Womit fängt man jetzt Schleien?

ebenezer

Member
Ich habe Ende letzten Sommers ein Vereinsgewässer entdeckt, in dem es keine Karpfen, dafür aber viele Schleien gibt. Ich fing auf Tauwurm täglich 3-10 Schleien innerhalb 2-3 Stunden. In den letzten Tagen sah ich die Schleien intensiv gründeln, konnte sie aber auf keinen meiner angebotenen Köder fangen. Dosenmais, Tauwürmer, Maden, Kichererbsen, Teig, alles Fehlanzeige.:c
Womit seid ihr zur Zeit erfolgreich? Was fressen die Schleien jetzt?
Petri Heil
Ebenezer
 

angler-jan

Musikus
AW: Womit fängt man jetzt Schleien?

Mistwürmer klappen auch oft ganz gut.
Auf einem kleinen Haken, ein mittelgroßer Mistwurm und dann mit der Pose kurz über Grund oder auf Grund, mit einem kleinen Grundblei, 10er oder so.
Mistwürmer sind ausserdem sehr geruchsintensiv.
 

Lenkers

bekennender Warmduscher
AW: Womit fängt man jetzt Schleien?

Lass Dir mal nen paar Maden auf´m Camembert ausbrüten ...#6
 

angler-jan

Musikus
AW: Womit fängt man jetzt Schleien?

Lass Dir mal nen paar Maden auf´m Camembert ausbrüten ...#6
Sowas hab ich noch nie gehört.
Was ist denn die Besonderheit, wenn man Maden auf einem Cammenbert züchtet? Wie geht das überhaupt?
 

Lenkers

bekennender Warmduscher
AW: Womit fängt man jetzt Schleien?

hej jan
du kennst sicher den Spruch "man ist was man ißt" oder?
Bei den Maden ist es auch nicht anders. Es sind zwar auch nur Fliegenmaden aber mit Camembert geflouvert.
Bei einem Campingurlaub hat ein Camembert Beine bekommen ... was macht Angler mit den Maden? Richtig!
Das Ergebnis war überraschend gut/fängig. Die Kumpels neben mir haben nicht die Hälfte gefangen ...
Seitdem ziehe ich Maden nur noch auf Camembert.
 

angler-jan

Musikus
AW: Womit fängt man jetzt Schleien?

Geil. muss ich mal ausprobieren. Einfach Fliegen auf den Cammenbert lassen oder wie? und dann leigen lassen?
 
Oben