zanderangeln auf grund, aber wie???

no risk no fish

New Member
kann mir jemand sagen wie ich zander auf grund fangen kann und worauf ich dabei zu achten habe? ich gehe immer an einen alten kiessee indem der zandrbestand extrem zugenommen hat doch auf schwimmer haben ich und meine freunde lange nichts mehr gefangen nun wollte ich es mal auf grund probieren...
also nur her mit den guten tipps
danke...
 

Muschel-Michel

Wir machen dem Zander Zunder..
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Schau mal in der Such-funktion hier im Board..da wird dir weitergeholfen#6

|wavey:
 

ZanderKalle

Großfischjäger
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Also ich angel immer mit nem Antitangle Kunstoff Röhrchen und daran kommt je nach Strömung und Einsatzort das Blei oder ein Tiroler Hölzel.... dann der Wirbel und ca ein 50cm langes Vorfach!!!
Und los geht es!!!Ganz simple!!!
 

flasha

Active Member
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Also ich angel immer mit nem Antitangle Kunstoff Röhrchen und daran kommt je nach Strömung und Einsatzort das Blei oder ein Tiroler Hölzel.... dann der Wirbel und ca ein 50cm langes Vorfach!!!
Und los geht es!!!Ganz simple!!!

Köderfisch net vergessen ;)
 

Seit 1904

Member
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

In der Raubfischdatenbank ist auch eine kleine Skizze dazu - vielleicht hilft sie dir ja weiter. ;)
 

Promachos

Schuulmastä
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Hallo!

Bei weichem Gewässergrund ist das Antitangle-Röhrchen nicht das Wahre. Ich hab dann mit einem großen Sprengring, der ungestört auf der Hauptschnur läuft, und einem 10-20 cm langen Seitenarm, an dem das Blei hängt, gefischt. Man kann auch unter dem Sprengring noch einen kleinen Auftriebskörper (z.B. Kork) anbringen; ist aber meiner Meinung nach nicht unbedingt nötig.

Gruß Promachos
 

Zanderlui

Active Member
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

nich einfacher grundblei-birnen blei auf die schnur wirbel haken kleinen köderfisch und raus damit.
was viel mehr zu beachten ist das sich deine montage nicht vertüddert und der fisch beim biss keinen widerstand spürt!
 

Fischfresser

Shadowhunter
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Grundangeln wie auf Aal mit Laufblei.Köderfisch auf den Haken aufziehen und Styropoor oder Kork durch Maul und A... schieben bis er genug auftreibt.Wie hoch er auftreibt hängt von der Vorfachlänge ab und ob noch Blei auf dem Vorfach ist.
So ist man meistens die Plage (die Wollhandkrabben) los und der Köder bewegt sich etwas.Funktioniert so allerdings nur in stehenden oder leicht fließenden Gewässern.
 
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Hat von euch schon jemand mit der Schlaufenmontage (wird eigentlich zum Feederangeln benutzt) auf Zander geangelt?

Da musste der Zander normalerweise überhaupt keinen Widerstand vom Blei spüren.
Wenn man die Schlaufe so 1,00 bis 1,50 m lang macht, kann man beim Biss auch schön Schnur geben!
 

ZanderKalle

Großfischjäger
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

Mit nem AntiTangle Röhrchen merkt der Zander auch kaum Wiederstand.... mit der Schlaufe hast du das Problem das du den Zander keine Schnur geben kannst!!!

Ich Angel nur mit AntiTangle auch auf Aal..... das ist einfach das Beste weil du auch ganz schnell das Blei wechseln kannst ohne das du die ganze Montage neu knoten musst!!!!
 

Fitti

Member
AW: zanderangeln auf grund, aber wie???

@Zanderkalle hast da mal ne Zeichnung für die Montage oder nen Link??
 
Oben