Zanderangeln in der Weser Rinteln bis Vlotho

harryparske

Member
Hallo
Als leidendschaflicher Spinnfischer hätte ich ein paar Fragen.
Wie angelt man am besten auf Zander in der Weser?
Gummifische:Grösse/Farbe/Schwanz?
Jig-Köpfe:Gewicht/Grösse?
Mit oder ohne Stahlforfach?
Angelt man mit oder gegen den Strom?
Wenn ich weit in die Weser werfe habe ich sehr oft Hänger.
Und zu welcher Tageszeit geht mann am besten.
mfg.
Harry Parske
 

Pfiffikuss

Member
AW: Zanderangeln in der Weser Rinteln bis Vlotho

Hallo Harry,

Nun bei trüben Wasser fängst Du mit weissen/gelben schlanken Gummis (10-15cm) am 10-17gr Jigkopf ganz gut.Sonst wenn das Wasser im Herbst klarer wird mehr natürliche Farben.Gegen die Strömung zu fischen ist einwenig einfacher weil man eine bessere Köderkontrolle hat und nicht so schnell Hänger bekommt.Da es in dem Bereich auch viele Hechte gibt würde ich Dir raten Stahl als Vorfach zu nehmen.Die besten Chancen hat man früh Morgens oder zum Abend hin.

Peter
 
Oben