Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

Dieses Thema im Forum "Karpfenangeln" wurde erstellt von Carp--Angler, 12. November 2009.

  1. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Hatte ähnliches bei Ehmanns, ja richtig der Firma wo einige über die Reklamationsbearbeitung klagen.
    Bei meinem Schlafsack ne Naht zerrissen und zur Reparatur hin geschickt, gleich bei geschrieben, dass ich die Kosten übernehme; haben die dann kostenlos fertig gemacht und 2x ohne den Versand zu berechnen zurück geschickt.#6
     
  2. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Kacke, gerade noch nen Dreiersatz Rollen für meine bisher rollenlosen 2,25Lbs-Stöcke bestellt; leider gerade ein ganz ungünstiger Zeitpunkt, so wegen Urlaub und TÜV und so...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2017
  3. Chris1711

    Chris1711 Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Moin,

    Hast du schon Erfahrungen gemacht mit den Haken von Mika? Was mich interessiert wären die Schärfe und die Festigkeit? Biegen die auf wie Korda oder sind das stabile Eisen?
     
  4. punkarpfen

    punkarpfen Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.422
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    minden
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Hi. Ich bin zwar etwas parteiisch, was Mika Produkte angeht, aber ich versuche es mal so objektiv wie möglich auszudrücken: Da die Haken von Mika keine Teflonbeschichtung haben, biegen und brechen sie auch nicht so leicht. Mir ist bislang noch kein Haken von Mika aufgebogen oder gebrochen. Bei Fox und Korda hatte ich das schon ab und zu. Wie bei anderen Herstellern auch, würde ich aber jeden neuen Haken vor Gebrauch unter die Lupe nehmen, bzw. die Schärfe testen. Auch bei den Mika Haken schärfe ich den einen oder anderen Haken nach.

    Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
     
  5. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Hi, ich habe seit ca. 2,5 Saisons den Shakira und Xenia in 6 und 4 in Verwendung und fast komplett darauf umgestellt (die 6er sind mir inzwischen etwas klein). Von der Stabilität sind die 1A, die 4er fallen recht stark aus. Aufgebogen ist mir im Drill noch keiner und was das an geht war auch noch keiner Fehlerhaft (zumindest nicht von denen die ich beim Hänger mit 50er oder 60er Schnur gerade gezogen habe).
    1 Packung von den 4er Shakira war dabei, die meine ich nicht die übliche Schärfe hatte, alle anderen waren von der Schärfe ok. Sie halten die schärfe meiner Meinung nach auch etwas länger als die mutmaßlich weicheren Korda-Haken.
    Was mir auch gefällt ist, dass die ohne PTFE-Coating sind, da ich das für ein Dreckszeug halte.
    Ich kaufe die gerne in größeren Mengen wenn es Angebote gibt, ich meine zuletzt hatte ich bei Gerlinger nur 1,5€ je Packung bezahlt.|kopfkrat
    Der Verona gefällt mir vom ersten Eindruck auch sehr gut, ist nicht ganz so stark wie der Xenia.

    Grüße JK
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2017
  6. punkarpfen

    punkarpfen Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.422
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    minden
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Noch eine kurze Erklärung zum Teflon (PTFE): Zum Beschichten der Haken werden sie erneut erhitzt. Ist die Temperatur zu niedrig, hält das Teflon nicht. Ist die Temperatur zu hoch, leidet die Haltbarkeit des Hakens. In hindernisfreien Gewässern hat man in der Regel keine Probleme. Sobald aber Hindernisse wie Holz oder Kraut einen höheren Drilldruck erfordern, kann es zu Problemen führen.

    Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
     
  7. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Hi, ich war bei mindestens drei Fällen dabei, wo Haken aus Kordas Top-Serie ohne nennenswerte Belastung entweder gebrochen (2x) oder aufgebogen sind (1x), mir selber sind über Jahre hinweg auch einige (vielleicht drei) Wide Gapes ohne dazu passende Drillbelastung aufgebogen, ich habe aber alle Fische davon noch landen können.
    Zudem ist das PTFE eine zukünftige Altlast, auch wenn man mit der Vermeidung von Hakenbeschichtungen wahrscheinlich nix ändert. An meinem Gewässer gab es dazu eine Umweltstraftat, bei der unser Gewässer damit verseucht wurde, weitere Fälle gehen immer wieder durch die Presse, Löschschaum ist oft der Verursacher.


