AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Gigafish Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2016, 13:18   #11
vergeben
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2013
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Ich danke euch für die Hilfe. Die Fahrzeit wurde mit Sicherheit sehr optimistisch und ohne alle features angegeben.

@Marc: für die Sache mit der Erwärmung spricht, daß ich letztens lange mit dem Battery-Low-Signal gefahren bin, dann einen anderen Satz Batterien einsetzte und das Signal fast sofort wieder ertönte. Diese Batteriesatz war aber beim anschließenden Ladeversuch noch fast voll.
Damit hab ich jetzt mein Winterprojekt, so die Zeit denn vorhanden ist. Ich werd mir die Elektronik mal zu Gemüte führen und versuchen das ganze zu verstehen und zu optimieren. Leider gibt's nicht viel Doku zum Boot. Falls jemand dazu etwas hat, wäre ich sehr dankbar.

PS: günstige Batterien hatte ich mir natürlich schon zugelegt und die Stecker wechselbar selbst angebracht. Das war so ziemlich die erste Aktion nach Kauf des Bootes. Beim T-Plug bin ich erstmal geblieben, evtl. kommt später noch ein anderes Stecker-System


Achja, jetzt hatte ich zum ersten mal den Fall, daß der Haken in der Auslösevorrichtung klemmte und nicht herausrutschte. Der Stift hat zwar geöffnet aber vermutlich durch das schwere Blei hat es den Haken so sehr verkantet, daß er nicht rutschen wollte.
Das bedarf natürlich auch der Optimierung. Ich hab da schon eine Idee. ;-)


PPPPS: (maybe @Mod) Wie wäre es mit einem Unterforum für Futterboote in der Boot-Sektion?

Geändert von vergeben (18.07.2016 um 13:26 Uhr)
vergeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 18.07.2016, 14:12   #12
AllroundAlex
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 330
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Zum Thema Kühlen der Elektronik. Hast schon mal dran gedacht mit Kühlkörpern und einen kleinen Lüfter aus dem PC-Bedarf zu arbeiten? Das kostet alles nicht viel (Geld, Platz, Strom) und sollte deine Platine auch etwas runterkühlen.
AllroundAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2016, 14:42   #13
vergeben
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2013
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Wie geschrieben, will ich mir das für den Winter aufheben, da ich nicht weiß, was alles kaputt gehen könnte, wenn ich das Boot aufschraube.
vergeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2016, 15:08   #14
Vanner
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2013
Ort: Bernau
Beiträge: 836
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Mit dem hängen bleiben der Haken an der Auslösevorrichtung, haben viele ein Problem. Nicht umsonst legen fast alle Leute die Montage mit in die Futterluke.
Vanner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2016, 10:03   #15
Marc 24
Little-Carp-Hunter Marc
 
Benutzerbild von Marc 24
 
Dabei seit: 05.2007
Ort: Leer
Alter: 26
Beiträge: 658
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Wenn die Akkus noch voll sind, aber der Piepton vom Akku-Saver ertönt, würde ich den wahrscheinlich einfach abklemmen. Denn dann funktioniert er offensichtlich nicht.
Hast du noch Garantie? Dann würde ich es einschicken. Auch wenn der Service bei diesen Booten eine Katastrophe ist.
Die Idee mit den Kühlern ist nicht schlecht, könnte man definitiv versuchen!
Marc 24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 14:41   #16
vergeben
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2013
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Ich bin zwar jetzt nach über einem Jahr noch nicht dazu gekommen, mich wirklich mit der Kühlung usw. zu beschäftigen, aber eine Teillösung hab ich bereits gefunden:
Die originalen T-Plug-Stecker sind eher suboptimal. Die Feder, die für den Verbund der Kontakte sorgen soll, gibt schnell nach und damit wird der Kontakt zur Schwachstelle für den Stromfluß.
Mit gesäuberten Kontakten und nachgebogenen Federn kann ich jetzt einen 300m-Spot viermal anfahren, ohne daß ein Akku-Warnton zu hören ist.
Das Steckersystem wird im Winter (hoffentlich ;-) auf XT60 umgebaut, damit sollte das Problem der Vergangenheit angehören.

Was mich in der Zwischenzeit aber noch beschäftigt:

Weiß jemand, welchen Frequenzbereich das Boot benutzt? Ich benötige eine Ersatzantenne, weiß aber nicht, welche paßt.
Die Antennlänge muß ja zum Frequenzbereich passen, um gut zu funktionieren.
vergeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.09.2017, 19:39   #17
Vanner
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2013
Ort: Bernau
Beiträge: 836
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

2,4GHz
Vanner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 01:43   #18
vergeben
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2013
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Zitat:
Zitat von Vanner Beitrag anzeigen
2,4GHz
Ganz sicher, daß das WLAN ist?
vergeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 19:43   #19
Vanner
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2013
Ort: Bernau
Beiträge: 836
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

WLAN? 2,4Ghz steht in den Beschreibungen, ist auch die übliche Frequenz für den Modellbau. Nur im Flugmodellbau werden teilweise noch andere Frequenzen verwendet.
Vanner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:24   #20
Marc 24
Little-Carp-Hunter Marc
 
Benutzerbild von Marc 24
 
Dabei seit: 05.2007
Ort: Leer
Alter: 26
Beiträge: 658
Standard AW: [Futterboot] Carp Royal Imperator geringe Fahrzeit

Ja, mittlerweile laufen die meisten Boote mit 2,4GHZ.
Marc 24 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
[Futterboot] Batterie-Stecker Carp Royal Imperator vergeben Karpfenangeln 10 11.06.2016 08:37
Futterboot Carp Royal Duke oder Yaris Trend Micro Holger73614 Karpfenangeln 0 31.05.2015 10:55
Futterboot Carp Royal Duke Xnswxssxr Karpfenangeln 12 31.05.2015 10:46
DAM Royal Quick Carp doebelfaenger Gesuche 0 09.02.2012 17:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13899 Sekunden mit 14 Queries