Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2015, 10:09   #33
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.554
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Danke für die Info...

Im Antrag des Rheinischen für dessen HV heisst es übrigens:
"Die Mitgliederversammlung des Rheinischen möge beschliessen, dass der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. seine Mitgliedschaft im DAFV über das Jahr 2015 hinaus mindestens für ein weiteres Jahr aufrecht erhält....."...

Was ja auch zeigt, dass der Herr Nüsse, wenn er behauptet (siehe Katis Bericht), der Rheinische hätte die Kündigung quasi zurückgenommen, entweder schlecht informiert war..
Oder denkt, dass im Rheinischen wie in NRW-Verbänden üblich, auch schlicht wieder dumpf und dumm alles, was von oben vorgebetet wird, abgenickt wird..

Fakt ist:
Das muss erst noch abgestimmt werden über die Rücknahme der Kündigung (es sei denn, der Rheinische hätte schon ohne Abstimmung die Kündigung zurückgezogen - aber auch das wird sich am Ende die Schar der abnickenden Delegierten gefallen lassen...)......



Zum Abnicker/Umkipperverband Rheinischer hattens wirs ja schon - wie gesagt, die da organisierten Angelfischer habens nicht besser verdient, sowenig wie die von Westfalen und Lippe..:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da ja auch die HV des Abnicker- und Umkipperverbandes Rheinischer Fischereiverband ansteht, hier im NRW - Thread auch nochmal:
Zitat:
Zitat von Daserge Beitrag anzeigen
beim RHFV wird man ja auch die Tage abstimmen. Hier wurde den Vereinen bereits vorab, auf den jeweiligen bezirkssitzungen mitgeteilt, dass der RHFV die Beitragserhöhung zumindest für 2016 aus seinen Reserven bestreitet.

So wird bestimmt der Verbleib reine Formsache sein, den wie thomas schon angemerkt hat bekommt man die Leute eh nur übers Geld zum nachdenken.

Also 50€ pro angler mehr find ich auch gut.
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Drüber nachdenken:
Auch wenn die Vereine des Rheinischen nicht direkt zahlen müssen, wenn das aus Rücklage finanziert wird (wobei ja lange nicht klar ist, dass das nur 1 Euro ist - auf VA hiess es ja "mindestens" 1 Euro bei jetziger Mitgliederzahl, sind ja selbst bei dieser Mindestsumme alleine mindestens knapp 50.000 Euro ZUSÄTZLICH!!! für den Rheinischen alleine):

Die Vereine und deren organisierte Angelfischer zahlen das trotzdem am Ende, wenn nachher Beitragserhöhungen im Rheinischen kommen, um die Rücklagen wieder aufzufüllen.
Oder Projekte des Rheinischen dann mangels für den DAFV raus gehauener Rücklagen nicht umgesetzt werden können....

Dass gerade der Rheinische der Umfaller- und Abnicker-LV per se ist, kann man auch konstatieren:
Zuerst gegen die Konfusion gestimmt, dann dafür, dann gekündigt, wieder zurückgezogen, wieder gekündigt, nun wieder Rückzieher machen..

Wie man hört, soll es daran liegen, dass Präsi Sollbach (der raus will ausm DAFV, auch wenn er jetzt den Antrag auf 1 Jahr Verlängerung unterzeichnet hatte) schon seit Wochen krank ist und die Vizepräsidentin Rohmann, die sehr gut mit Frau Dr. könne, die Geschäfte führt und das Präsidium "umgebogen" habe.........

Auch da gilt weiter:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Ich schreib da besser nix zu über solche "Delegierte" und dass die LV ihre Leute nicht anständig informieren, sonst muss ich mich selber verwarnen..
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen

Aber inzwischen denke ich, die organisierten Angelfischer kriegen und verdienen genau die Landes- und Bundesverbände, die sie wählen, wollen und finanzieren....

Geändert von Thomas9904 (02.04.2015 um 10:36 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,13933 Sekunden mit 13 Queries