Zurück vom Sogne Fjord

ribu

New Member
Wir sind seid dem 17.Mai zurück.Also super schöne Gegend und Haus war auch in Ordnung.Nur leider keine Fische.:cVielleicht sind wir aber auch einfach nur zu blöde zum Angeln.Der Ärger fing damit an das wir ein 10PS Boot haben sollten.Was schon nicht so viel ist.Und dann zeigt uns der Vermieter ein Miniboot mit einem 5PS Motor.Auf unsere sehr höfliche Frage das laut Mietvertrag der Motor etwas größer wäre,bekamen wir als Antwort der andere wäre kaputt und so ist es nun mal.In dem ganzen Kaff gab es keinen anderen Motor geschweige ein anderes Boot zu mieten.
Da das Wetter zwar gut war,aber sehr viel Wind in der Ecke um Lavik,sind wir in 14 Tagen ganze 4Mal mit dem Boot draußen gewesen.Die Drift war so stark das man in 10Minuten so weit getrieben ist,das man für die Rückfahrt mindestens (dank des tollen Motors)20 Minuten brauchte.
Also Angeln von Land.Brauch ich nicht weiter drauf eingehen,denn das war auch nicht der Brüller.Gefangen haben wir 4Leng,5Lumb 2 Dorsche 7Schellfische und 1Seelachs.
Zu erwähnen wäre noch das wir zu dritt waren.
Nächstes Jahr gehts wohl wieder nach Südnorwegen
Gruß Ribu
 

Anhänge

  • DSCI0025.jpg
    DSCI0025.jpg
    41,1 KB · Aufrufe: 409
  • DSCI0026.jpg
    DSCI0026.jpg
    50,5 KB · Aufrufe: 298
  • DSCI0006.jpg
    DSCI0006.jpg
    29,9 KB · Aufrufe: 273

Angler-NRW

Hunting & Fishing
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Schade, da habt ihr aber echt ins Klo gegriffen:(. Was hat der Veranstalter zu der Sache mit dem Boot gesagt?
 

tomry1

Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Toller und knapper Bericht :)
Das mit dem 5 Ps Motor ist natürlich Schei*e ...
Hattet ihr denn gar kein Fish Finder ?
Achja wir haben bislang auch immer nur 10ps motor Boote gemietet !
Die hatten eigtl. ordtl. speed dank des spitzen Rumpfes und des geringen Gewicht.
19 Fische für 14 Tage ist sehr schlecht...
Hoffe ihr musstet kein Fisch dazu kaufen ;-)
 

Norge Fan

Active Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Danke für Deinen Bericht :m.In 14 Tagen nur 4-mal raus fahren ist.....nun ja sagen wir mal sehr ärgerlich.Kann sicher wetterbedingt immer mal passieren,aber wenn es dann am untermotorisierten Boot lag #d.Gruß#hRenè
 

Lenger06

philwilljiggen
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Servus,
das ist natütlich Sch..... und zum:v!
Da freut man sich das ganze Jahr auf diese eine Reise und dann sowas!Aber ich glaube du hast noch einen Fisch bei deiner Auflistung vergessen auf deinen Bildern liegt neben den Lengs auch ein Pollack! ;-) Naja sehs so, der nächste Trip kann nur besser werden!#h
 

Butjer

Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Hallo Ribu, das tut mir leid für Euch, so weit gefahren und dann das. Ihr konntet ja nicht einmal jeden Tag Fisch essen. An den Booten kann es nicht nur gelegen haben, aber in Norge ist es zur Zeit wohl sehr durchwachsen mit den Fängen, wie z.B. in den vielen Beiträgen zu Lengingo´s Bericht "Was ist los in Norge" zu lesen ist.Alles wird gut! Beim nächsten mal im Süden läuft es sicher super. Oder machts wie wir, dieses Jahr Sör Tröndelag, übernächstes Vega, dann Steigen, bis wir in vier Jahren an der russischen Grenze sind und wieder im Süden anfangen, ich werde das Gefühl nicht los, dass wir die Fische permanent vor uns her jagen.

Gruß!
Butjer
 

ribu

New Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Hallo Leute!
Danke für euer Mitgefühl.Kann mittlerweile drüber lachen.Und zu den Fragen. Nein wir hatten keinen Fischfinder.Und 10Ps sind normal auch OK(hatten wir sonst auch) nur 5Ps und son kack kleines Boot,das zieht echt nichts vom Leder.Ja der Veranstalter war Novasol und die können auch nichts machen ausser die PS Zahl für den nächsten der bucht zu ändern.Wenn der Vermieter nicht Bescheid sagt wissen die auch von nichts.Denn laut Vermieter ist der andere Motor ja grad vor unserer Anreise kaputt gegangen.Muß ich einfach so mal glauben.Hast Recht Lenger06 der Pollack ist mir bei der Masse an Fisch glatt mit durchgerutsch.Davon gabs sogar zwei.Also Fische kaufen geht ja nun mal gar nicht.
Gruß Ria
 

SteinbitIII

...hart am Fisch...
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Hi Ribu! Mensch, ärgerlich wg. dem Boot, aber nächstes mal könnte es ja auch wieder klappen....:mauch am Sognefjord......
Ich hatte mit so ner Nussschale übrigens meinen besten Angelurlaub letztes Jahr....da waren die Lengs so lang wie das Boot breit|supergri....guck mal auf mein Benutzerbild...also, Du kannst ja wieder schmunzeln, darum Schwamm drüber!!!!
Gruß, Steinbit#h
 
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Nächstes Jahr wird es bestimmt besser.Man kann nie wissen was einen erwartet.Das mit dem nicht rauskommen hatten wir auch schon mal.Aber so ist das halt.



