Zander anschlagen was mach ich falsch?

guese1

Member
Hallo bin an einem stehendem Gewässer ca 1,5 m tief. Angel mit Pose ca. 6gram köderfisch Plötze 14 cm Angeltiefe gut einen meter Einzelhaken größe1
der Biss kommt Pose geht runter kreist bleibt stehen dann zieht sie nach ca
3-5 minuten ab lasse dann ca 10meter ziehen und schlage dann an.Fisch
5 Sekunden dran dann weg schon paarmal passiert. was mache ich falsch??
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Da du bei einem Biss jetzt nichts zu verlieren hast würde ich an deiner Stelle mal in der kurzen Ruhepause nach dem kreisen der Pose anschlagen. Versuche es einfach mal. Du hast ja eh nichts zu verlieren. Wenn das nicht klappt lass ihn ruhig einmal weiter abziehen als sonst. Vielleicht schlägtst du auch zu heftig an. Dann könnte es nämlich passieren dass der Haken nach dem Anschlag sofort wieder ausschlitzt. Vielleicht solltest du auch mal einen kleineren Köderfisch ausprobieren.
 
R

Rausreißer

Guest
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Knüpfe hinter den Einzelhaken einen Drilling
Größe 2, 3-4 cm hinter den Einzelhaken.
Köfi mittig an den Einzelhaken anködern
Den Drilling frei baumeln lassen.
Sofort anschlagen.

R.R.#h
 
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

HI
Vielleicht packt der fisch das rotauge nur so dass der haken nicht greifen kann und wenn du anschlägst er den köfi ein bisschen festhält und dass dar durch der haken in den köfi reinrutscht!Ich würde auch einen drilling zusätzlich anbringen!
Gruß Michi
 

Nebelhorn

Member
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Für ne Plötze von 14 cm ist ein einzelner Einfachhaken Größe 1 vielleicht tatsächlich etwas zu wenig. Also unbedingt - wie schon gesagt - einen zusätzlichen Drilling dahinterschalten. Oder aber - wie ich es wahrscheinlich machen würde - mit kleineren Köderfischen angeln (am besten Lauben so zwischen 8 und 10 cm Länge).
 

guese1

Member
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Hallo wo hake ich den Einzelhaken beim Fisch ein und wie befestige ich den Drilling ,(wie weit vom Einzelhaken,lasse ich den Drilling nur baumeln oder
befestige ich ihn auch am Fisch?) P.S. Kleinerer Köfi kein Biss) gruß guese1
 

Holger

Bivvy muß mit !
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Nehme Blitzhaken der Größe 4 und ziehe den Köfi kurz hinter dem Kopf auf. Fehlbisse so gut wie ausgeschlossen....
 

sunny

gestatten Schneider
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Nimm doch einfach mal nen etwas kleineren Köfi 7-10cm. Dann kommst du auch gut mit deinem Einzlhaken klar. Ich steche den Haken immer am Schwanzende durch den Köfi durch.
 

stefanwitteborg

Active Member
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

...genau wie sunny es sagt...einzelhaken...schwanzköderung..und ab dafür...und wenn er dann immer noch nicht sitzt...sind es keine Zander|wavey:

greetz
 

deger

Member
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Zander nehmen i.A. den Köder mit, um ihn dann zu schlucken. Heißt: in der Ruhephase anschlagen + die Ratschläge der Vorredner betr. Haken
 

MobyDicky

Sperreangler
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Also ich ziehe mit der Ködernadel immer einen Zwillingshaken in den Köfi und zwar so, dass die Spitzen kurz hinter dem Kopf wieder rausgucken. Den Anschlag setze ich dann kurz nach der ersten Freßpause - hat bisher immer gefunzt. :g
 

Coasthunter

Allwetter und Ganzjahresangler
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Wir hatten das auch schon. Etliche Fehlbisse hintereinander. Wir haben dann die kleinsten Köfis genommen und .............., es waren Barsche.
Meiner efrahrung nach, sind Köfis zwischen 7- 10 cm am besten. Zander, Barsch und Aal nehmen die sehr gerne. Im Frühjahr und Sommer mußt Du auch mit Hecht rechnen, da habe ich schon so manches System verloren. Im Herbst und Winter eher weniger, da brauchen die Burschen wohl größere Happen.

Gruß
Coasthunter
 

shipper

Member
AW: Zander anschlagen was mach ich falsch?

Ich benutze zum Zanderangeln immer Limerikhaken der Größe 4 - 6
KöFi an der Rückenflosse angeködert.
Fehlbisse sind sehr selten auch wenn der Anhieb mal nicht richtig durchkommt, wegen Schnurbogen o. ä.
Gruß shipper
 
Oben