zu teuer und falsch informiert?

AJ-1st

New Member
Hallo alle zusammen.
Nach einiger Zeit habe´ich doch noch einmal ne Frage.
Ich brauchte ein paar neue Bissanzeiger und neue Ruten zum Raubfisch Angeln mit KöFi. Wie der Zufall es will, fragte mich ein Freund, ohne wissen meines belangens, ob ich nicht jemanden kennen würde der Bissanzeiger braucht. Er erzählte mir ein paar einzelheiten und sagte mir dann den Preis von 340 Euronen. Es ging um 5 ATTS Bissanzeiger und den passenden Empfänger ATTX. Ich habe mich breit schlagen lassen und ein versuch um 20 Euro zu handeln, ging daneben. Als ich den neuen Erwerb abholte, zeigte er mir dann mal sein Material was er so zum Karpfen Angeln Benutzt. Ich sag nur Gigantisch. Dabei waren auch zwei Armalite Century MK II Fast Taper 3 Teilig, 2 3/4 LBS mit 12 Fuß länge, Rote Ringbindung und Kirschholz Applikationen in form eines kleinen Ball`s am unteren Ende der Rute. Es waren je zwei Shimano Baitcaster 8000 D mit Strofft drauf.Am ende seiner Präsentation sagte er mir das diese auch zum verkauf stehen.Der Preis von 420 Euro haute mich erst einmal um aber er würde noch einen Trolley drauflegen. Nach einem Tag überlegung sagte ich dann doch zu. Nun ja, beide Hersteller sagen mir so gut wie nix. Also Strofft und Shimano sind mir ein Begriff. Nun zur frage, zu teuer und falsch informiert?
 

nordbeck

Active Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

century ruten sind ein traum. also beide ruten mit 2 rollen für 420 zusammen?
die bissanzeiger sagen mir jedoch nichts.
 
AW: zu teuer und falsch informiert?

Hallo...

Bissanzeiger:
http://www.google.de/#q=atts+bissan...gc.r_pw.&fp=8ebf4a1d8ecce047&biw=1280&bih=693

Ruten:
http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=cen...41&crlp=8327075342_109&MT_ID=42&tt_encode=raw

Rollen:
http://cgi.ebay.de/Shimano-USA-Bait...rt_Angelsport_Angelrollen&hash=item2562f2e067

So, nun rechne die Preise zusammen, nehme sie mal 2 (es sind ja 2 Ruten und 2 Rollen wie du geschrieben hast), und rechne dir aus ob du da was "billig" geschossen hast... ;)

MfG Sascha|wavey:
 

Erik_D

Feederangler
AW: zu teuer und falsch informiert?

Auf jeden Fall ein sehr guter Preis, sowohl Ruten mit Rollen als auch Bissanzeiger.

Aber wohl nix zum Raubfischangeln....
 

oflu

Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

kurzer Hinweis zum eBay Link.

hier handelt es sich zum einen um die MK3 Version. (Threadstarter hat die MK2 Version gekauft)

Zudem ist im eBay Link nur ein Blank zu ersteigern. Keine fertige Rute.

TL
 

siloaffe

Boddensüchtig
AW: zu teuer und falsch informiert?

Hey|wavey:

Hmmmmm...

Also bei gebrauchtem Gerät kommt es überwiegend darauf an ob du weist wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist.

Da du schreibst das er ein Freund und Tackle-Narr ist denke ich das es gepflegtes Gerät ist.

Daher ist mMn der Preis für die "Marken-Kombos" OK auch wenn ich das Geld nicht bezahlt hätte da ich in der Regel kaum Marken und wenn dann nur Ausläufer kaufe.

Bei den Bissanzeigern|bigeyes

Naja... Ich weis ja nicht was du mit 5 Stück willst. Da die bei dem Preis NIEMALS kaput gehen dürfen aber en Schnäpchen waren sie nicht gerade Neupreis ca.: 80,-€ X 5 Stk = 400,-NEU

LG Markus
 

NickAdams

Active Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

Wenn die Sachen in Ordnung sind, wurdest du jedenfalls nicht übers Ohr gehauen. Der Neupreis für die Sachen liegt noch ein ganzes Stück höher. Allerdings hast du bei gebrauchten Artikeln auch keine Garantieansprüche.
Noch ein Tipp: Informieren ist gut, vorher noch besser.

So long,

Nick
 

AJ-1st

New Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

@ Nordbeck , ja die Ruten und Rollen kombo 420 Euro zusammen.
Und 5 Bissanzeiger weil meine Freundin auch Fischen geht.
(5x 80= 400 + Funke)
Er sagte für Raubfisch wären sie auch prima geeignet.
Alles in einem Top zustand.
Danke schonmal für die Antworten
gruss AJ
 

andyblub

Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

Wenn die Sachen in Ordnung sind, wurdest du jedenfalls nicht übers Ohr gehauen. Der Neupreis für die Sachen liegt noch ein ganzes Stück höher. Allerdings hast du bei gebrauchten Artikeln auch keine Garantieansprüche.
Noch ein Tipp: Informieren ist gut, vorher noch besser.

Hallo,

zwar hat er keine Garantieansprüche, einen Anspruch auf einwandfreie Funktion (da sie so präsentiert wurden) hat er jedoch sehr wohl, es sei denn es wird explizit ausgeschlossen. §437 BGB gilt auch beim privaten Kauf. Auch wenn es sich um ein Schnäppchen handelt (scheinbar ja schon) und der Verkäufer ein Bekannter ist, würde ich auf einen Kaufvertrag bei dieser Gesamtsumme nicht verzichten.
 

AJ-1st

New Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

Sorry liebe Gemeinde. Wie ihr euch schon denken könnt, es handelt sich um Shimano Baitrunner, nicht Baitcaster!!!! Ein Kaufvertrag unter Freunden halte ich jedoch nicht für angebracht.

Aber nochmal zu meiner Frage: Wie siehts denn aus mit Rauschfischangeln??? |kopfkrat

Lg AJ-1st
 

nordbeck

Active Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

doch man, kaufvertrag ist immer angebracht, schon allein damit du nachweisen kannst, dass es dein besitz ist. stell dir vor die brechen bei dir ein und dann zahlt die hausratversicherung deswegen nicht.
 

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: zu teuer und falsch informiert?

doch man, kaufvertrag ist immer angebracht, schon allein damit du nachweisen kannst, dass es dein besitz ist. stell dir vor die brechen bei dir ein und dann zahlt die hausratversicherung deswegen nicht.

...zumindest eine Quittung über den Erhalt der Kaufsumme würde ich mir geben lassen.

Am besten auch die Original "Kassenzettel" der Ruten & Rollen & Bißanzeiger - das KANN u.U. auch für den Versicherungsfall deutlich "günstiger" sein, wenn der Zeitwert in solch´ einem Fall mal ermittelt wird, als ein Kaufvertrag mit einem echt günstigen Preis! :m

E.
 

Gardenfly

Active Member
AW: zu teuer und falsch informiert?

Die Sachen sind natürlich auch zum Raubfischangeln geeignet, ich Fische oft mit Karpfenruten auf Raubfisch (Ansitz) kommt aber auf die Gewässer an.
 
Oben