Zeigt mal eure Feedermontagen

DerStipper

Besser spät als nie!
So dann bin ich mal gespannt was ihr für Feedermontagen habt
ich würde meine auch reinsetzen wenn ich Paint hätte:c :q
na egal dann lasst mal eure angucken#6
 

nikmark

Denunziant
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

@ Stipper
Kennst du die Schlaufenmontage ?
Findest du ohne eine Thread zu eröffnen mit der Suchfunktion #6

Nikmark
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Hallo zusammen, Suchfunktionen schön und gut, jetzt wurde hier extra ein Unterforum eingerichtet und ich habs fast nicht bemerkt ;), da kann man doch mal ruhig ein paar Montagen zusammentragen.

Aber da haben die Männers recht, lieber Stipper, mach mal den ersten Schritt, dann folgen auch andere. |wavey:
 

DerStipper

Besser spät als nie!
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

ich hab aber kein Paint oder nen anderes Malproggi:(
weil das bei meinem XP nich dabei war:(
 

Adrian*

Faulenzer
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

hab ganz einfach kleine gummiperle,futterspirale,zwei große gummiperlen,wirbel,vorfach (6er karpfenhaken)...
 
F

Forellenudo

Guest
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Hi Stipper du altes Gurkenglas

XP,start,zubehör und dann Paint auswählen,das hat jedes XP

Gruss Udo #h
 

Reisender

Schlachtschiffveteran
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

<<<<du altes Gurkenglas>>>>

Ich brech weg:q :q :q :q :q Udo!!
 

DerStipper

Besser spät als nie!
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

@Udo
du noch älteres Gurkenglas kannst ja mal bei mir vorbeischauen und dich vergewissern das ich das nich hab;)
 

Brassenkönig

Zanderkönig
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Hallo Der Stipper, |wavey:
ich fädle einfach einen Feeder-Boom (Plastikröhrchen mit Wirbel, dass auf der Schnur gleitet) auf die Hauptschnur. Dann wird eine Schlaufe geknotet, wo das Vorfach eingeschlauft wird. Nach dem Einschlaufen des Vorfachs nur noch ein Bleischrot als Stopper vor die Schlaufe klemmen und fertig ist die Montage. Es ist eine sehr einfache und erfolgreiche Montage. Durch den Feeder-Boom sind Verwicklungen ausgeschlossen.
 

hawkeye

Nordlicht
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Ein sehr guete Montage, bei der die Fische kaum Widerstand spüren, wenn sie anbeißen ist die Schlaufenmontage.#6

Bei dieser Montage befindet sich der Feeder in einer großen Schlaufe (ca. 50 cm)
In die große Schlaufe eingebunden ist dann noch mal eine kleine Schlaufe (3-4cm). In die kleine Schlaufe wird dann das Vorfach (50-70cm) eingefädelt.

Diese Montage ist zwar am Anfang etwas schwieriger zu binden, aber gerade an Tagen, an denen die Brassen etc schlecht beißen, unschlagbar!!!#:
 
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

hawkeye: ich bin ganz deiner meinung, die schlaufenmobtage ist 1a.
wenn du jetzt noch in die grosse schlaufe eine wirbelperle einbindest dann kannste auch die körbe einfach tauschen
 

angelwolli

Member
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Jawoll - angle auch mit der Schlaufe - die "vertüdelungsfreieste" Montage
die ich soweit getestet habe.

@ Udo: das mit dem Paint & XP schoss mir auch gleich durch den Kopf
Stichwort "Gurkenglas" :m

abgesehen davon, das ich das auch ganz toll finden würde, wenn der Stipper
hier mal vorlegen würde, hab ich einfach mit besagtem PAINT ! ;)
meine mehr oder weniger Standardmontage gezeichnet, damit mal einer damit anfängt!


Mit der Vorschaltmono fische ich aber nur, wenn ich extrem häufig Aussteiger/Ausschlitzer bekomme. Bei dickerem Mono & mehr als 1,5m Schnur erachte ich es als sinnvoll eine Gummiperle auf die Hauptschnur zu ziehen um sich denn Spitzenring nicht aus versehen zu killen beim einholen bzw. sich die gesammte Spitze beim Auswurf zu zerledern. (alles bezogen auf den Verbindungsknoten )

Ansonsten sieht man ja hoffentlich, das ich mir die Sache ein bisschen vereinfacht habe:Hauptschnur geht durch, Bogen wird eingeknüpft - der Schiebeknoten dient einfach zur Anpassung der Schlaufenlänge - die hintere Perle nur um die Wucht mit aufzufangen - meist bleibt der Knoten sonst nicht sitzen.

Wenn man auf die Sache mit dem Knoten verzichten kann, kann man sich die Schlaufen auch mit Einhänger fertigknüpfen - dann einfach nur ein Microwirbel an das Ende der Hauptschnur, fertige Schlaufenmontage eingehangen und losgefeedert - zum Ende der Session wieder ausgeklinkt und fertig #6

Grüße Wolli
 

MainzGonsenheim

Barbenfischen
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

nur ein stück powergum mit zwei knoten, zwischen denen der korb an nem link geführt wird (gum wichtig für barben!!)
 

arno

Active Member
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Moin!
Ich machs auch so wie Brassenkönig.
Ich nehme aber auch noch einen Wirbel mit Karabiener am Ende der Hauptschnur.
Ich finde diese Montage gut und einfach.
Den Vorteil der anderen Montagen kann ich nicht sehen.
Ausserdem habe ich keine Lust, 1000 Knoten zu binden.
 

petrikasus

will öfter mal etwas schreiben
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

Mahlzeit!

Welchen Vorteil hat die Schlaufe gegenüber einem Durchlaufröhrchen, an dem der Futterkorb befestigt ist? |kopfkrat
Ich hasse "Vertüddelungen" und denke der Effekt wäre bei beiden Montagen der gleiche?
 

petrikasus

will öfter mal etwas schreiben
AW: Zeigt mal eure Feedermontagen

@Clemens: ob Spirale mit Inline oder Anti-Tangle mit Korb dran, da sehe ich keinen Unterschied. Aber wieso soll die Schlaufenmontage besser sein?

|kopfkrat |kopfkrat |kopfkrat ich blick es einfach nicht ...
 
Oben