Zwei kleine oder eine große???

LOCHI

Well-Known Member
Hallo, ich muss mir ne neue Stromquelle zulegen und nun stellt sich die Frage ob ich mir wie bisher 2 stück a´110AH zulege oder doch eine große. Angetrieben wird damit ein Rhino VX54.

Rausgesucht hab ich mir die Folgenden beiden wobei sich wieder die Frage stellt ob Blei-Säure oder AGM(Vlies).
So wie bisher bin ich immer knapp hingekommen und suche eben was das mir den ganzen Tag genug Saft liefert. Kann mich mal jemand aufklären bezüglich der beiden Batterien? Neues Ladegerät kauf ich natürlich dazu! Danke und gruss...

http://www.blei-akkus.com/Banner-En...traktions-Akku-Antrieb-und-Beleuchtung-968-01

http://greenakku.de/Batterien-Akkus/LONGEX-12LC-225-Zyklentyp-225Ah-12V::95.html
 

magut

Well-Known Member
AW: Zwei kleine oder eine große???

die Hauptfrage ist zuerst--kannst du die Batterien IM BOOT laden oder musst die aus und einladen?
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Zwei kleine oder eine große???

Also für mich war klar es kommen 2 Batterien rein weil 1 einfach nicht zu transportieren ist. Hab jetzt 2x85Ah und das reicht. 110AH Find ich schon fast etwas knapp, weil die Motor sauft schon ganz gut wie ich finde.
 
Oben