Wurftechniken

blondesgift77

New Member
Hallo,
meine Angelprüfung und die damit verbundene Castingprüfung sind 10 Jahre her.
Bevor ich mich jetzt nach so vielen Jahren endlich mal an's Wasser begebe, muss ich unbedingt noch wieder das Werfen üben.

Leider habe ich niemanden der mich anleitet, also wäre es toll, wenn mir hier jemand vielleicht brauchbare Beschreibungen oder besser noch Youtube- oder sonstwas-Videos empfehlen kann, wo das für Anfänger nochmal richtig erklärt wird, wann ich welche Wurftechnik anwende und worauf zu achten ist. Handhaltung, Blickführung,...
Die schlichten Versuche sich an das damals Gelernte zu erinnern, sind heute kräftig in die Hose gegangen und bevor ich mir was falsches angewöhne und einen Krampf in der Hand bekomme...Dabei fiel mir das zu lernen damals echt nicht schwer, nachdem es mir gezeigt wurde :(

Ich habe schon viel gesucht, finde aber immer nur entsprechendes für spezielle Angeltechniken wie Fliegenfischen oder Brandungsangeln, wo aber die Feinheiten, die für mich als Anfängerin entscheidend sind, gar nicht gezeigt werden.
Die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen...

Ich habe mir schon das sehr informative Buch "Angeln-Handbuch für Einsteiger" zugelegt, aber zu dem Thema steht da nun leider gar nix drin.
Bin übrigens Linkshänderin #h

Schönen Abend noch!

Nadine
 
AW: Wurftechniken

schnur festhalten, bügel aufmachen, werfen, mitten im wurf die schnur loslassen.
musst du einfach mal testen.
fahr ans wasser und setz dich neben einen Angler der da angelt, der kann es dir bei bringen.

im internet steht viel über wurftechnicken.
alle machen es anders, ich über den Kopf, mein Vater von der Seite, jeder findet es anders bequem.
 

Besorger

Active Member
AW: Wurftechniken

mit was willse denn werfen??kunst köder oder grund montagen ?posen ????
 

blondesgift77

New Member
AW: Wurftechniken

Ich übe zurzeit mit einem kleinen Birnenblei als Gewicht und würde gern alle Techniken wieder ausprobieren, die wir damals gelernt haben. Überkopf, Pendel,..., da ich überwiegend an der Aller, einem bei uns ca. 8-10m breiten Fluss angeln werde und noch nicht so recht weiß, wie ich am besten klar komme.
Bisher habe ich mir Spinnfischen vorgenommen, da das das einzige ist, wo ich wenigstens ein bisschen Praxis drin hatte.
Ist aber wie gesagt 10 Jahre her!#c

Wie ich das mit der Rolle mache, weiß ich natürlich noch, sonst hätte ich ja heute Abend gar nix hinbekommen und das das Feingefühl mit der Übung kommt, ist mir auch klar ;), aber habe ich nur den Zeigefinger zum Festhalten der Schnur vor der Rolle, oder sind Zeigefinger und Mittelfinger vor der Rolle, während der kleine und der Ringfinger am Rutenende hinter der Rolle sind? Ich hoffe, ihr wisst wie's gemeint ist. Schwer in Worte zu fassen.
Beim Überkopfwurf - wieviel Grad ungefähr bewege ich die Rute nach hinten, oder lasse ich sie senkrecht?
Das sind die Feinheiten, die mir weiterhelfen würden und wo ja damals ein Ausbilder zur Korrektur in der Nähe war.
Einen Angler, der irgendwo sitzt, traue ich mich nicht zu fragen. Der freut sich womöglich den ganzen Tag auf seinen ruhigen Angelausflug und kommt dann wegen mir gar nicht dazu, weil ich das Werfen gezeigt bekommen möchte...#d

|gutenach Nadine
 

-Kevin-

Member
AW: Wurftechniken

Mensch machs doch ne so kompliziert, wenn du das schon einmal konntest.
Sowas verlernt man doch nicht. Einfach angeln, die Übung kommt von allein und wenn mal ne Montage in den Ästen hängt musste halt drüber stehen.
Egal ob du die Schnur mit dem Zeigefinger hälst oder mit der anderen Hand, wird schon gut gehen.
 

