Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2016, 09:17   #121
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.707
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen
http://www.landtag-bw.de/cms/home/me...7-f227ad75d107

Es geht ungefähr bei Minute 56.40 los.
@tibulski:
Wie gedenkt der Landesfischereiverband mit seiner kompetenten CDU-Führung den in dieser Sitzung seitens der Grünen gemachten, hahnebüchenden Aussagen entgegenzutreten? Oder will man die von Herrn Pix gemachten Aussagen so stehenlassen, bzw. unterstützt man sie gar?
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.06.2016, 09:47   #122
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Vorabveröffentlichung Mag Juli

Debatte im Landtag B-W zur Abschaffung Nachtangelverbot und Änderung Fischereigesetz

Hier kann man die Debatte anschauen:
http://www.landtag-bw.de/cms/home/me...7-f227ad75d107

Es geht ungefähr bei Minute 56.40 los.

Meine Anmerkungen und Kommentare dazu:

Bullinger FDP
Erstklassig!!!
net schwädse - macha!!

Baden-württembergischer Landkreistag zum Gesetzantrag der FDP:
Die Absenkung des Mindestalters für den Jugendfischereischein sei zu begrüßen sei, da Siebenjährige nach dem BGB auch schon beschränkt geschäftsfähig sind.

Die Beschränkung der Fischerei zur Nachtzeit stellt eine nicht mehr zeitgemäße Vorschrift dar. Im Fischereigesetz anderer Bundesländer, z. B. in Nordrhein-Westfalen, ist das Nachtangelverbot nicht mehr zu finden. Um das Recht innerhalb der Bundesrepublik zu vereinheitlichen und den Gestaltungsspielraum des Alltags durch Gebote/Verbote zu entzerren, wird die Streichung der Nummer § 44 Abs. 1 Nr. 11 FischG befürwortet.“


Pix, GRÜNE:
Dass der Grüne diesen LFV-BW lobt mit seinem Präsidenten, ist sicher kein Wunder angesichts der Anglerfeindlichkeit der Grünen..

Der Rest ist eh nur entweder faktisch falsch (Abstimmung im LFV) oder eben per se anglerfeindlich..

Dann kommt wieder die ******** auch mit der Angelzeit, dass selbst am kürzesten Tag noch so viel Angelstunden wären - dass da normal arbeitende Menschen aber keine Zeit haben, das begreift ein Grüner natürlich nicht.

"Sind sie froh, wenn wir nicht ans Fischereigesetz gehen, da können ganz andere Sachen rauskommen"

Anglerfeind pur!!!

Dr.Patrik Rapp, CDU
Sieht den LFV nicht als Naturschutzverband
"sowohl Verbände der Fischerei wie der, die mit Naturschutz zu tun haben"...

Präsi von Eyb, CDU, sagen Sie dazu was!!!

Auch der Dr. Rapp lobt dann den neuen Verband - Anglerfeinde unter sich!!

Stein, AFD
Gute Rede pro Angler und Angeln

Subsidiarität - sollen die Leute vor Ort entscheiden mit Nachtangelverbot.

So ist es..

Der Hinweis auf von Eyb, dass er dann mithelfen soll bei der Abschaffung, war richtig..

Kopp, SPD
Zur SPD braucht man ja nicht mehr viel sagen, anglerfeindlich und verlogen:
LFV Baden-Württemberg - Rücktritt Präsident und Rückschritt?

Das hat sich bei der Rede wieder einmal mehr bestätigt...

Zwar Absenkung Mindestalter (haben sie als Juniorpartner der Grünen ja nicht geschafft)...

Leugnet das pauschale Nachtangelverbot - will aber das pauschale Nachtangelverbot nicht aufheben...

Mehr als peinlich!!!

Siehe auch nochmal:
LFV Baden-Württemberg - Rücktritt Präsident und Rückschritt?

Minister Hauk, CDU
Auch Hauk findet den Verband LFV-BW toll - Anglerfeinde unter sich....

Ansonsten nur Blablabla ohne jede Substanz..

Auch als Minister hat er scheinbar das Versprechen de CDU vergessen:
Zitat:
Zitat von CDU B-W
Aus unserer Sicht ist ein Nachtangelverbot außerhalb von Naturschutzgebieten in der Sache überkommen und entbehrlich. Die Abschaffung des Nachtangelverbotes haben wir zum Gegenstand einer parlamentarischen Initiative, LT-Drs. 15/6623 gemacht und können die Erwägungen, aus denen heraus die Landesregierung daran festhalten will, nicht nachvollziehen. Wir werden es daher wie in den anderen Bundesländen aufheben.
"Wir werden mit dem Koalitionspartner mit der Zeit drüber sprechen und dann entscheiden" - Versprechen also klar gebrochen

und dann schwafelt er von "Nuranglern" und Naturnutzern!

Nur Angeln reicht für freie Bürger!!

Nochmal Bullinger, FDP
Klare Ansage an Minister.

Fachlich erstklassig!!!


