Wie und womit Kraut beangeln?

Toto1980

Schneidermeister
Moin, seit gestern Abend habe ich mit meinem Schwager angefangen ein wenig zu spinnen, aber ich glaube unsere Lippe Stockum- Werne meint es nicht gut mit uns. Was kann ich gegen Hänger machen, bzw sie vermeiden. Welche Köder sind Hängerarm??? Ich meine die Fische sind doch in Ufernähe und nicht mitten auf dem Fluss, genauso hatte ich schon Hänger in der Mitte des Flusses. Ist immer ärgerlich , wenn man sich bis zur Hauptschnur alles abreißt.

Gruss Thorsten
 

Leozinho

Member
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Ärgerlicher, wenn der FISCH ins Kraut geht und deshalb abreißt. ;)

Es gibt einmal Bass-Jigs Weedless (krautlos) - http://www.tackle-dealer-shop.de/shop/index.php?cat=c284_Bass-Jigs.html

die kannst du heavy cover fischen, meist ohne hänger.

und dann gibt es noch Weedless Jigs http://www.tackle-dealer-shop.de/shop/index.php?cat=c245_Weedguard-Jigs.html

damit sollte dies auch funktionieren.

bezieht sich jedoch nur auf das spinnfischen mit gummi.

ansonsten google doch mal krautschutz oder sone späße ;) da gibts einieges.
 

KawangA

Wobblerfetisch
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Steht das Kraut bis zur Wasseroberfläche ? Wenn nein dann vllt. den Spinner gleich nach dem Aufschlagen aufs Wasser gleich wieder einholen. Flachlaufende Wobbler wie z.b. einem Bonnie etc. benutzen oder mit einem Spinnerbait. Ich habe mit einem Spinnerbait im Kraut, wenn es nicht so Dicht ist, gute Erfarungen gemacht.

Petri Heil
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Hänger irgendwo mitten im Wasser durch Äste, Unrat, etc oder am Grund kannst du nicht vermeiden ohne am Fisch vorbeizuangeln. Wenn es sich lediglich um Kraut handelt, kann man es in der Regel irgendwie abreißen (ggf. stärkere Schnur) oder mit Oberflächenködern fischen falls möglich.

Grüße

Kark
 

Toto1980

Schneidermeister
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Meist habe ich das Problem beim rausholen der Angel im Uferbereich, das er sich da irengdwo verhakt, angel meist von uferseite zu uferseite, damit ich nicht soviele Hänger habe ,wenn ich nur die uferböschung abfische
 

DaTamer83

Member
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Probier doch mal dieses Carolina RIG aus. Hab es selbst noch nicht richtig gefischt aber da versteckst du ja auch den Haken im Gummifisch bzw wurm. Versuch es mal. Ich werde mir jetzt auch das tackle kaufen und im dichten kraut mein glück probieren.

MfG Tamer
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Es gibt jede Menge KuKö`s , die (fast) hängerfrei laufen. Einer der bekanntesten ist wohl der hier:
http://www.google.de/products?hl=&q...esult_group&ct=title&resnum=1&ved=0CCoQrQQwAA

Alternativ den Professor von Kuusamo(http://www.harrissportsmail.com/Models.aspx?ModelID=12188) wenn man auf Blech steht.

Beise habe ich schon oft erfolgreich eingesetzt.

Spinner (unter der Oberfläche) und Sticks, Popper usw. auf der Oberfläche, laufen auch hängerfei wenn das Kraut nicht herausschaut.#6
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Wie und womit Kraut beangeln?

Immer diese mit fremdworten rumwerferei, versteh nur bahnhof...


Folgende Montage: In einen Gummifisch nen Offsethaken, davor also in Richtung der Hauptschnur ein sog. Bulletwight und davor (wieder in Richtung Hauptschnur) einen Posenstopper.

Der Posenstopper drückt das Bulletwight gegen den Offsethaken.
So kann kein Kraut dazwischen. Ist ne preiswerte Montage.

Evt. kennst Du jemanden der Esox ließt. Da war es ich glaube in der vorletzten Montage sehr gut beschrieben.

Das Floridarig heißt Floridarig weil die Amis mit dieser Montage in den Everglades angeln. Und da ist halt ein wenig mehr Kraut.#h
 
Oben