Gruß Angelschreiner
 

cafabu

Active Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Moin, moin,
mein Beileid zu so einem Pech. Aber warum beim nächsten mal wieder runter in den Süden. Es war doch ein Anbieter und kein Regionalproblem. Im Süden sind die Fänge zwar auch nicht schlecht, aber je höher um so besser die Erfolge ist immer noch eine alte Norgeregel. Meines Erachten ist ein Kompromiss zwischen Weg und Fisch immer noch in Mittelnorwegen zu finden. Such Dir doch im Forum, da gibt es 100te von Tipps und Hinweisen, eine guten verlässlichen Anbieter aus.
Gruß
Carsten
 

Grottenolm

Fischscheuche!
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Kopf hoch!

Ist schon ärgerlich - aber wer ehrlich ist,hat so etwas, oder ähnliches auch schon mal erlebt. Mir jedenfalls passierte so ein Malheur 1999...

Mann, haben wir damals:v...
Aber - jedes Jahr fahren wir wieder und unser "fast Schneider Urlaub" ist schon lange verdrängt.

Nächstes mal wirds bestimmt besser und Ihr braucht den stärkeren Motor um die "Fischberge" an Land zu bringen:)

VG der Grottenolm
 
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Ich kann mich meinem "Vorschreiber" aus Zeuthen nur anschließen, take it easy. Sieh auf die Wellen, nach einem Tal kommt gaaaarantiert ein Berg und vielleicht wars ja sonst ganz nett.
 

Schwedenfahrer08

Der mit dem Fisch Tanzt
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Jungs Kopf hoch,
sowas ist zwar super Ärgerlich,aber ich glaube das haben hier schon alle mindestens 1 mal erlebt.
Spreche auch aus Erfahrungen dieser Art.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
:vik::vik:
 

Pirat

Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

kopf hoch und weiter machen!!!

Wir hatten letztes Jahr so ein ähnlichen Schei...ß. im Hjörundfjord.

Aber am 05.06 wirds besser!!!:vik:
 

Falk9999

New Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Hallo,

das mit dem Boot ist schon mächtig ärgerlich. Wir waren 2007 bei Haugesund zu sechst. Der Vermieter wollte uns ein größeres Ruderboot mit Minimotor(fasst 5 Liter Benzin) andrehen. Wir haben gesagt, dass wir morgen wieder nach Hause fahren und einen Tag später konnten wir einen Dieselkutter nutzen, der alle Leute fasste und mit dem man auch bei Wellengang noch angeln kann. Man sollte sich nicht alles bieten lassen, zumal ich mich noch sehr ungern an zwei Jahre Alesund erinnere, wo wir aus so kleinen Kähnen Wasser schöpfen mußten und nicht wußten, ob die gerade angezündete Zigarette vielleicht die letzte ist. Die zwei verschiedenen Boote im Anhang.
Gruß
 

Anhänge

  • DSC00139.jpg
    DSC00139.jpg
    77,1 KB · Aufrufe: 189
  • DSC00153.jpg
    DSC00153.jpg
    51,8 KB · Aufrufe: 183

Grottenolm

Fischscheuche!
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Geniale Bilder!;)

Habt Ihr Urlaub im "Prähistorischen Norwegischen Ocean - Museum" gemacht, ODER war das Ernst???

Ich glühe auch nicht bei jeder erdenklichen Kleinigkeit aus - aber zu derb sollte es nicht sein.|evil:

Andererseits hat es natürlich etwas seemännisch Verwegenes, mit den Schaluppen, aus den Anfängen der christlichen Seefahrt, zu "reisen". Der Todesmut ersetzt beim sicheren Anlanden auf festem Boden, sicher auch das Glücksgefühl eines "fetten Fisches"|supergri

Viele Grüße

der Grottenolm
 

Falk9999

New Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

....das war leider wirklich ernst und wir wären den Tag drauf auch wieder nach Hause gefahren, was will man mit so einem Kahn, zumal sich bei den Touren rausgestellt hatte, das wir weit aufs offene Meer mußten, um Fische zu fangen, mit dem Ruderboot wäre das ein Witz gewesen. Das der Ersatzkutter ständig manuell gelenzt werden mußte, stellte sich bei 6 Mann nicht so als Problem dar.

P.S. Die besten und sichersten Boote gab es in Komoyver am Nordkapp, die waren m.E. noch wesentlich besser als bei Hakon in Repvag, wo man früh regelmäßig den Akku vom umgebauten Rettungsboot laden mußte.
 

ribu

New Member
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Hallo Leute!
Es ist doch schön zu lesen das bei anderen auch nicht immer alles super läuft.Und der nächste Urlaub Mai 2009 kann ja nur besser werden:vik:
Gruß Ribu
 
AW: Zurück vom Sogne Fjord

Jedes Revier was wir ins Auge fassen wird erst nach dem Boot bewertet. Erst wenn das Boot uns zusagt kommt das Revier in die engere Bewertung.

Wenn mir ein Reiseanbieter im Sognefjord ein 10 PS Küchenquirl anbieten will, würd ich ihm fragen ob er den letzten Schuss nicht gehört hat! Euer Problem war, so vermute ich, demnach hausgemacht denn dort hätte ich nicht gebucht.

Viel Glück im nächsten Jahr!

KK
 
Oben