Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2003, 13:58   #1
Tom
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aale richtig töten?

Hi Freunde,

hatte leider noch nicht das Glück einen Aal zu fangen, da sie bei uns sehr selten sind. Ich möchte aber trotzdem gewappnet sein. Man hört ja ziemlich viel Geschichten,...

Bitte sagt mir, wie man es wirklich waidgerecht macht.

Danke

Tom
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.03.2003, 14:56   #2
Andreas Michael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig und Waidgerecht ist es mit dem Aaltöter in dem man dem Aal das Genick bricht.

Diesen bekommt man in jeden Angelladen.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2003, 15:33   #3
Mühle
Popanz
 
Benutzerbild von Mühle
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Siegen/NRW; z. Zt. Bonn
Alter: 37
Beiträge: 1.326
Standard

Ich halte es mit meinen Aalen folgendermaßen. Sofort nach dem Fang packe ich mir mit der einen Hand den Aal mit einem Handtuch, drücke ihn auf den Boden und durchtrenne die Wirbelsäule direkt hinter seinem Kopf mit einem scharfen Messer.
Erstaunlicherweise herrscht in den meisten Fällen dann so ziemlich Ruhe. Ganz "abschalten" kann man Aale natürlich nicht, aber ich denke, dass diese Methode doch mit am waidgerechtesten und sichersten ist.

Gruß Mühle
__________________
Angler sind die Ökonomen unter den Romantikern.
Mühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2003, 16:33   #4
angeltreff
hat keinen Titel
 
Benutzerbild von angeltreff
 
Dabei seit: 03.2002
Ort: Wismar
Alter: 53
Beiträge: 3.182
Standard

Aaltöter sind rausgeschmissenes Geld, denn mit denen machst Du nur das, was auch ein Messer kann. Ein Messer braucht man ja sowieso, in einigen Bundesländern ist das Mitführen sogar vorgeschrieben.

Mühle hat die einzig "sichere" Methode genannt, Handtuch oder Lappen und Schnitt. Der zuckt dann zwar immer noch, ist reine Nervensache (beim Aal und beim zusehen ).
__________________
.


Kutterliste Deutschland, Dänemark und Niederlande unter www.kutterpage.de
Über 280 Kutter - ständige Aktualisierung
.
angeltreff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2003, 19:04   #5
Garfield0815
Dänemark infiziert
 
Benutzerbild von Garfield0815
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 2.987
Standard

Kann Mühle und angeltreff nur Recht geben.
So ist es am sichersten
Gruß Garf
__________________
Gruß Stephan AB-Treffen-Counter: 19


Alle sagten:"Das geht nicht!" Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es gemacht

Garfield0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2003, 19:30   #6
Bugos
Benutzer
 
Dabei seit: 02.2003
Beiträge: 4
Standard

Aber vorher Maßnehmen nicht vergessen!
Bugos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.03.2003, 19:50   #7
Bellyboatangler
Bellyboat Junkie
 
Benutzerbild von Bellyboatangler
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: England/Bristol
Beiträge: 2.981
Standard

Wieso maßnehmen. Einfach mit Köderfisch angeln oder mit 3 Tauwürmern bzw. einem dicken Bündel Mistmetten. Dann haben die Aale mindestens ein Gewicht um 200-250g und eine Länge von mindestens 45 cm. Dann kannst sie ohne nachzumessen mitnehmen! Meist ist das Mindestmaß wesentlich geringer! Die Schnursenkel fängst dann nur noch ganz selten. Einfach zweiten Tauwurm dran und aus ist es mit Schnürsenkel!
__________________

Bellyboatangler aus Leidenschaft!
Brandungsangler in englischen Gewaesser!
Christian
Bellyboatangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2003, 19:53   #8
MichaelB
BB-Manimal
 
Benutzerbild von MichaelB
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: native Flensburger living close to Hamburch
Beiträge: 7.155
Standard

Moin,

und wenn Du ganz sicher gehen willst nimmst Du den Aal auf der Stelle aus.
Ich töte die Aale auch mit dem Messer im Genick, habe es aber trotzdem dann schon erlebt, daß ein vermeindlich mausetoter Aal nach einer folgenden Nacht im Kühlschrank am nächsten Morgen "nach mir geschnappt hat", also gar nicht mehr so tot war wie am Abend zuvor.

Gruß
Michael
__________________
MichaelB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 21:26   #9
Trollvater
Mitglied
 
Benutzerbild von Trollvater
 
Dabei seit: 02.2002
Ort: Deutschland / Westfalen
Beiträge: 729
Standard Aale richtig töten?

Hallo Boardis

Der Aal hat 2 Nervenzentren.Das normale töten so wie Du es beschr. hast ist OK !!! Aber Du mußt ,um den Aal wirklich
zu töten auch die Wirbelsäule kurz hinter dem After/ Richtung Schwanzende noch einmal durchtrennen denn der Aal kann auch mit dem 2. Nervenzentrum weiter leben.Ich schneide die Aale eigentlich bis über! das Afterloch auf und kratze dieses Nervenzentrum raus.Dann ist der Aal tot.

Gruß Trollvater
__________________
Trollvater
Trollvater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2003, 23:18   #10
Mühle
Popanz
 
Benutzerbild von Mühle
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Siegen/NRW; z. Zt. Bonn
Alter: 37
Beiträge: 1.326
Standard

Ja, das mit den zwei Nervenzentren ist so eine Sache. Wenn man wirklich sichergehen will, muss man es wohl so machen, wie Du es beschreibst. Aber im dunkeln ist mir das doch ein bißchen viel Gefummel! Auf einmal kratz ich dabei noch mein eigenes Nervenzentrum raus...

Gruß Mühle
__________________
Angler sind die Ökonomen unter den Romantikern.
Mühle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Aale richtig abstechen tintenklecks Raubfischangeln und Forellenangeln 48 04.07.2008 11:26
Betäuben und Töten Christian F. Junganglerfragen 61 08.01.2006 14:10
Aale töten walleye Angeln Allgemein 17 18.01.2001 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09790 Sekunden mit 15 Queries