    Grüße JK
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2017
  8. Chris1711

    Chris1711 Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Hey,

    Danke für eure Antworten.... Das hört sich ja positiv an alles. Werde wohl mir ein paar Packungen bestellen zum probieren. Evtl kann mir jemand sagen welche Haken dem Choddy und dem Wide Gape nahe kommen. Kann das auf den Bildern schlecht erkennen. Danke schon mal vorab
     
  9. punkarpfen

    punkarpfen Active Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.422
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    minden
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Katja ist der Haken, der dem Choddy nahe kommt und Xenia kommt dem Wide Gape nahe. Xenia hat aber einen dickeren/stärkeren Draht.

    Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
     
  10. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Trotz Ostern heute schon aus GB eingetroffen.#6

    [​IMG]

    Grüße JK
     
  11. Trollwut

    Trollwut Angeln-mit-Stil

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottenburg
    AW: Schaut was ich mir gekauft habe fürs Karpfenangeln

    Danke nochmal für den Tipp, bei mir liegen jetzt die kleinen Brüder daheim.
    Außerdem n gebrauchtes JRC Radar DSi-Set.
    Grade bei Rollen und Bissanzeigern war die Neuanschaffung echt notwendig.
    Nächsten Monat gibts dann Ruten und Pod
     

    Anhänge:

  12. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    :D


    003.JPG
     
  13. Chris1711

    Chris1711 Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrpott
    Moin,

    Jetzt brauchst du nicht andauernd die spomb nachfüllen :p
     
  14. Plexus1986

    Plexus1986 Member

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordwalde
    für das Geld hätte man sich auch ein Futterboot besorgen können oder? Aber NICEEEE :D
     
  15. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    Futterboot ist vorhanden, aber dort wo die Ruten zum Einsatz kommen sollen nicht erlaubt.:laugh2
    Geht gut raus mit den dingern, schon Probe geworfen.thumbsup

    Grüße Jk
     
  16. pike-81

    pike-81 Beastmaster

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    100B363E-53B3-4C93-8715-E0445B1D25C9.jpeg Moinsen!
    Erster Schritt zum Karpfen- / Ansitzangler.
    Petri
     
  17. pike-81

    pike-81 Beastmaster

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hey jkc!
    Als Sportex-Fan liebäugle ich auch mit der Catapult.
    Allerdings 12ft, 3,75lbs.
    Aber mal sehen, an was ich die Slammer dann letztendlich schrauben werde.
     
  18. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    Moin, nachdem letztens die Rute eines Kollegen beim Biss stiften gegangen ist, gab es jetzt 3 Butt Bungees von Carpspot. Schon vor deren erscheinen wollte ich mir soetwas bauen, allerdings für vorn am Bissanzeiger. Das Konzept ist jedenfalls geil, auch wenn die Teile nicht unbedingt ein Schnäppchen sind.
    Vorraussichtlich werde ich den Gummizug gegen einen farbigen ausstauschen, damit idiotensicher zu erkennen ist wenn die Teile geschlossen sind.

    007.JPG


    Grüße JK
     
    Tim89 gefällt das.
  19. pike-81

    pike-81 Beastmaster

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gibt es da nicht schon komfortablere Lösungen?
    Butt lock, Butt grip, Qicklock Butt bzw. Klemme?
    Wo man beim Biß halt direkt die Rute in der Hand hat...
     
  20. jkc

    jkc ...und Jessy; nun in "NL" :-(

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    Hm, ich denke an Langlebigkeit und Sicherheit kommt keine Klemme an die Dinger dran.
    Wirklich praktikable Lösungen kenne ich nicht.
    Geht schon da los, dass ich 4 Rutensätze alle mit unterschiedlichem Griff habe. Und die Aufnahmen ständig umschrauben nervt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden