Wie und Wofür???

Andreas 25

Active Member
Hallo,

hat heute Nacht jemand TerraNova geschaut? Wenn nicht, auch nicht so schlimm.
Habe es selber auch nicht gesehen, wurde mir heute früh nur berichtet.
Habe aber davon noch nie was gehört.

Die haben kleine Netze genommen (wie es sie z.B. zum festhalten von Krankenbinden u.ä. gibt) haben da Fischreste und auch gemahlene Muscheln rein getan. Und das ganze dann irgendwie mit an der Schnur über dem Köder dran gemacht.

Mehr kann ich euch auch nicht sagen, wie gesagt, ich habe es selber nicht gesehen.

Hoffe allerdings das, jemand von euch so etwas schon mal gesehen oder angewandt hat.

Wenn ja, für was ist das, wie bringe ich das Mininetz an und überhaupt.
Vielleicht könnt ihr das ja mal erklären.

Wäre wirklich super.

Ach so, falls ihr euch fragt, warum stelle ich das ganze hier ein.
Die haben das ganze in Norge angewandt, darum dürfte es hier auch am besten aufgehoben sein.

Gruß Andreas!!! |wavey:
 

schwedenklausi

Active Member
AW: Wie und Wofür???

ich habe mir von meinem dok schlauchverband besorgt.(5m-1 lohmann u rauscher )dieser schlauch wird mit heringsfetzen,dorschleber und wieder heringsfetzen gefüllt. die enden verschließe ich dann mit kleinen kabelbindern und stecke dann in 8-10 cm langen "schlauch" einen großen einzelhaken.das ganze ist ein topnaturköder.
wenn du den film von rainer korn anschaust wirst du diese montage sehen.
schwedenklausi
 
U

uer

Guest
AW: Wie und Wofür???

#h andreas,


luscher mal hier da hatten wir so etwas schon mal,

ich kann nur sagen es funtzt #6

:s
 
AW: Wie und Wofür???

genau!ein knoblauchnetz tut´s auch ein drilling an die seite getakkert geht prima auf stonie´s!!!am besten mit muschelfüllung!!!#6
 

Andreas 25

Active Member
AW: Wie und Wofür???

Schon mal vielen Dank!!! #6

Muss allerdings noch was fragen.

Zieht ihr den Haken gleich mit ins Netz und macht es dann oben zu? Oder hakt ihr es wie ein stück Filet?

Und wie sieht es mit Blei aus? Ihr lasst das Netz doch nicht so hängen, das wäre doch zu leicht oder? Bestimmt wie eine Naturködermontage mit Seitenarm, wo das Netz an diesen kommt. Oder liege ich falsch. |kopfkrat

Das Netz liegt schon neben mir auf dem Tisch.
Danke!

Gruß Andreas!!! |wavey:
 
U

uer

Guest
AW: Wie und Wofür???

#h andreas,

schreibe oder zeichne doch mal wie dus machen würdest ( nennt man eigene gedanken fördern glaub ich ;) ) und wir (ich) antworten drauf ob so gehen könnte,

is doch langweilig immer alles vorgesetzt zu bekommen oder |kopfkrat und es kann ja sein das du ne idee hast die wir noch nicht hatten und die sogar funtzen könnte, ich würds in 3 wochen dann ausprobieren

#h - :s
 

Andreas 25

Active Member
AW: Wie und Wofür???

Hi Uer,
also 3 Wochen habe ich nicht mehr, nur noch eine. :)

Wie gesagt, ich würde warscheinlich den Haken (ob Drilling oder Single ist ja egal) mit ins Netz stecken und an der Seite raus kommen lassen.
Wenn ich gerade an meine Naturködermontagen schaue, die hier an der Wand hängen.
Würde ich (zumindest so ganz theoretisch, praktich kann es immer anders aussehen) einen Circle nehmen , der das ganz oben das Netz hällt und dann würde ich in das Netz einen Doppelhaken mit rein ziehen!

Tja, und Montagemässig denke ich mal Grundbei (Leucht Stabblei) und ein Seitenarm wie gerade beschrieben.

Geht das oder liege ich komplett falsch.

Gruß Andreas!!! |wavey:

P.S.: kannst ruhig auch etwas vor sagen. ;)
 

Joka

Active Member
AW: Wie und Wofür???

Damenstrumpfhosen oder Strapse tuns auch ;)
 

Andreas 25

Active Member
AW: Wie und Wofür???

@ Uer,

was ist denn hier los, das kenne ich doch garnicht von dir! Erst ein Rätsel aufgeben und es dann nicht lösen. #d :)

Liege ich nun richtig oder nicht??? Will das ganze schließlich dann in 4 Tagen zu Wasser lasen! ;)

Gruß Andreas!!! |wavey:
 

Loup de mer

Member
AW: Wie und Wofür???

Hallo Andreas,

das Zeug, das Herr Korn verwendet heißt SURGIFIX und das gibts in der Apotheke. Wenn sie es dort nicht haben, dann können sie es aber bestellen (in der Größe für Finger/Daumen). Ich musste da auch hartnäckig bleiben.
Und wenn du schon mal in der Apotheke bist, dann bring dir gleich ein großes (etwa daumendickes) Röhrchen mit Vitamin- oder sonstigen Tabletten mit. Aus dem Röhrchen kannst du vorsichtig den Boden rauspfriemeln und wenn du dann so 2-3m von dem Surgifix da raufschiebst, hast du schon den perfekten Köderspender.
So wie der Schlachter Wurst herstellt, so stellst du nun deine Köder her, das Rubby-Dubby einfach ins Röhrchen drücken bis die Köderwurst auf der anderen Seite rauskommt . Das Surgifix braucht kaum zusammengeknotet werden da es sich selbst extrem zusammenzieht.
Ich hoffe, meine Beschreibung war veständlich |kopfkrat

Gruß Thomas
 

Andreas 25

Active Member
AW: Wie und Wofür???

OH!!!
Da habe ich das falsche. Das was ich hier liegen hab, ist das für Arm und Hand.
Da muss ich wohl mal schauen, das ich die kleinere Ausführung noch bekomme.
Danke.
Auch dir nochmal Uer!

Gruß Andreas!!! |wavey:
 

jkr

Member
AW: Wie und Wofür???

Hallo Ich nehme auch immer das surgifix. nicht nur in Norge auch mit wuermern bestueckt ist das bei uns auf aal ganz gut.
In norge tu ich da dorschleber und muscheln rein. Filets sind mir zu schade weil man mit so einem Koeder am Haken genauso gut faengt.
mfg
Jan
 

Angel-Ralle

In-Ruhe-Angler
AW: Wie und Wofür???

Hi miteinander,
es geht auch, im Winter mal ein wenig mehr Zwiebeln essen und die Säckchen sammeln - so Stücker 20 reichen für einen überzeugenden Norgetrip

Petri & all times tight lines #h
 
U

uer

Guest
AW: Wie und Wofür???

#h andreas,

im anhang meine versprochenen kunstwerke, |supergri den rest hab ich dir ja schon gewünscht

:s

ach so - sugifix für arm und hand geht auch, da wird der köder ebend etwas größer, wie heist es immer so schön, - nich kläckern, sondern klotzen ;)

neee im ernst besorg dir mal die etwas kleineren
 

Anhänge

Oben