Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.06.2013, 13:07   #2
navysailor
Mitglied
 
Benutzerbild von navysailor
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 36
Beiträge: 64
Standard AW: Der Unteschied zwischen der Balzer 71 North Board Inline 30 lbs und der 50 lbs?

Die Frage ist, was du damit machen möchtest. Vorweg, ich kenne die Rute nicht, aber die Frage steht vor der Frage nach der Stärke der Rute.

Ist Heilbutt, am Besten kapital, dein Zielfisch und bewegst du dich in einem absolutem Hotspot für Heilbutts, dann spricht sicher nichts gegen die 50lbs Rute. Obwohl auch hier sicher die 30lbs ihren Job machen wird.

Willst du sehr viel Tiefseefischen mit hohen Gewichten, dann empfiehlt sich die 50lbs Rute.
Normales Naturköderangeln in moderaten Tiefen (100 - 150m) verlangt sicher keinen "Knüppel". Ich selber angel mit einer 30lbs Inlinerrute von Penn. Letztes Jahr habe ich mit einer 30lbs Rute (beringt) geangelt und diese hat vollkommen ausgereicht und auch bei Gewichten von 700g hat sie ihren Job noch erledigt - wenn auch deutlich unentspannter

So würde ich da ran gehen aber es gibt sicher Spezis, die das besser beantworten können.

MFG Uli
__________________

navysailor ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,08525 Sekunden mit 12 Queries