Zander mal flach

Predatory Fish

New Member
Tach die Herrschaften,

wäre sehr froh über Anregungen, wie Ihr dem geliebten Zandertier in einem kleinen, flachen (max. 2m), ziemlich klaren See mit größtenteils schlammigen Untergrund nachstellen würdet.

Spinnfischen - klaro. Aber welche Montagen würdet ihr für Köfi oder Fetzenköder nehmen?

Alle Antwortenden dürfen sich ein halbes Twixx anschreiben - bzw. VIELEN DANK|wavey:!

Gruß,

PF
 

Lionhead

Active Member
AW: Zander mal flach

Predatory Fish schrieb:
Tach die Herrschaften,

wäre sehr froh über Anregungen, wie Ihr dem geliebten Zandertier in einem kleinen, flachen (max. 2m), ziemlich klaren See mit größtenteils schlammigen Untergrund nachstellen würdet.

Spinnfischen - klaro. Aber welche Montagen würdet ihr für Köfi oder Fetzenköder nehmen?

Alle Antwortenden dürfen sich ein halbes Twixx anschreiben - bzw. VIELEN DANK|wavey:!

Gruß,

PF

Wer besetzt denn diese Schlammpfütze mit Zander????

Jan "Lionhead"
 

Mac Gill

Earl of all
AW: Zander mal flach

Für 2m tiefe Seen reicht dir doch ein Küchensieb, oder? :q :q :q

Ich würde es mit ein KöFi-Posenmontage pobieren, damit der Köder nicht in den Schlamm einsinkt.
Die kannst du ja etwas über den See treiben lassen...
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Zander mal flach

für einen kleinen, klaren See würde ich auf jeden Fall versuchen möglichst fein zu fischen.... denke auch Posenmontage mit auf Grund liegendem Vorfach + auftreibendem Köfi an ca. 0,22er oder so....
 

msdstefan

Member
AW: Zander mal flach

Unsere Gewässer sind alle so flach und es gibt genug Zander. Ich würde es abends oder nachts am Ufer versuchen, wo meist auch die Köderfische sind. Wir fangen die Zander zum Teil in 30cm Wassertiefe. Mein größter im Flachwasser war bisher 13 Pfund schwer. Vorraussetzung ist, dass man möglichst wenig Stress verbreitet.
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
AW: Zander mal flach

So fein wie möglich mit einem langen Vorfach. Pose, sowie auf Grund.
 
W

Wedaufischer

Guest
AW: Zander mal flach

Feine, gleitende Posenmontage, immer etwas treiben lassen und dann leicht zurückzupfen. Den Köfi leicht im Wasser "tanzen" lassen.
 

Promachos

Schuulmastä
AW: Zander mal flach

Ganz leichte Grundmontage, alle 10 min. einen Meter reinzupfen, Fisch ca. 10-20 cm je nach Einsinktiege im Schlamm auftreibend (mit leichtem Knetblei am Vorfach), KöFi im Herbst und Winter mit "Lockstoff" (KöFi vorher einlegen; siehe Thema von heute) aufpeppen

Waren 4 Tipps, macht 2 Twixx:q

Gruß
Promachos
 

Predatory Fish

New Member
AW: Zander mal flach

Hallo nochmal,

vielen Dank für die Anregungen, werd mal posten, obs was gegeben hat!

Bis dahin!

Mit besten Empfehlungen

PF
 
Oben