Anglerboard – Forum mit den besten Tipps zum Angeln

This is a sample guest message. Register a free account today to become a member! Once signed in, you'll be able to participate on this site by adding your own topics and posts, as well as connect with other members through your own private inbox!

Zum wankelnden Ükel - Der Stammtisch für Friedfischangler

Minimax

Well-Known Member
Hab heute mal so einen Kohleofen angeschmissen. An beiden Seiten den Stab angezündet, ca. 4 Std. Laufzeit, auch schön warm und keinen Benzingestank in der Hose.
Ich kann Deine Erfahrung nicht in Abrede stellen. Aber da muss ich widersprechen. Die Kohleöfen waren schon immer ein stetiger Quell der Verärgerung und der Enttäuschung gewesen.
Die gehen aus ,brennen nicht durch, stinken und sind gefährlich beim anpusten, wie Die Hoesch Öfen..Man kann sich einfach nicht auf sie verlassen.
Kein Bock son Ding flottzumachen mit Eisfongern in dunkler Nacht.
 

geomas

Swing is mein Ding
Tja, in ein paar Jahren sitzen vermutlich alle Angler in elektrisch beheizbaren Klamotten am Wasser und beten, daß die Akkus durchhalten und im E-Fall auch nachzukaufen und einfach einzusetzen sind.
Ich fürchte, daß fehlender Akkunachschub das vorzeitige Aus für viele elektrische Gerätschaften bedeutetn wird.
Hab in ner Schublade eine ältere Nikon-Kompaktkamera, schönes Ding, war mal teuer - dafür gibt es schon seit Jahren keine Akkus mehr.
 

Minimax

Well-Known Member
Tja, in ein paar Jahren sitzen vermutlich alle Angler in elektrisch beheizbaren Klamotten am Wasser und beten, daß die Akkus durchhalten und im E-Fall auch nachzukaufen und einfach einzusetzen sind.
Ich fürchte, daß fehlender Akkunachschub das vorzeitige Aus für viele elektrische Gerätschaften bedeutetn wird.
Hab in ner Schublade eine ältere Nikon-Kompaktkamera, schönes Ding, war mal teuer - dafür gibt es schon seit Jahren keine Akkus mehr.
:D :D ich hab für meine alten Canon Digiflexen noch BGs, in die unfassbare Mengen 8?) AA-Zellen passen.
Schätze, in einem klasse-v-ende der Welt Szenario kann man in den BGs auch nen Holzvergaser unterbringen...
 

yukonjack

Well-Known Member
Ich kann Deine Erfahrung nicht in Abrede stellen. Aber die Kohleöfen waren schon immer ein stetiger Quell der Verärgerung und der Enttäuschung gewesen.
Die gehen aus ,brennen nicht durch, stinken und sind gefährlich beim anpusten, wie Die Hoesch Öfen..ü
Kein Bock son Ding flottzumschen mit Eisfongern in dunkler Nacht.
Beide Modelle haben Vor-und Nachteile. Ich brauch die 2-3mal im Jahr, den Kohleofen hab ich heute mal ausprobiert, mehr nicht. Hab mir den Benziner in einer kalten Polarnacht mal mit in meinen Schlafsack genommen. Nie wieder. Gegen den Benzingestank kannste nich anfurzen.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
:D :D ich hab für meine alten Canon Digiflexen noch BGs, in die unfassbare Mengen 8?) AA-Zellen passen.
Schätze, in einem klasse-v-ende der Welt Szenario kann man in den BGs auch nen Holzvergaser unterbringen...

Ich glaub bei dem genannten Szenario macht nen Toaster mehr Sinn wie ne Kamera :laugh
 

Minimax

Well-Known Member
Ich glaub bei dem genannten Szenario macht nen Toaster mehr Sinn wie ne Kamera :laugh
Letzten Endes gibt es zwei wichtige Artefakte für derlei Szenarien. Sie schließen sich gegenseitig aus, aber eines davon wird das Rennen machen: Kreditkarte oder Rambomesser.. :hay

Andrerseits wäre glaub ich wichtiger, den kommenden Generationen zu zeigen wie es war und was schiefgelaufen ist. Also wär die Kamera vermutlich historisch ziemlich wichtig, wenn auch persönlich nicht nützlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

dawurzelsepp

2. Ükelchampion
Tja, in ein paar Jahren sitzen vermutlich alle Angler in elektrisch beheizbaren Klamotten am Wasser und beten, daß die Akkus durchhalten und im E-Fall auch nachzukaufen und einfach einzusetzen sind.
Ich fürchte, daß fehlender Akkunachschub das vorzeitige Aus für viele elektrische Gerätschaften bedeutetn wird.
Hab in ner Schublade eine ältere Nikon-Kompaktkamera, schönes Ding, war mal teuer - dafür gibt es schon seit Jahren keine Akkus mehr.

