wurmzucht, bildzeitung schädlich?

marcloker

New Member
hey

nur ne kurze frage. bin gerade dabei mir eine wurmzucht aufzubauen.
als futter weiche ich gerade zeitungen ein. ich weiß das ich kein hochglanzpapier verwenden darf.
aber was ist mit der bildzeitung? die ist doch recht "farbenfroh"
ist das schlimm? kann man die auch verwenden oder ist das eher schädlich für die würmer?

mfg marc
 

duck_68

Active Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Ich würde schon deshalb keine Bildzeitung nehmen, weil die Würmer beim Lesen verblöden oder sich einen Lachkrampf holen und sterben:q:q:q



Spass bei Seite, unser TZ ist auch "farbenfroh" und es hat noch keinem Wurm geschadet - achte nur darauf, dass das Papier nicht zu nass ist und sich Staunässe am Boden Deines Behälters bildet - das mögen die Würmer überhaupt nicht!

Gruß
MArtin
 

marcloker

New Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

ich wollte unten eh eine dicke schicht säge spähen legen.
und als futter kaffeesatz und zeitungspapier.
aber dann ist gut mit der bild. da bin ich ja beruhigt. hatte nämlich das problem als ich gerade loslegen wollte die papiertonne geleert wurde und ich nur noch bildzeitung zur hand hatte^^

mfg
 

Hersk

Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Wenn du keine Zeitung zur hand hast kannst du auch Eierkartons nehmen.
 

marcloker

New Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

ok, danke
ansonsten warte ich ein paar tage, dann habe ich wieder zeitung. was mir halt nur wichtig was, war ob die bild schädlich ist.
vom inhalt mal abgesehen :)
 

duck_68

Active Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Bei den Sägespänen als unterste Schicht wäre ich etwas Vorsichtig - nicht das dort Gerbstoffe o.ä. frei werden, die den Würmern den Garaus bereiten:( nimm als unterste Schicht auch Zeitung, oder die beschriebenen
Eierkartons
 

marcloker

New Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

wie warscheinlich ist das denn das gerbstoffe austreten können?
und warum können die austreten?
 

marcloker

New Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

ach so...
und wenn ich rindenmulch an unterster stelle nehme? würde das gehen?

mfg
 

marcloker

New Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

hab mich gerade bei meinem schreiner von dem ich die spähne habe informiert. das war tanne, fichte. da sind keine gerbstoffe drin. gerbstoffe kommt nur in eiche vor.

mfg
 

duck_68

Active Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Versuch macht klug;) Es sollte aber trotzdem etwas Luft hinkommen, nicht das es anfängt zu Schimmeln - Rindenmulch könnte eher gehen - ausprobiert habe ich es aber noch nicht - meine Tauis sind immer nur in normalem Zeitungspapier-/Eierkartongemisch gehältert worden, gefüttert habe ich, wie Du es vor hast, mit Kaffeesatz.

Martin
 
F

Forellenzemmel

Guest
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Die Bildzeitung ist geradezu prädestiniert für die Wurmzucht, endlich mal ein sinnvoller Zweck für dieses... nun ja... Blatt!
Da ja Menschen, die nicht zur Verblödung neigen, nichts, aber auch gar nichts mit dem Quatsch anfangen können, bietet sich eine sinnvolle Verwertung, z.B. in der Wurmzucht an... Den Würmern ist es egal und auch die Farbe vom barbusigen Mädchen wird nicht zu Verstopfung führen!:vik:

Wer mal Langeweile hat: www.bildblog.de reinschauen lohnt immer#6

Wir sind Papst,

Stefan
 

wasser-ralf

Well-Known Member
AW: wurmzucht, bildzeitung schädlich?

Um himmelswillem keine Bildzeitung an die armen, hilflosen Tierchen verfüttern. Es reicht doch schon, was dieses Blatt bei seinen Lesern anrichtet!!
 
Oben