Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

ergo

New Member
Einen wunderschönen guten Tag,

ich war am Freitag am Datteln-Hamm Kanal, leider außer ca 35 kleinen Gründlern nichts :c

Ich hatte drin: eine Grundmontage und eine Stipprute.

Dabei habe ich wie eigentlich immer folgendes Problem: Wie bekomme ich das Kugelblei wieder vernünftig ab?
Ich habe nämlich wenig Lust alle 4 mal angeln ein neues Paket zu kaufen, zumal ja auch in 90% aller Fälle nur die größeren Kugeln verbraucht werden.
Wie macht ihr es?

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten und Tipps :)

Gruß

Jan
 

Purist

Spinner alter Schule
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Du meinst sicherlich das Schrotblei.. Mit Fingerspitzengefühl und Fingernägeln. |rolleyes
 

volkerm

Active Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Da hilft nur Akzeptanz. Das Zeug kann man nicht gescheit mehrfach nutzen.
 

Allround-Angler

Active Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Beim Schrotblei, Klemmblei, Spaltblei (gibt´s noch mehr Namen?) würde ich nicht sparen.
Gutes ist gewichtsmäßig genormt und so gespalten, bzw. so weich, daß man es sehr oft nutzen kann.
Leider englisch, SSG= 1,6 g, AA = 0,8 g, BB = 0,4 g, No. 1 = 0,2 g, usw.
 

ergo

New Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Ja genau, ich meine Schrotblei ;)

Also mit meinen Fingernägeln wird das nix, die sind viel zu kurz dafür, als dass ich die Dinger aufbekomme ohne dass ich mir das Nagelbett aufreiße.

Das mit dem Einschmelzen ist eine gute Idee, hatte ich auch schon einmal dran gedacht.
Ich wollte die Dinger nach der Benutzung einschmelzen und dann auf die richtige Gewichte gießen mit zwei kleinen Schlaufen dran, also quasi ein Laufblei basteln. Erstmal zu schwer gießen und das überflüssige dann mit ner Feile abmachen. Wenn ich das einmal für jedes Gewicht meiner Posen gemacht habe ist ja auch Ruhe. :)
 

ergo

New Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Vielen Dank Andal,

das Ding sieht echt super aus. Mal sehen ob es das auch im Laden meines Vertrauens gibt.

:)
 

wobbler68

Active Member
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Verwende mein Schrotblei mehrmals...einfach ein kleines Stück Schnur kappen wo die befestigt sind und die Schrote von der Schnur ziehen. Danach eine Messerklinge in den geschlossenen Schlitz der Schrotbleie drücken...normalerweise öffnen die sich ohne Probleme und es entstehen auch keine scharfen Kanten etc.
 

Potti87

Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Welchen Sinn soll denn die Mehrfachverwendung haben? Schrotbleisortimente kosten nu wirklich nich die Welt.
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Welchen Sinn soll denn die Mehrfachverwendung haben? Schrotbleisortimente kosten nu wirklich nich die Welt.
Wozu das Licht ausmachen, den Motor abstellen..., wenn man das Geraffel hernach doch wieder braucht!? ;)
 

Stulle

Well-Known Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

So eine Zange hab ich 3mal ausprobiert und dann weckgeschmissen da geht ein gutes Messer deutlich besser!
Die größeren werden dann weiter benutzen und die kaputten/kleinen werden zu jigköpfen umgeschmolzen
umgeschmolzen umgeschmolzen.
 

Welpi

Well-Known Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Und besorg dir Dinsmorebleischrot. Nichts das billigste, aber mit das beste. Weich und wirklich mehrfach verwendbar, bei sehr genauer Kalibrierung!

Jepp! Habe meine Packung Dinsmores jetzt schon zwei Jahre und benutze die sehr ausgiebig.

LG Alex
 

phirania

phirania
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Machs halt mit den Zähnen,was fürs Wasser gut ist kann den Zähnen auch nicht schaden...#d#d
 

ergo

New Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Ich werde mir mal das teure kaufen und das mal ausprobieren.

Vielen Dank für die ganzen Ratschläge.
Bevor ich mir die Zange hole werde ich erstmal etwas ausprobieren.
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Wiederverwendung von Kugel-/schrotblei

Ich habe auch kein hochwertiges und benutze das Mehrfach über einen sehr langen Zeitraum.Ich nehme Fingernägel oder ein stumpfes Messer,damit ich leichter rankomme.

Lg
 
Oben