Wurmzucht

AndreL

Schleswig-Holsteiner
AW: Wurmzucht

Sach ma Dorschhai, meinst du er hätte für einen GANZEN SATZ extra bezahlen müssen |kopfkrat .
 
N

nordman

Guest
AW: Wurmzucht

he leute, macht euch doch nicht lustig über ihn!

denkt doch mal darüber nach...

lasst dieses wort doch mal in euch gehen. merkt ihr es nicht? diese poesie, diese anmut.:k


lieber barschfreak: danke, daß du uns mit diesem wort beschenkt hast! die welt ist jetzt so schön, und das haben wir nur dir zu verdanken!

danke!;)
 

dorschhai

Active Member
AW: Wurmzucht

So liebe Schülerinnen und Schüler, lasst uns heute mal ein Wort interpretieren. Nehmen wir......äääääh........nunja..............genau: "dendrobenazucht". Was meint wohl der Autor damit? Welche Intention verfolgt er? In welcher Gefühlslage war er wohl, als er dieses Wort aufs Papier gebracht hat? Stellt auch eine Beziehung zur entsprechenden Epoche her!
 
N

nordman

Guest
AW: Wurmzucht

der verfasser will auf die vergänglichkeit der schöpfung hinweisen. der wurm, er war zerst da, weit vor dem menschen. er erschien weit vor uns auf dem planeten, und er wird uns dennoch überleben, denn wenn wir sterben, werden wir von den würmern gefressen werden.

eine schreckliche vorstellung? vielleicht!

doch es gibt glücksmomente, die die existenzen beider kreaturen, der des menschen und auch der des wurmes zusammenbringen und ein wärmendes licht auf das leben auf diesem planeten werfen. so wie der angler, der nur mit hilfe des wurmes an einen gedeckten tisch treten kann.

und nicht nur den fisch hat er ihm zu verdanken, nein!

was ist mit dem gemüse, gewachsen auf dem beet, welches mit humus gedüngt, vom wurme erzeugt?

doch es droht gefahr! die böden überdüngt, von chemie verseucht, der wurm muß sterben, weichen vor asphaltierten und betonierten flächen in unser zivilisierten welt.

wie kann diese schöne welt, in der der wurm für die nahrung des menschen sorgt, erhalten werden? indem er gezüchtet wird!

das ist er, der schlüssel zu einer schöneren welt: dendrobenazucht!






@armyn: zu spät, schon passiert...;)
 

dorschhai

Active Member
AW: Wurmzucht

Gut geschrieben, nordman. Du darfst dich nun wieder setzen.
Zur Bewertung: An der Groß/Kleinschreibung musst du noch etwas arbeiten, vielleicht lässt du dir nächstes Mal etwas mehr Zeit.
Rechtschreibung: 6/10 Punkten
Grammatik: 9/10 Punkten
Ausdruck: 10/10 Punkten
Inhalt: 10/10 Punkten

Du erhälst vorallem für den Ausdruck und den Inhalt sowie für dein poetisches Feingefühl ein dickes Lob!
 
N

nordman

Guest
AW: Wurmzucht

auch eine interpretationsmöglichkeit. aber ich denke, dann hätte er auch eine frage dazu formuliert.;)
 

Barschfreak

Member
AW: Wurmzucht

Hey Leute wollte nur mal wissen,wie man so eine Zucht
aufbaut und pflegt!!!
Hab mich wohl nich so richtig ausdrücken können,
bin ja auch erst seit gestern angemeldet!!!
Nun zur Dendrobenazucht:Ich hab da so ne Kühlbox im Keller stehn,
da hab ich Zeitungsbrei,Kaffeesatz und Salatblätter und ne packung Dendros reingetan.
Vermehren die sich überhaupt?Oder muss ich da nochwas
Spezielles reintun???
Wäre sehr dankbar über ein paar Tipps!!!

Gruss: Barschfreak
 

Barschfreak

Member
AW: Wurmzucht

Barschfreak schrieb:
Hey Leute wollte nur mal wissen,wie man so eine Zucht
aufbaut und pflegt!!!
Hab mich wohl nich so richtig ausdrücken können#c,
bin ja auch erst seit gestern angemeldet!!!
Nun zur Dendrobenazucht:Ich hab da so ne Kühlbox im Keller stehn,
da hab ich Zeitungsbrei,Kaffeesatz und Salatblätter und ne packung Dendros reingetan.
Vermehren die sich überhaupt?Oder muss ich da nochwas
Spezielles reintun;+???
Wäre sehr dankbar über ein paar Tipps:m!!!

Gruss: Barschfreak

PS:Nobody`s perfect!:g
 

Barschfreak

Member
AW: Wurmzucht

hi shipper,
ich hab da mal bei superwurm.de nachgeguckt,ich habe aber keine weiteren Informationen
rausgefunden!!!
Aber trotzdem DANKE!!!
 
N

nordman

Guest
AW: Wurmzucht

hallo barschfreak!

war ja nur spaß, und war ja auch mal etwas anderes in diesem thread.

aber nun zur frage: die dendrobenas fressen sich quasi quer durch den komposteimer, nur tierisches darf nicht rein. die zeitungsschnipsel sind eigentlich mehr fürs tauwürmer hältern, schadet aber nicht.

dendrobenas sind eigentlich recht pflegeleicht, sie kommen bei normaler raumtemperatur gut zurecht, während man bei tauwürmern ja peinlichst genau daraf achten muß, daß es nicht zu warm wird.

wenn sie sich aber vermehren sollen, dann ist vom volumen her eine kühlbox zu wenig. ich hatte immer eine kiste, die aus osb-platten zusammen geschraubt war, das ging ganz gut.

mußt aber drauf achten, daß keine staunässe entsteht.;)
 

Fotomanni

Member
AW: Wurmzucht

Wenn Du mal nach "Wurmzucht", "züchten" oder so ähnlich suchst wirst Du viele Threads zu dem Thema finden.

Barschfreak schrieb:
Nun zur Dendrobenazucht:Ich hab da so ne Kühlbox im Keller stehn, da hab ich Zeitungsbrei,Kaffeesatz und Salatblätter und ne packung Dendros reingetan.

Der Ansatz ist schonmal gut. Hast Du auch Erde drin? Der Anteil des Futters (Zeitung, Kaffeesatz, Salat) sollte IMHO nicht mehr als 1/3 des Gesamtvolumens sein. Sonst fängt das an zu rotten und es wird heiß und die Würmer gehen in den nächsten Agreggatzustand über.

Und es sollte ein gewisses Mindestvolumen haben. So ca. 10l besser mehr. Keller ist auch gut denn Temperaturen über 20° sind nicht so gut. Die Dendrobenas überleben zwar bis ca. 25° aber vermehren ist dann nicht mehr.

Alles Grünzeug nur gut zerkleinert reingeben und gut verteilen damit es nicht fault oder schimmelt.
 

Barschfreak

Member
AW: Wurmzucht

hey nordman
danke für deinen tipp!!
hat mir sehr geholfen,dann werde ich mal anfangen mir eine richtige
wurmzucht anzulegen,werde dann noch 2-3packungen dendros
dazutun und sie schön füttern,die sollen ja auch schön gross
werden.ich schreib dir ma ne nachricht und berichte wie`s läuft.

gruss und ein dickes petri heil!!!‚
barschfreak
 
Oben