-----------------------------------------------------------------------------
Man kann jedem nur raten, sich das alles anzuschauen.

Ausser FDP und AFD hat sich JEDE Fraktion anglerfeindlich und ohne jede Kenntnis der Fakten oder anglerischer Realitäten gegeben.

Von daher passt das Lob dieser Anglerfeinde für den LFV-BW ja wie Faust aufs Auge........

Und dass LFV-BW-Präsident von Eyb es nicht nötig hatte, da zum Thema zu sprechen - ohne Worte (sonst komm ich in Knast...)


Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (30.06.2016 um 09:55 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 01:58   #123
tibulski
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V

Hallo Beppone,

find ich sehr gut und ich wünsche euch vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg viel Erfolg bei eurem Anliegen!

Du hast die Mühen und Errungenschafter der Angler über die Zeit an Eurem Gewässer sehr eindrücklich beschrieben.
Es zeigt auch, dass wir uns als Angler mit der neuen Definition vom Thema Naturschutz in Deutschland wohl oder übel befassen müssen.

Vor allem mit dem was NABU und Co. in den letzten Jahren daraus gemacht haben. Wenn wir das ignorieren, führt das, wie jetzt auch in NDS zu existenziellen Problemen für die Angler.

Heute reicht es leider nicht mehr, nur angeln zu gehen und als Verein an seinem Gewässer Gutes zu tun.

Ihr habt einen Verband der gut aufgestellt ist. Ich wünsche euch, dass ihr das Thema gemeinsam erfolgreich abwendet.

Wenn eine übergreifende Aktion mehrer Landesverbände sinnvoll wäre, dann lasst es uns (bzw. mich wissen) wissen.

LG,

Olaf
tibulski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 05:28   #124
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V

Obiges Posting habe ich aus diesem Thread (um den nicht zu belasten) hierher kopiert und kommentiert:
Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V.

Offtopic und Info für unbedarfte oder bisher uninformierte Leser:

Das ist heuchlerischer UND lächerlicher vom LFV-BW, wie es kaum geht.

Der LFV-BW gehört zu den anglerfeindlichsten Landesverbänden in Deutschland.

Und im Gegensatz zum LFV-BW kämpft der AV-NDS auch ÖFFENTLICH und in Medienkampagnen gegen Anglerverbote, während der LFV-BW immer noch mit Behörden und NABU kuschelt und die Angler auch öffentlich im Stich lässt!

Der Präsident von Eyb hat sich JETZT AKTUELL NICHT gegen anglerfeindliche Reden im Landtag (Pix, Hauk etc.) gewandt, er hat dazu geschwiegen. Bis heute nahm auch der LFV selber seine Zahler nicht öffentlich gegen diese anglerfeindlichen Reden im Landtag in Medienkampagnen in Schutz.

Der LFV-BW blamiert die Angler (Landesgartenschau, lächerlicher, selbst für mitmachende Vereine, peinlicher "Stand"), hat unter Teufel die Abschaffung des Nachtangelverbotes verhindert und jetzt noch wollen große Teile das verhindern (Südwürttemberg), der Präsident des LFV-BW ist CDU-Abgeordneter und spricht sich für Ausbau Wasserkraft aus statt dagegen.

Der LFV-BW hat einen aufgeblähten, ineffektiven Apparat mit zig Hauptamtlern und einem Riesenpräsidium, so dass er bis jetzt im Gegensatz zum AV-NDS hier statt 4,50€ von seinen Zahlen 13,00 rauspresst, die aber nicht reichen.

Der DAFV war nicht in der Lage, die Rückkehr in den DAFV zu verhindern, der Punkt wurde so spät abgestimmt, dass schon viele nicht mehr da waren (Absicht, um Kath von Südwürttemberg zu "beruhigen" und seinen Leuten die Mehrheit zu verschaffen (Mitglied der DAFV-Finanzkomission?)).

Dazu gibts auch z. B. ein sogenanntes "Fischmobil" (kein "Angel"mobil), in dessen Grundsätzen und Leitlinien nicht mal die Worte Angler oder Angeln überhaupt vorkommen. Dafür ist dann ein Mitarbeiter der Geschäftsstelle abgestellt.

Schön, wenn hier der Pressesprecher des LFV-BW sich meldet.

Aber das ist absolut heuchlerisch und vollkommen lächerlich, wenn der LFV-BW hier "Hilfe" für Niedersachsen anbietet und die in B-W NOCH NICHT MAL ANGEFANGEN HABEN, IHRE EIGENEN HAUSAUFGABEN ZU MACHEN!!!!!!

Wenn es der LFV-BW nicht mal schafft, in Baden-Württemberg etwas für ihre eigenen Zahler zu verbessern und ihr eigener Präsident im Landtag sogar gegen sie arbeitet (Ausbau Wasserkraft)!

Das zeigt nur, wie weit von der Realität und von den Anglern baden-württembergische Verbandler und Funktionäre entfernt sind.

