Wrackangeln Skagerak

Torsk1

Bootsangler
Wir haben schon länger mal davon gesprochen dort hoch zu fahren, um Leng&co nachzustellen. Wir hatten die beiden ersten Wochenenden im September ins Auge gefasst. Dieses Wochenende sollte es sein laut Wetterbericht dann sein. Also haben wir kurzerhand Freitag frei genommen und sind gegen 9 Uhr Richtung Skagen gefahren.

http://a.*ih.us/img833/1307/sdim1654.jpg

Nach 5 Stunden sind wir dort angekommen und haben wir erstmal einen Campingplatz gesucht und ca. 15km vor der Stadt Skagen einen gefunden. Der Zeltplatz war war fast direkt am Wasser, uns trennte nur eine riesige Düne. Wir haben dann schnell das Zelt aufgebaut um noch ein paar Stunden Fischen zu können, das Wetter passte ja.

http://a.*ih.us/img6/3029/sdim1658.jpg

http://a.*ih.us/img834/6140/sdim1659.jpg

Als das Zelt stand und das Auto bis auf das Angelgerödel leer geräumt wurde sind wir los zum Hafen. Dort schnell das Boot geslippt und raus zum ersten Wrack.
Mein Schwager Spürte nach recht kurzer Zeit ein heftigen Ruck in der Rute, leider konnte er den Fisch nicht vom Wrack befreien sodass er fest hing und die Schnurr gerissen ist. Ich konnte darauf hin einen schönen Dorsch von 4Kilo überlisten. Bei der zweiten Drift ruckte es wieder kräftig an der Rute von meinem Schwager. Diesmal hat er aus dem Fehler gelernt und die ersten Meter Druck gemacht.
Die Rute neigte sich eindrucksvoll zur Wasserspitze

http://a.*ih.us/img411/2029/sdim1663.jpg

Nach einem Spannenden Drill kam der Zweite Dorsch des Tages zum Vorschein, ein schönes 6Kilo Tier
http://a.*ih.us/img202/4176/sdim1664.jpg
Dann tat sich eine Zeitlang nichts, warum auch immer…
Mein Schwager baute um auf Naturköder. Ich habe ihn noch belächelt als er seine ganzen Heringe aufzog weil es dort nur 22m tief war. Es dauerte nicht lange bis er den ersten vorsichten Biss bekam. Nach kurzer Nuckelfase konnte er ihn haken. Ein schöner Leng kam zum Vorschein.

http://a.*ih.us/img833/5760/sdim1666.jpg

Das sollte es dann gewesen sein für den Freitag. Wir waren gut Müde und sind wieder Richtung Hafen.
Am Campingplatz angekommen wurde erstmal der Grill angeschmissen und wir haben uns für den nächsten Tag gestärkt weil da sollte es ja „richtig“ raus gehen.
Am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir unsere 7 Sachen gepackt und sind wieder raus, denn der Vortag hatte ja nur gutes versprochen.

http://img340.*ih.us/img340/3844/sdim1670.jpg

Voller Vorfreude auf die „Riesenlengs“ wie man sie vom Gelben Riff kennt sind wir dann mit sachten 20 knoten der 100m Linie entgegen gefahren. Dort angekommen haben wir uns auf dem Plotter umgeschaut wo sich die Nächstgelegenen Wracks befinden. Schnell war eins ausgemacht, nur leider konnten wir es auf dem Echolot nicht finden. Egal dachten wir, wir wollen fischen und haben die Ruten bestückt und ab runter damit in ca. 130m Tiefe. Als sich nach ca. ein Stunde immer noch nichts tat haben wir das nächste Wrack angefahren. Wieder haben wir mehrere Achten gefahren um das Wrack zu finden, nichts zu machen. Wir haben uns kurz beraten ob es noch was bringt hier weiter im Tiefen nach Wracks zu suchen oder ob wir wieder etwas flacher fahren sollen weil es am Vortag auch im Flachen geklappt hatte. Wir entschlossen uns wieder etwas rein zu fahren, was sich als richtige Entscheidung erwies. In 65m konnten wir ein schön großes schiff ausmachen, kurz geguckt wie wir treiben (das war echt komisch dort oben, mal links, mal rechts, vor und zurück.) und die Ruten sausten Richtung Grund.

