Wirbelsturm über Norwegen hinweg

wodibo

Großlenghoffer
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Au kagge, das klingt nicht gut und es ziehen noch einge böse Stürme über den Atlantik
 

dtnorway

Glesvaer-Liebhaber
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Hi!
Das scheint sich ja zu häufen. Anfang letzter Woche glaube ich, habe ich auf Sotra ein Gewitter erlebt wie ich es im Leben noch nicht gesehen habe. Selbst mein Vermieter sagte das er so etwas noch nicht gesehen hat.

Es gab über mehrere Stunden ( 6-7 in etwa) ununterbrochen Blitz und Donner. Regenmengen jenseits jeder Vorstellungskraft. Es wurden von den Behörden Blitze gezählt. Es waren wohl mehrere Hundert. Sturzbäche von den Bergen ergossen sich ins Meer. Wir saßen in unserer Wohnung das Licht flackerte. Unser Vermieter hat vorsorglich die Antennenanlage abgeschaltet. Gut das wir DVD's mit hatten. Auf Sotra und in Bergen ist jeweils ein Wohnhaus abgefackelt.
Ich weis nicht was noch so kommen kann, aber das war schon äußerst heftig.

Gruß dtnorway|wavey:
 
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Eine komplette Häuserreihe (8 Gebäude) sind abgerutscht #q#t
Das dabei nur eine Person ums Leben kam grenzt an ein Wunder !
Kam eben in den News
 

Debilofant

Well-Known Member
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Oh, oh, hört sich alles äußerst besch***** an :(, vor allem der Abgang in Bergen.

Aber auch das hier ist schon unschön genug:

seehaeschen schrieb:
Habs grad von kunze berichtet bekommen, bei ihm hat ein Erdrutsch die ganze Straße weggefegt

Es gibt da nur die eine und dann halt in Helland endende Straße....

Tschau Debilofant #h
 

Andreas 25

Active Member
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Kann mir es in etwa vorstellen.

War gestern Nacht auf dem Heimweg in Südnorge unterwegs. Da hat es auch wie aus Eimern Geschifft. Da hat der Turbo von Scheibenwischer teilweise nicht gereicht.
Danach ging es mit Christian IV nach Hirtshals. Das Schiff hat es nur so hin und her geworfen. Richtung Dänemark wurde es dann immer ruhiger.
Aber kurz hinter der Norwegischen Küste sind die Wellen so ans Schiff geknallt, das wir dachten, er ist gegen einen Eisberg oder ähnliches gefahren.
Und das ganze bei Kristiansand, dass ist bei Bergen, 300 Km entfernt, ja noch einige male schlimmer. Das hier war ja nur ein kleiner Ausläufer! :r

Habe mich vor der Reise geärgert dass es nur in den Süden geht. Jetzt kann ich ja richtig froh sein.

Gruß vom Heimgekehrten - Andreas!!! |wavey:
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Hallo!

Hab`s Live erlebt.

Unweit unserer Hütte hat es die Straße weggerissen.

2 Tage vor unserer Heimreise...

Nix lustig... #h
 

norge_klaus

Active Member
AW: Wirbelsturm über Norwegen hinweg

Das Wetter der letzten 14 Tage war in Norge durchweg bescheiden. Sind am Freitag von Leka abgereist. Einen Tag eher als geplant. War nicht mehr auszuhalten nur Regen, Regen, Sturm und wieder Regen. Und saukalt. Sind von Leka aus Richtung Östersund gefahren. Ringsum auf den Bergen Schnee und die waren nicht hoch. Dann nach ca. 150 km hatten wir ab ca. 200 m Schnee und Schneefall. Wir mußten bis 600 m hoch und da war dann richtig Winter bei 1 Grad und Schneematsch auf der Straße. Ich mit Sommerreifen. Hatte vor der Fahrt die Hinterreifen nicht angeschaut. Die waren schon von der Hinfahrt ca. 2000 km ordentlich mitgenommen und an der Verschleißgrenze. Und daß bei Heckantrieb. Zum Glück nix passiert.

Gruß Klaus

P.S. Angelei war auch extrem bescheiden.
 
Oben