FisherMan66

überarbeitet
AW: Wurftechniken

....
Einen Angler, der irgendwo sitzt, traue ich mich nicht zu fragen. Der freut sich womöglich den ganzen Tag auf seinen ruhigen Angelausflug und kommt dann wegen mir gar nicht dazu, weil ich das Werfen gezeigt bekommen möchte...#d

|gutenach Nadine

Ach warum denn nicht?
Die meisten sind doch sehr umgänglich und geben gerne ihre Erfahrungen weiter. Außerdem hast Du doch als Frau einen großen Vorteil: Wenn Du nett fragst, sind doch die meisten gerne Kavalier :q;)

Wenn Du an einem kleineren Fluß angelst, dann wirst Du wohl sehr oft mit dem Pendelwurf zu tun haben.
Bei Überkopfwürfen achte immer schön darauf, wer hinter oder neben Dir steht - ein Drillingshaken im Ohr ist nicht sonderlich angenehm. Am Besten gewöhnst Du Dir den Überkopfwurf so an, dass die Rute wirklich gerade nach vorne über Deinen Kopf geführt wird. Dann haben die neben Dir Stehenden schon mal nix zu befürchten. Ich hasse nix mehr, als Leute, die seitlich auswerfen.
Wie weit hinter den Körper zurück?
Wenn die senkrechte Stellung über dem Kopf 12 Uhr ist, dann führe die Rute bis ca. 2 uhr nach hinten, und dann zieh nach vorne durch. Bei ca. 11 Uhr lässt Du die Schnur dann los. Zum Zielen: In der Regel wirfst Du dahin, wo Du auch hin schaust.
 

andy72

Member
AW: Wurftechniken

geh einfach mit der rute deiner wahl auf ne grosse wiese und üb mit nem kleinen birnenblei! mit der zeit entwickelt eh jede/r angler/in seinen/ihren eigenen wurfstil aber ich hab mal für dich bei youtube geschaut ;)

paar videos wo man sich was abgucken kann !
http://www.youtube.com/watch?v=5Sot2AjsFY8
http://www.youtube.com/watch?v=DdVmPyBogjg

und noch was auswerfen ist nur ne frage des timings und der hand-auge koordination das hat nichts mit kraft zu tun !!
 

blondesgift77

New Member
AW: Wurftechniken

Vielen Dank! Da waren doch schöne Beschreibungen dabei und die Videos sind auch ganz hilfreich. Ich werde mich nochmal dran versuchen :)
 

andy72

Member
AW: Wurftechniken

nur nicht aufgeben,du wirst noch viele perücken entwirren und montagen aus den bäumen holen, das gehört einfach dazu und mit der zeit wirds besser und irgendwann in paar jahren triffst du dann sogar da hin wo du wolltest !!
 

wusel345

Altmühltal-Fan
AW: Wurftechniken

Fisherman 66 hat es so erklärt, wie ich es auch gerade erklären wollte. Perfekt!
 

Hoscheck

Member
AW: Wurftechniken

Hallo Nadine,
Warum fragst du nicht einfach jemanden den du kennst und der in seiner Jugend mal dem Castingsport nachgegangen ist und am Freitag aus bulgarien zurück kommt.:vik:

Gruss Hoscheck
 
Zuletzt bearbeitet:

blondesgift77

New Member
AW: Wurftechniken

Moin Hoschek,

Hallo Nadine,
Warum fragst du nicht einfach jemanden den du kennst und der in seiner Jugend mal dem Castingsport nachgegangen ist und am Freitag aus bulgarien zurück kommt.:vik:

Dann frage ich dich hiermit! So, so, in deiner Jugend... Im Osten gab's den Begriff "Castingsport"? :q
Da wir uns ja leider nur 4x im Jahr sehen und du dich vornehmlich in 60m-Höhe in fremden Ländern rumtreibst, habe ich an dich jetzt nicht als erstes gedacht, aber ich nehme dein Angebot dankend an!
Samstag oder Sonntag bei uns? Die Kohlen werden glühen!|laola:

Schönen Abend noch!

Nadine
 

Hoscheck

Member
AW: Wurftechniken

Hallo Nadine,
Ich habe nächste Woche frei:q:q:q
Dieses Wochenende muss ich mich nach 5 Wochen Abwesenheit erstmal um meine Sonja kümmern,das hat absolute Priorität das wirst du sicher verstehen. Ich meld mich mal am Sonntag tel.

Gruss Hoscheck

PS. Gruss auch an Sübt
 
Oben