Zelt kaufen

carphunter1678

Catch&Releaser
Guten Abend

ich hätte eine frage undzwar möchte ich mir endlich mal ein zelt anschaffen da ich schüler bin und in der natur des schüler gibt es ein großes problem ein kleines angelbudget

back to topic ich habe dieses zelt gesehen und will wissen ob ok ist oder ich mir lieber ein anderes kaufen sollte wenn das letzdere zutrifft dann bitte ich euch mir andere zelte vorzuschlagen 20€ darf es auch mehr kosten aber am besten nicht höher also 40€ absolutes limit.

http://www.angelsport.de/__WebShop_...-4/schirme-zelte-4/minipack-zelt-1/detail.jsf


mfg Dennis
 
M

MG-Fan_NRW

Guest
AW: Zelt kaufen

oh also da sieht man kein zelt
ehm für 40 euro wirst du nix gutes bekommen.
kauf dir vllt nen schirm mit überwurf . ultimate bekommste günstig zurzeit aber immerhin 100euro
aber wenn du drüber nachdenkst wirst du bereit sein das auszugeben
denn das hält ewig und ist besser als eins für 40
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Zelt kaufen

der link ist weiter unten

und schirmüberwürfe mag ich nicht wenn dann schon ein richtiges zelt möchte ja auch mal so ne nacht am wasser zelten
 
U

Udo561

Guest
AW: Zelt kaufen

Hi,
warte ab bis Aldi wieder Zelte im Angebot hat , die sind von der Quialität echt top und zudem preiswert.
Gruß Udo
 

minne6

Member
AW: Zelt kaufen

Also ich habe auch mal nach einem günstigen Zelt unter 100€ gesucht. Also für 40€ wirst du wie schon gesagt, nichts bekommen. Es sei denn eine Strandmuschel...Dann kannste aber besser den Regenschirm nehmen.. Zelt oder Brolly von Trend wäre wohl die günstigste Variante. Von Wiwa Fishing gibt es günstige und zugleich gute Bivys und Brollys. Kosten um die 130€. Also spar lieber dein Geld und kauf dir ein anständiges. Sonst musst du noch womöglich mehrmals ein Zelt kaufen.
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Zelt kaufen

dein zelt passt da auch eine liege rein und mein zelt werde ich ja nicht so oft brauchen únd hab mal gerade mit meinen eltern geredet die könnten mir noch 40€ taschengeldvorschuss aber mehr wollen die mir nicht geben weil die denken das ich schon genug geld für angeln ausgebe obwohk mein vater selber angler ist :c:c
 

minne6

Member
AW: Zelt kaufen

In jeden Brolly oder Bivvy passt eine Liege. Das ist ja der Sinn dabei. Wenn du dir ein Zelt kaufst, den musst du darauf achten, dass der Boden herausnehmbar ist. Sonst bist du ein Wildcamper und das ist verboten.
 

knuddel9867

New Member
AW: Zelt kaufen

Servus Carphunter
Mit den Teil tust Du Dir auf die Dauer keinen gefallen.
Mit den Zelt darfst du an den meisten Gewässer noch nicht einmal ans Wasser. Den bei den meisten Gewässern ist da CAMPING verboten. Und das zeigst Du ja mit einen Zelt. Anderst ist es mit diesen Angelzelten auch genannt Bivy, mit den darfst Du direkt ans Wasser weil es nicht direkt zu kategorie Zelt zählt,sonder eher wie nen Schirmm als Regen- bzw Sonnenschutz. Und auch keinen Boden darf drinnen sein, dann zählt es als Zelt. Hört sich doof an , ist aber so. Auch ist es kritisch mit ner Angelliege, den wen Du die im Bivy drinnen hast, zeigt es wieder an das Du dich da zur Nachtruhe legen willst und das ist wieder Camping.
Also so eifach ist es leider nicht. Aber bei der Liege wird eher ein Auge zu gedrückt als bei einen richtigen Zelt. Spar bissi und kauf Dir echt was gescheites, wen Du öfterst am Wasser angeln willst.
Gruß Mario
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Zelt kaufen

mein vater hat ein eigenes gewässer gepachtet und da möchte ich so mal zwichendurch zelten also nicht an einem öffentlichem gewässer und
könnt ihr ein paar zelte vorm kopf werfen welche es bis 100€ gibt
 
AW: Zelt kaufen

hab mir nicht alles durchgelesen, aber wenn es auch ein brolly sein darf, kann ich dir das wiwa fishing storm fighter brolly empfehlen
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Zelt kaufen

Der Tipp mit dem BW - Zelt war jawohl mal echt lächerlich.

Wenns billig aber gut sein soll bin ich auch für ein WiWA oder Ulli Dulli(EBAY) Zelt.
 
AW: Zelt kaufen

Der Tipp mit dem BW - Zelt war jawohl mal echt lächerlich.

Wenns billig aber gut sein soll bin ich auch für ein WiWA oder Ulli Dulli(EBAY) Zelt.

Da gebe ich dir voll und ganz recht - die "Hundehütten" sind für die Füße!!

Über die Zelte vom Ulli habe ich bisher auch nur positive Beiträge gelesen. Ich habe andere Artikel von ihm und die sind von der Qualität her gut, da wird es von den Zelten her nicht anders sein.


Vor allem sollte man bedenken: was macht man bei einem Biss und man liegt in so einem flachen Zelt? Bis man da draußen ist, kann die Spule schon leer und/oder die Rute im Wasser sein...
Vor allem wenn der TE noch Zeit hat um noch etwas Geld zu sparen - es wird ja sowieso noch ein bischen dauern bis das mit dem Zelten losgeht.
 
Oben