Gibts doch alles schon lieber @geomas gugst du hier:

Makita

Mit der den großen Akkus kommst da sicher weit.....6Ah müssen das dann schon sein :whistling
 

rustaweli

Well-Known Member
Tja, in ein paar Jahren sitzen vermutlich alle Angler in elektrisch beheizbaren Klamotten am Wasser und beten, daß die Akkus durchhalten und im E-Fall auch nachzukaufen und einfach einzusetzen sind.
Ich fürchte, daß fehlender Akkunachschub das vorzeitige Aus für viele elektrische Gerätschaften bedeutetn wird.
Hab in ner Schublade eine ältere Nikon-Kompaktkamera, schönes Ding, war mal teuer - dafür gibt es schon seit Jahren keine Akkus mehr.
Wie Wuemmehunter schon schrieb...
IMG_20210114_072316292.jpg

Alles über Akku und USB, selbst die Mütze.
 

dawurzelsepp

2. Ükelchampion
Lieber @rustaweli. Die Zukunftsprognose stammt nicht von mir, sondern von Geo. Zu meiner Ausrüstung gehören weder Taschenöfen noch beheizbare Unterhosen. Selbst diese wärmeabgebenden Pads, habe ich vor einigen Jahren unbenutzt entsorgt. Dafür habe ich die innen Stapel langer Unterhosen und jede Menge dicker Socken.

Bin ich auf deiner Seite, besser ne Lange drunter und ein zweites Paar Socken obenrum nen dicken Schal und ne Mütze dann lässts sich paar Stunden schön aushalten. Da mein Weg eh nur einige 100m zum Wasser sind reicht es in der Regel mal für ne Stunde nur rauszugehen.
 

rhinefisher

Wellknown Member
Hab in ner Schublade eine ältere Nikon-Kompaktkamera, schönes Ding, war mal teuer - dafür gibt es schon seit Jahren keine Akkus mehr.

Das kommt mir bekannt vor...:cry
Falls jemand weiss, wo ich einen EN-EL7 Akku für meine Nikon kaufen kann, oder wer mir einen bauen kann, wäre ich zutiefst dankbar.
Dann könnte ich auch halbwegs erträgliche Bilder einstellen...:x3
DSC_0280.JPG
 

Tikey0815

Grundel Kür Fürst !
Teammitglied
Mit der den großen Akkus kommst da sicher weit.....6Ah müssen das dann schon sein :whistling

Grins.....rollst du nen riesen Koffer hinter dir her zum Swim, auf Nachfrage teilst du dann freudig mit, dass dies keine Kühlbox für die gefangenen Fische sind sondern nur ne USB Powerbank für die Elektroheizung in der Kleidung :XDab84
 

dawurzelsepp

2. Ükelchampion
Grins.....rollst du nen riesen Koffer hinter dir her zum Swim, auf Nachfrage teilst du dann freudig mit, dass dies keine Kühlbox für die gefangenen Fische sind sondern nur ne USB Powerbank für die Elektroheizung in der Kleidung :XDab84

Ich hab ja nur die Akkumaschinen und keine Heizjacke davon aber an meiner Angelhose (vom großen Vogel) die der Herr Koch ja auch hat ist eine Seitentasche dran wo man den Akku sicherlich verstauen könnte. Für mich ist das ganze aber nichts , besser dick anziehen und nicht so lange draußen bleiben.
 

Tikey0815

Grundel Kür Fürst !
Teammitglied
Ich hab ja nur die Akkumaschinen und keine Heizjacke davon aber an meiner Angelhose (vom großen Vogel) die der Herr Koch ja auch hat ist eine Seitentasche dran wo man den Akku sicherlich verstauen könnte. Für mich ist das ganze aber nichts , besser dick anziehen und nicht so lange draußen bleiben.
Ich hab ja lieber so ein wärmendes Federfieh in der Tasche :laugh
 

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
USB Powerbank für die Elektroheizung in der Kleidung

Man muß dann nur aufpassen, das man nicht in die Elektrofischer-Abteilung abgestempelt wird. Anders rum, es gibt nicht schlimmeres als am Gewässer zu frieren. So eine 5 kg Flasche mit einem 4KW-Strahler vor dem Shelter, da ist man froh wenn sich mal was an der Rute tut.
 
Oben