Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2007, 11:13   #1
Anglerboard-Team
Board-Moderator
 
Dabei seit: 02.2002
Beiträge: 778
Standard Pressemeldung DAV: Sachliche Diskussion zu Pilotstudie

DEUTSCHER ANGLERVERBAND e.V.

PRESSEMITTEILUNG
Nr. 08/2007

Berlin, 16. November 2007

Sachliche Diskussion zu Pilotstudie „Dorsch-/Kabeljaufänge durch die deutsche Freizeitfischerei der Nord- und Ostsee“ eingefordert


Am 9. November 2007 fand eine Zusammenkunft am Institut für Ostseefischerei Rostock (IOR) statt, zu der Herr Prof. Dr. Hammer, der Direktor des IOR, geladen hatte. Der Einladung folgten Vertreter der deutschen Bundesanglerverbände, der Landesanglerverbände von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, ein Vertreter des Deutschen Meeresangler-Verbandes und ein Vertreter der Angelkutterkapitäne.

Aufgeheizt durch eine wenig fachgerechte Berichterstattung in einigen Medien stehen Angaben zu Fischfängen der Angler im Raum, welche z. T. sehr kontrovers diskutiert und z. T. auch missinterpretiert werden. Hintergrund der Studie zu Anglerfängen in der Nord- und Ostsee sind Auflagen der EU an die Mitgliedsstaaten, solche Studien zu betreiben. Durch das IOR wurden von 2004 bis 2006 derartige Erhebungen durchgeführt. Diese Schätzungen, die große Schwankungen aufweisen, dienen NICHT der Reglementierung der Angel- oder Berufsfischerei, sondern sollen helfen, die Fischbestände, insbesondere aber die Produktivität der Dorschbestände besser bewerten zu können.

Durch eine missglückte Berichterstattung in einigen Medien sind diese Zahlen, die kein Nonplusultra darstellen, zum Anlass schlimmer Spekulationen in Internetforen geworden. Diese reichen von der Einrichtung von Schonzeiten auch für die Angelfischerei, der Begrenzung der Tagesfänge auf eine bestimmte Dorschstückzahl und bis hin zum massenhaften Ruin der Angelkutter durch mögliche Schonmaßnahmen. Es obliegt den Bundesländern, in diesem Fall Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, ggf. neue Regulierungen für die Freizeitfischerei auf Dorsch zu erlassen. Inwieweit dort Regulierungen in Vorbereitung sind, ist uns nicht bekannt. Aber gegen eine Schonung der laichenden Dorsche, eine Schonzeit zum richtigen Termin und im richtigen Gebiet, werden wohl die wenigsten Angler prinzipiell etwas einzuwenden haben.

Auf Vorschlag von Herrn Prof. Hammer hat die Versammlung einstimmig beschlossen, ein Statement vorzulegen, welches die Hintergründe der Studie, die Bewertung der Schätzung und die Konsequenzen für die Angel- und Berufsfischerei sachlich erläutert. Dieses Papier wird demnächst allen interessierten Zeitschriften und Internetforen zur Veröffentlichung angeboten. Dann können wir alle in eine SACHLICHE Diskussion eintreten! Bis dahin schlagen wir vor, die Füße ein wenig still zu halten und die Maus nicht zum Elefanten aufzublasen.
Anglerboard-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.11.2007, 14:54   #2
lahn-marburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressemeldung DAV: Sachliche Diskussion zu Pilotstudie

cgbdfhf
  Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Diskussion um Pilotstudie der IOR Anglerboard-Team Branchen-News 9 06.12.2007 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,04144 Sekunden mit 13 Queries