Zander Anfüttern?

PikeHunter89

New Member
moin!

meine frage wäre wie man zander besser zu seinem köfi locken kann,
gibt es da irgendwas ausser chemische lockmittel?


und kann man zander gezielt anfüttern?
 

Zanderlui

Active Member
AW: Zander Anfüttern?

mit zerkleinerten köderfischen oder einen zwiebelsack mit köderfischen zerkleinert ins gewässer werfen wo man angeln möchte-selektiv zander anfüttern ist aber nicht möglich alles was fisch frisst wird durch den duft angelockt!!
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Zander Anfüttern?

Moin!

Ich habe das auch mal versucht. Leider haben die Fischstücke so viele
Krabben angelockt, dass ein vernünftiges Angeln undenkbar war.

Also wenn Krabben vorhanden sind würde ich es mir zweimal überlegen,
wenn nicht (und Eure Gewässerordnung es zulässt) ruhig mal versuchen.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Zander Anfüttern?

Das ist eine "Fang"frage ;) :q

Ich hab es mit großen Futterkörben versucht, da passten 2-3 gematschte Köfis rein.
 

Zanderlui

Active Member
AW: Zander Anfüttern?

wenn du an deine angelstelle leicht ran kommst 2-3 hände voll zerkleinerte fischchen.aber nur wenn du weißt das auch zander da sind ansonsten mögen die fische das auch nicht wenn dort der fisch liegen bleibt und gammelt!!!
und vorm angeln denn bloß wie torsk sagt mit futterkorb um sie wieder zu locken!denn fressen sollen sie ja nur den haken köder!
 

Hai-Happen

Hamburger-Jung
AW: Zander Anfüttern?

Also ich würde versuchen die natürlichen Beutefische anzulocken (also die Rotaugen usw.), die an Deinem Angelgewässer vorkommen!

Sind diese Fische dann am Angelplatz, lässt der Zander nicht lange auf sich warten...:m!

Habe das 3-4 mal getestet und es hat ganz gut geklappt,
ein ca. 5-8cm langes Rotauge angeboten...und Zack!!!

Gruß aus Hamburg!
 

Molke-Drink

Member
AW: Zander Anfüttern?

Hai Happen hats genau richtig erklärt!!
Einfach mal ein süßes Futter auf den Platz und dann sollte es klappen!
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Zander Anfüttern?

Gute Idee! Das sollte die Krabben auch nicht weiter anlocken.
 

BallerNacken

Schönwetterangler
AW: Zander Anfüttern?

doch das lockt Krabben auch an...die fressen ja leider ALLES!

diese ******viecher:)

aber ansonsten klappt das mit dem anfüttern der Weißfische immer ganz gut. Nur wenn auch eine gute Anzahl Hechte im Gewässer sind, sind die meistens schneller da. zumindest bei mir|rolleyes

hab ich aba auch nicht so das prob mit
 

Knobbes

Active Member
AW: Zander Anfüttern?

Ja, was meint ihr, wenn ich über 3 Tage mal 0,5-1 Kg Weissfisch zerkleinert an einem Zandersee ohne Karabben immer an der selben Stelle anfüttern, ob die Zander sich dann den Fressplatz merken und dort sogar stehen bleiben?

Vielleicht hat ja schon mal einer possitiven Erfahrungen damit gemacht.
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Zander Anfüttern?

Das funktioniert durchaus, genauso wie das Anfüttern mit anderen Ködern auf andere Fische(z.B. Boilies & Karpfen),ob dann allerdings Hecht, Zander oder Aal schneller ist, wirst du sehen müssen.
 

torino

Member
AW: Zander Anfüttern?

Haben es denn auch die jenigen die es mit Fischstücke versucht haben anzufüttern mal versucht den Köderfisch aufzutreiben ?
 

Knobbes

Active Member
AW: Zander Anfüttern?

würd mich au interessieren, wollt es dieses Jahr ma l probieren, aber hab es wieder nicht geschafft.
 

NR.9

Member
AW: Zander Anfüttern?

Fische seit Jahren an vorgefütterten Plätzen auf Zander.
Meine Taktik sieht so aus - Abends wenn die Weissfische noch aktiv sind nen schönen Platz mit Partikel Mais und oder Grundfutter mit Maden anlegen. Wenn es dunkel wird sollten die Weissfische bei genug Futter am Platz auch in der Nähe bleiben. Meine Montage ist eine sinkende Spiro Montage mit auftreibenden Köfi ca. 1-1,5m über dem Futterplatz angeboten. Mit der dunkelheit kommen die Zander und rauben die kleinen Köfis die ruhend am bzw. über dem Futterplatz stehen.

Klappt super...

Das Anfüttern mit Fischfetzen oder Fischmus mache ich wenn ich gezielt Nachts auf Aal angeln will.
 

Knobbes

Active Member
AW: Zander Anfüttern?

@NR.9,

also bringt es bei dir auf Zander mehr wenn man die Futterfische am Platz hält.
Hast du auch schon mal Zander gefangen, wo du mit Fischfetzen angefüttert hast?
 

Forelle97

Member
AW: Zander Anfüttern?

Wen Mutti es erlaubt oder ihr einen Pürierstab oder Mixer habt , fangt die Köfis nen Tag vorm angeln und macht einen Brei damit. Den macht ihr in einen Futterkorb , vielleicht macht ihr auch noch chemische Lockstoffe rein. Dann 3-4 Futterkörbe hingeworfen , Montage dran und los gehts.
Für Zander genauso genial wie für Aal, Hecht und Zander
Petri Heil euere Forelle97
 
Oben