http://a.*ih.us/img255/8255/sdim1678.jpg

Hier auf dem Bild erkennt man was für ein riesen Wrack das war, es ragte knapp 20m vom Grund hervor.
Nach der 2 drift und diversen abrissen konnte ich dann meinen ersten Leng fangen, kein riese aber immerhin

http://a.*ih.us/img709/5425/sdim1680.jpg

Wir haben das Wrack noch ein paar Driften befischt und konnten so noch ein paar Pollaks und Makrelen fangen, Leng blieb leider aus. Das lag aber vielleicht daran das wir fast jedes Vorfach dem Wrack überlassen haben:-( , aber das gehört dazu.
Wir entschlossen uns das nächste Wrack anzusteuern. Kurz gesucht und gefunden. Wieder geschaut wie wir treiben und runter mit dem Ködern. Diesmal war unser Kollege dran. Nach einem Kurzem aber kräftigen Drill konnte er einen schönen Leng fangen

http://a.*ih.us/img823/9428/sdim1675.jpg

http://a.*ih.us/img811/4523/sdim1676.jpg

Es gingen wieder Pollaks und Markelen an den Haken. Einige Markelen konnte man sogar auf Sicht fangen, sehr gefräßig die Jungs;-) Bei der Fahrt zum nächsten Wrack flog leider meine Kamera runter, deshalb habe ich keine Bilder mehr. Aber wir haben insgesamt 8-9 Wracks abgeklappert. Haben in den 1 1/2 Angeltagen 5 Dorsche, 2 Hornis, 6 Lengfische, 8 Polacks und ein paar Makrelen gefangen. Es hat echt Spaß gemacht dort oben. Obwohl man echt aufpassen muss weil dort vieeele große Schiffe fahren. Einige weichen aus, andere halten drauf. Also nicht nur auf die Ruten gucken sondern auch auf den Verkehr achten. Klar haben wir uns von der Fischgröße mehr erhofft, aber fürs erste mal dort oben war die Ausbeute nicht schlecht. Nächstes Jahr geht es wieder los:)
Bitte habt Verständnis für die Masken;-)))
 
Zuletzt bearbeitet:

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Wrackangeln Skagerak

Bitte habt Verständnis für die Masken;-)))
Ham wa ;)


Danke für den klasse Bericht! #6 #6 #6

Nord DK oder noch besser Norwegen mit dem eigenen Boot
steht auch noch ganz weit oben auf der ToDo Liste |rolleyes
 

Torsk1

Bootsangler
AW: Wrackangeln Skagerak

Moin Kai

Soetwas könnte man ruhig auch mal mit mehreren Booten starten;)

Das müsste dann nur sehr Spontan passieren, wegen dem Wetter. Wir hatten jetzt echt Glück das es so gut war#h
 

Livio

Leng Würger ... ;-)
AW: Wrackangeln Skagerak

Mahlzeit,
Netter Bericht und tolle Foto`s, macht wie immer Lust auf mehr!

Ich hab nur leider kein Boot .... |rolleyes
 

shorty 38

Member
AW: Wrackangeln Skagerak

Klasse Bericht! Ihr seid die Pioniere im Kleinbootangeln am Gelben Riff. Das läßt hoffen für die Zukunft. Respekt und Gruß Shorty
 

ch3ck3r

New Member
AW: Wrackangeln Skagerak

Moin!
War jetzt im Sommerurlaub mal wieder "nur" 200km von dort entfernt mit meinem Boot aber allein raus auf die Mo..Nordsee oder/und nur mit meiner Frau die schnell mal die Reeling ganz lieb hat #d
Leider liegt mein Boot sonst 950km von dort entfernt da ist schlecht mit spontan....es sein denn nächste Sommerferien. :)
Aber wenn denn nächsten Sommer:
Mit mehreren Booten und einem/zwei Mitfahrern (Der ein oder andere hier kennt mich ja |rolleyes) bei mir auf dem Boot wär ich dabei #h
Wie wär denn Hanstholm als Starthafen?
Kann mich kundig machen wie/ob/wann dort Slippen möglich ist.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Wrackangeln Skagerak

Moin Kai

Soetwas könnte man ruhig auch mal mit mehreren Booten starten;)

Das müsste dann nur sehr Spontan passieren, wegen dem Wetter. Wir hatten jetzt echt Glück das es so gut war#h

Gib mir noch ein gutes Jahr, dann wird sich so einiges ändern :m
 

Schwedenfahrer08

Der mit dem Fisch Tanzt
AW: Wrackangeln Skagerak

Moin!
War jetzt im Sommerurlaub mal wieder "nur" 200km von dort entfernt mit meinem Boot aber allein raus auf die Mo..Nordsee oder/und nur mit meiner Frau die schnell mal die Reeling ganz lieb hat #d
Leider liegt mein Boot sonst 950km von dort entfernt da ist schlecht mit spontan....es sein denn nächste Sommerferien. :)
Aber wenn denn nächsten Sommer:
Mit mehreren Booten und einem/zwei Mitfahrern (Der ein oder andere hier kennt mich ja |rolleyes) bei mir auf dem Boot wär ich dabei #h
Wie wär denn Hanstholm als Starthafen?
Kann mich kundig machen wie/ob/wann dort Slippen möglich ist.

