Zielfisch Graskarpfen

bliner

New Member
grüss euch

zur zeit treiben die grossen GK ihr unwesen an der wasseroberfläche.


zum see:



Teichäckersee bei elchingen. z.zT leichterer krautbewuchs. ein recht idyllisches, naturbelassenes fleckchen natur ,in einer kleinen seenplatte gelegen. zander und karpfenbestand ist sehr gut, grosse waller vorhanden.

googlemap - satbild:
http://maps.google.de/maps?hl=de&ie=UTF8&ll=48.448191,10.1121&spn=0.006362,0.013304&t=h&z=16

mein heutiger zielfisch ist der garskarpfen. nach einer kleinen wanderung um den see (dauerte gut ne stunde) hab ich meine lieblingsschuppenträger schon erspäht.




meine ausrüstung heute (ich hab dazugelernt !) :
steckrute samurai (betagt aber klasse zum fischen)
rolle balzer vitessa oder vitesse (auch betagt aber eine meiner lieblingsrollen)
dazu ne 30er Hauptschnur mit Karabiner an welchem ,zu einem 0,28 vorfach mit einer länge von gut 120 cm, auch eine wasserkugel an einem seitenarm eingeklinkt ist.

köder ist heute mal ordinäres schwimmbrot welches mit zimt 'paniert' wurde.

meine GK- gruppe steht weit draussen im see. hinter mr bäume und keine wurfmöglichkeit vorhanden mit welcher ich weit genug rauskomme. also den wind einberechnet und soweit wie möglich raus. ein leichter schnurbogen treibt die wasserkugel richtung fischlein. (auf dem bild oben rechts gut zu erkennen).

die fischlein haben im durchschnitt eine länge von 80- geschätzten 120 cm. marmorkarpfen paddeln zwischendurch auch mal durch das rudel.

letze woche hab ich einen GK ausversehen auf die matchrute bekommen. war recht hart der kampf, das kraut ist zwar noch nicht hoch genug, aber in dem see liegen bäume. durch die leichte matchrute war der anhieb wohl nicht hart genug und der GK schlitzte kurz vor der landung aus. geschätzte 90cm.

gestern fing ich einen GK auf golfballgrosse kartoffeln in einem meter tiefen leicht trüben wasser. 87 cm. C&R


als sportfisch sind GK harte kämpfer aber was sich ein tierchen letzte woche erlaubt hat war der hammer. im doch recht hart geführten drill sprang der GK aus dem wasser. ich dachte ich seh nicht recht , von gut 30 GK in meinem anglerleben hat das noch keiner gemacht. 96cm C&R
da mir das eh keiner glauben wird hab ich mir heute nen foto gekauft. Ricoh Caplio G7. klasse teil, ich hatte schon die G3 welche damals auch schon gut war. makro auf ein cm ...

achja, hatte heute nicht so viel zeit am wasser und der schwarm möven machte es auch nicht leichter. ende vom lied war ein zwerg von karpfen welcher sich durch den schwarm an mein brot pirschte. der 'drill' zerschlug dann das rudel und für heute wars gelaufen.

sollte jemand lust verspüren und zufällig aus meiner gegend kommen (89278 nersingen), er möge sich melden!

gruss chris
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Zielfisch Graskarpfen

hi,
ist das das Elchingen bei Ulm?????nehme ich an wenn du aus Nersingen kommst........hast du es schonmal mit freier Leine probiert beködert mit Brot oder einem Salatblatt?=gruss
 

bliner

New Member
AW: Zielfisch Graskarpfen

hi zanderjäger :)

also ich fische fast nur mit freier leine. brot ist bei uns aufgrund der heftig vielen möven wirkungslos.
salatblatt alleine erwies sich nicht als fängig. . .

leider ist ja jetzt durch den wetterumschwung das fischen an der oberfläche völlig sinnlos geworden, wird zeit dass wieder besser wetter wird.

kommst du hier aus der gegend ?
 
AW: Zielfisch Graskarpfen

hi bliner,
ich bin aus der nähe,hab es 30 minuten bis ulm.....kenne mich aber dort sehr gut aus in der gegend weil ich seit 22 jahren in Altenstadt auf dem campingplatz bin....vielleicht sagt dir der sinninger see etwas????gruss
 
Oben