Weitere Infos zum LFV-BW


Nachtangeln in Baden-Württemberg bleibt wohl verboten

Der Landesfischereiverband B-W auf der Landesgartenschau in Öhringen

Wahlversprechen Aufhebung Nachtangelverbot in B-W: Offener Brief an CDU

Offtopic Ende
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (15.07.2016 um 05:33 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 07:42   #125
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.756
Standard AW: Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V

Zitat:
Zitat von tibulski Beitrag anzeigen
Ihr habt einen Verband der gut aufgestellt ist. Ich wünsche euch, dass ihr das Thema gemeinsam erfolgreich abwendet.

Wenn eine übergreifende Aktion mehrer Landesverbände sinnvoll wäre, dann lasst es uns (bzw. mich wissen) wissen.

LG,

Olaf
Und wir haben ein Verband der...?
Seid ihr momentan unausgelastet, da die Situation in BW nicht so schlimm wie in Niedersachsen wäre, oder sucht ihr nach kompetenter Unterstützung für den eigenen Hof?

Auch wenn es überwiegend keine Liebesheirat ist, mit den aktuellen Verbänden müssen wir durch die Natura 2000 Umsetzung durch. Mir ist dabei jede sinnvolle Aktion des LFVBW recht.
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 07:44   #126
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen
en müssen wir durch die Natura 2000 Umsetzung durch. Mir ist dabei jede sinnvolle Aktion des LFVBW recht.
jaaa, neeeee, is klar ;-))))))

Und Weihnachten und Ostern fällt ja auch auf einen Tag .....
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (15.07.2016 um 07:46 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.07.2016, 07:53   #127
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.756
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Vom AV NDS abkupfern ist sicher keine schlechte Idee.
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 07:59   #128
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Du hast aber gesehen:
DIE bieten doch dem AV-NDS "Hilfe" an.....
Zitat:
Wenn eine übergreifende Aktion mehrer Landesverbände sinnvoll wäre, dann lasst es uns (bzw. mich wissen) wissen.
Beim Angler verarschen???
;.-)))))

Soll auch in NDS das Nachtangel- oder Kinderangelverbot noch kommen?

Ob das der Weg ist?

Die sollen erstmal im LFV-BW bei sich selber aufräumen und vor allem die alten Betonköppe in Haupt- und Ehrenamt ausmisten, bevor sie anderen Hilfe anbieten...

Bei den vielen Baustellen im anglerfeindlichsten Bundesland/Landesverband Baden-Württemberg.....
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 08:19   #129
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Mich würde interessieren ob der Schreiber ernsthaft hinter diesen geschriebenen steht?

Zitat:"Vor allem mit dem was NABU und Co. in den letzten Jahren daraus gemacht haben. Wenn wir das ignorieren, führt das, wie jetzt auch in NDS zu existenziellen Problemen für die Angler."

Verursacht einen dicken Lachkrampf bei mir.

Warum?
Die grössten ans Bein Pinkler sind die Landesfischereiverbände und deren DAFV.
Eine von der schlimmen Sorte ist sogar der LFV BW.

Nabu & Co. konnten nur so wirken weil die Fischereiverbände in DE null Lobby haben, mieserable Arbeit abliefern und sich gegenseitig und den Anglern regelmäßig in den Rücken fallen ...

Zum Kotzen

In der Tat Thomas, bevor man anderen Hilfe anbietet (hier sogar einen LFV der erheblich besser aufgestellt ist) sollte man seine Hausaufgaben zu Hause machen. Dafür wird er von seinen Mitgliedern bezahlt und nicht um Energien, Zeit, Geld für andere LFV zu "verschwenden".

Oder beabsichtigt der LFV B-W nun einen neuen Bundesverband mit dem AV Nds. zu gründen?

Geändert von Sharpo (15.07.2016 um 08:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 08:21   #130
Deep Down
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 3.116
Standard AW: Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Das ist tatsächlich wohl eher als Satire vom Verfasser bezogen auf das eigene Versagen seines Landesverbandes gemeint!

Auch ne Art der Kritik, um seinen Arbeitgeber aufzuwecken zu wollen!|Man macht sich selbst zum Clown, um ne Message rüberzubringen, in der Hoffnung man behält seinen Kopf! muahah:

Schön wärs, ist aber wohl nicht so! Wie quer muss man drauf sein, um so was öffentlich abzuliefern. Ich glaube dieser zuvor genommene Stoff sollte verboten werden.

Geändert von Deep Down (15.07.2016 um 08:30 Uhr)
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln in Baden-Württemberg Wilderer PLZ 7 29 18.05.2014 12:57
Angeln in Baden-Württemberg Camilo Teichanlagen 0 06.06.2013 09:52
angeln am bodensse (baden württemberg) *michael* PLZ 8 3 13.04.2008 07:37
Seen in Baden-Württemberg USA Karpfenangeln 0 25.07.2006 19:32
ZK Baden-Württemberg fischkopf Junganglerfragen 11 06.06.2004 17:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11512 Sekunden mit 18 Queries