Ok Mister unbekannt/bekannt|rolleyes das machen wir, wüsste auch schon jemand der dabei ist.
 

Yupii

Active Member
AW: Wrackangeln Skagerak

Gib mir noch ein gutes Jahr, dann wird sich so einiges ändern :m
ich fahr dann bei Dir mit:):)
Wir waren im März von Hanstholm mit einem der Gule Rev Flotte draussen. An dem Tag sind auch zwei Kleinboote ( 19"" Kaasboll?) mit viel Dampf hinten dran von dort aus raus gewesen. Man muss also auch direkt im Hafen irgendwo slippen können.
 

Torsk1

Bootsangler
AW: Wrackangeln Skagerak

Moin

Meint ihr nicht dass das gelbe Riff ne Nummer zu hart ist? Ich mein wir haben uns auch darüber den Kopf zerbrochen, ob Gelbe Riff oder Skagen sind dann aber zum entschluss gekommen das die Anfahrtswege zum Gelben Riff(40km) zu weit sind. Oben in Skagen kann man ziemlich vieeele Wracks in 20-30km erreichen...
Bin aber auf euren Bericht gespannt wenn ihr rausfahren solltet, vielleicht enscheiden wir uns ja noch um....
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Wrackangeln Skagerak

40KM ist die Entfernung Kiel-Langeland, das fahr ich bestimmt nicht mit meinem 5 Meter Joghurtbecher! Dann lieber mit 5PS zur Tonne 5 ;)

Nee so schön locker im 15KM Radius die Wracks absuchen, das wäre nach meinem Geschmack.
 

ch3ck3r

New Member
AW: Wrackangeln Skagerak

...
Nee so schön locker im 15KM Radius die Wracks absuchen, das wäre nach meinem Geschmack.

Tach auch!
...hört sich auch gut an...

Mit Hanstholm war ja nur mal so ein Gedanke....gebe euch aber recht. Wenn es dichter unter Land geht...

DABEI....

@Livio;Schwedenfahrer: Dann wär das Boot ja voll :m

@Yupii: Jepp gibt eine "öffentliche" Slippe für Kleinboote. Gebührenpflichtig. Info kam grad eben rein.

@all: Wär ja wirklich eine tolle Sache wenn das klappt mit 2 oder noch mehr Booten dort oben ein wenig "Pionierarbeit" zu leisten.
Gedanke von mir dazu:
Evtl. 1Woche dort bleiben? Weil ich mit meinem Boot eine weitere Anreise habe. Damit sich das auch lohnt zeittechnisch.
Schönen noch |wavey:
 

Livio

Leng Würger ... ;-)
AW: Wrackangeln Skagerak

Gedanke von mir dazu:
Evtl. 1Woche dort bleiben? Weil ich mit meinem Boot eine weitere Anreise habe. Damit sich das auch lohnt zeittechnisch.

Mahlzeit,

grundsätzlich bin ich für sowas immer zu haben, so ein kleines AB Treffen, mit netten Leuten klönen und ein wenig fischen...

Wobei meine Regierung bei einer Woche abwesenheit seeeehr allergisch reagiert, aber 4-5 Tage sind eigentlich immer drin ;)
 

ch3ck3r

New Member
AW: Wrackangeln Skagerak

Mahlzeit,

grundsätzlich bin ich für sowas immer zu haben, so ein kleines AB Treffen, mit netten Leuten klönen und ein wenig fischen...

Wobei meine Regierung bei einer Woche abwesenheit seeeehr allergisch reagiert, aber 4-5 Tage sind eigentlich immer drin ;)

Tach auch!
@Livio: Wir quatschen heute Abend. |bla:
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: Wrackangeln Skagerak

Hallo Kim,
zunächst Petri! .....und wieder nur von Knoppers ernährt?
Wenn du mal was planst, bitte rechtzeitig Bescheid geben. Hätte mit mehreren Booten auch mal Lust. Dann sind bei gutem Wetter auch reviere weiter draußen kein Problem.
Habt ihr schwarz geangelt?:)
Gruß
 

Torsk1

Bootsangler
AW: Wrackangeln Skagerak

Hallo Hans

Wir planen nächstes Jahr nochmal hoch zu fahren, gebe dir rechtzeitig bescheid. Wenn dann in den Sommermonaten.
Stell dir vor, wir hatten nicht ein Knoppers/Corny mit, ging auch ohne|kopfkrat|supergri
Schwarzangeln? Meinst du wegen der "Masken"? Nene, die wollen nur mit der "Internetangelei" nichts zu tun haben....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben