt wird, dass die "Bootssärge" wohl Gefallen unter den Familien von "Outdoorsmen" finden würden, weil sie den unverwechselbaren Charakter des Lebens und der Geister ihres geliebten Menschen erkennen und ausdrücken wollen.

In Deutschland könnte ich mir das schwierig vorstellen bei Friedhofs- und größtenteils auch Sargzwang (je nach Bundesland) und einem durchgeregelten Bestattungswesen/gesetzen.

Auch wenn das hier immer weiter aufgeweicht wird (Stichwort auch Friedwald), dürfte es wohl noch dauern, bis sich Angler in Deutschland nach ihrem Ableben in solchen Bootssärgen beisetzen lassen dürfen.

Hier den Ausgleich zu schaffen zwischen den Wünschen Verstorbener, ihrem Leben/Lebensweise bei der Beisetzung mit dem Sarg nochmal Ausdruck zu verleihen und dem Wunsch einer Trauergemeinde nach Würde, Ruhe und Trauer ist sicher nicht einfach und ich beneide niemanden, der das regeln muss.

Thomas Finkbeiner





PS:
Ich persönlich könnte mir einen solchen Sarg für mich mal gut vorstellen - evtl. noch bemalt mit Angelszenen..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.01.2018, 06:15   #2
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.792
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Warum nicht?
Solange sich nach dem absterben nicht jemand, nach indischem Vorbild, damit den Rhein runter treiben lässt!
Benutzung aber selbstverständlich nur mit Schwimmweste!

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 06:16   #3
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Oder wie Wikinger aufm Boot verbrennen beim abtreiben...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 06:21   #4
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 56
Beiträge: 2.035
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Was es nicht alles gibt.

Die wäre sofort etwas für mich.

Ich sage meinen Kindern immer, ich will mal dort beerdigt werden, wo es erlaubt ist, ein Feuchtbiotop auf dem Grab zu halten.
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 06:48   #5
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Leicht makaber finde ich dann auf der Seite des Herstellers, wenn beschrieben wird, dass das Innere eines Glory Boats weicher und komfortabler als bei herkömmlichen Särgen wäre.

Ob das jetzt für mich wirklich ein Kaufargument wäre, als Leiche bequemer zu liegen?

Schon eher die Idee zu zeigen, was einem im Leben unter anderem bewegt hat - aber mehr Komfort im Sarg eher weniger..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 07:03   #6
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.113
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Kostet 2800€ , da könnte man sich auch zu Lebzeiten ein Boot davon kaufen und es dann zum Sarg umbauen.

Das "Innenleben" ist übrigens im "Realtree" bzw. "Camouflage" -Design gehalten.
Wenn schon, denn schon
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.01.2018, 07:28   #7
zokker
Mecklenburger Seenplatte
 
Benutzerbild von zokker
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: MSE
Alter: 55
Beiträge: 5.032
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Wer aber schnell Seekrank wird, für den ist das wohl nix. Übelkeit in alle Ewigkeit.
__________________
Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
zokker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 07:39   #8
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Ob man das wohl erst mit Aussenborder richtig zum Angeln nutzen könnte und dann erst als letzte Ruhestätte?
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 07:43   #9
Seele
Böhser Siluro
 
Benutzerbild von Seele
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Hiltenfingen
Alter: 31
Beiträge: 7.222
Blog-Einträge: 5
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Perfekt zum Ansitzen vom Boot. Wenns regnet, Klappe zu, somit spart man sich das Bootszelt.
__________________
Seele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 07:47   #10
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ein "Boot" als Sarg: Letzte Ruhestätte für Angler und "Outdoorliebhaber"

Da hab ich noch gar nicht dran gedacht..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Inflation der "Experten", "Teamangler" und "Pros" Thomas9904 Angeln Allgemein 335 02.02.2018 14:11
DAFV-Presse"arbeit": Klatsche von Mitgliedsverband für Artikel in "Rute und Rolle" Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 102 11.04.2017 18:49
Angler: "Anarchisten", "kriminell" oder nur "zivil ungehorsam" Thomas9904 Angeln Allgemein 89 23.05.2014 08:37
Suche Sonderheft 73 und 83 "Meeresmontagen für Angler" und "Knoten" Hecht118 Gesuche 0 17.03.2013 17:26
56 Angel DVD's aus "Blinker", "Fisch und Fang" und "Der Raubfisch" Timmey Verkäufe 0 27.12.2010 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10449 Sekunden mit 16 Queries