Zander

angler4711

Allrounder
Hallo!


Ich habe noch einen 78er Zander eingefroren,
unfilitiert.

Hat jemand noch ein gutes Rezept?




Vielen dank in vorraus.
 

Malagacosta

Member
AW: Zander

Hallo Angler4711,
ich habe das mal mit einem gutem Hecht probiert und gehe davon aus, dass man das auch mit einem Zander machen kann:
2 etwas größere Kartoffeln im unteren Bereich anschneiden. ( siehe Foto 4969)
Den Hecht bis auf die Mittelgrräte einschneiden und etwas dickere Scheiben Speck einlegen (es gehen aber auch Butterflocken) vorher den Fisch salzen und pfeffern.
2 große Mohrrüben
1 Stange Lauch
1 halbe Knolle Sellerie
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1 Becher Weißwein
1 Knoblauchzehe
Den Zander auf die Kartoffeln setzen (Foto)
Mohrrüben, Lauch, Sellerie in Scheiben schneiden. Sahne, Schmand, Weißwein und gehackten Knoblauch verrühren und mit dem Gemüse mischen. Salz und Pfeffer nach Geschmack zum Gemüse dazu. Zutaten zum Zander auf das Blech geben.(Foto)
Nach 40 min. bei 170° ist das Essen fertig!! Wenn man Lust hat kann man auch noch Kartoffeln dazu reichen. Ich hoffe es hilft Dir.

Guten Appetit wünscht
Malagacosta
 

Anhänge

  • CIMG4960.jpg
    CIMG4960.jpg
    45,4 KB · Aufrufe: 123
  • CIMG4962.jpg
    CIMG4962.jpg
    55,6 KB · Aufrufe: 129
  • CIMG4969.jpg
    CIMG4969.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:

Zölfisch

Member
AW: Zander

Hi Mr.Duftwasser|wavey:
Hier mein Rezept:

Zander oder Hecht gefüllt

Zutaten:
Hecht oder Zander ca 1,5-2 Kg
Salz
Pfeffer
Porree
durchwachsenen Speck
Alu-Folie

Zubereitug:
Den Fisch säubern, der Kopf und die Schuppen bleiben dran, innen und außen salzen und pfeffern. De Porree in ca 2 cm lange Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser überwellen. Den Fisch mit Porree füllen und auf die Alu-Folie stellen.
Den durchwachsenen Speck in dünne Scheiben schneiden und über den Fischrücken legen.
Die Alu-Folie locker um den Fisch falten und auf einem Backblech etwa 1 Std. bei 175 Grad im Backofen garen. Die Folie 10 Min. vor Ende der Garzeit öffnen.
Den Fisch auf der Folie servieren.Vor dem Verzehr läßt sich die Haut mühelos entfernen.

Als Beilage wählt man Kartoffeln oder Curryreis.

Viel Spaß beim Experimentieren und guten Appetit#6 wünscht dir Zölfisch#:
 

angler4711

Allrounder
AW: Zander

Moin!

Danke für das Rezept hört sich gut an,
werde ich mal ausprobieren.
 

tomry1

Member
AW: Zander

Du kannst den Zander auch braten!
Dazu Schuppst du den Zander und würzt ihn mit einem "Bratfisch Gewürz".
Dann teilst du ihn in ca 2-3 Stücke pro Filet auf.
Dann hat der Zander eine leicht mehlige Haut.(Durch das Gewürz, wenn nicht vorhanden mit Mehl einreiben)
Nun die Pfanne anwärmen auf Stufe 5 (von 9 ) .
Dann 100 gr Butter hinein (je nach größe der Pfanne) und legst den Zander mit der "Schuppen Seite" zuerst hinein.
Nach 5 min einmal wenden.
Dann 8 min warten und wieder wenden.
Die Prozedur so lange wiederholen bis der Zander eine Gold Braune Farbe hat und gegart ist.
Die Garung kannst du mit einer Gabel testen.
Einfach in das Filet reinstechen und wenn kein "unregelmäßiger" Wiederstand auftritt ist der Fisch durch.
 
Oben