Wie mit totem köfi auf Barsch?

Domini

Member
Hallo zusammen!

Habe vor am nächsten Wochenende zusammen mit einem Kollegen auf Barsch im Zürichsee angeln zu gehen! Wir werden je eine Spinn und eine Grundrute nehmen.

Frage:

Da nur toter Köfi erlaubt ist wollte ich fragen wie man den möglichst einfach und effektiv in Grundnähe anbieten kann. Habe welche zwischen 3 und 12 cm, welche grössen soll ich nehmen?
 

Christian K.

Angelsüchtig
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

auf jedenfall brauch der köder bewegung.
drachkovitch oder am spiro mit langen vorfach reinzupfen oder drop shot mit seitenarm.
versuchen aber drachkovitch dürfte passen.
viel glück
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Hi,
ich würde es auf Barsch eher mit einer leichten Posenmontage versuchen als mit einer Grundmontage. Auf Grund fängst Du eher Zander als Barsche. Die Ködergröße würde ich von der Barschgröße abhängig machen. Wenn es da regelmäßig dicke Barsche jenseits der 40cm gibt, kannst Du größere Köfis nehmen. Wenn aber die meisten Barsche 20-30cm groß sind sollten es eher 5-8 cm sein. Sei da flexibel und nimm Köfis in allen Größen mit, dann kannst Du im Verlauf des Angeltages auf die vorhandenen Fische reagieren...
Grüße,
Michael
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

ich würd mal behaupten (aus eigener erfahrung) mit dem toten kannst du knicken dann wär besser ein dicker fetter wurm... ansonsten versuchs mit nem spinnsystem... ich darf bei mir lebenden angeln, und kann ganz klar behaupten dass es mit toten nur zufallsfänge gibt...
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Da schließe ich mich bass an. Mit'nem toten KöFi wirst du Barsche nur erwischen, wenn du diese aktiv anbietest (von Zufallsfängen mal abgesehen), also an deiner Spinnrute. Willst du parallel zur Spinnrute aber eine Grundrute (oder auch Posenrute) auslegen, hau einen Köder dran, der Bewegung bietet, am besten Tauwurm od. mehrere Rotwürmer. Bei der Grundrute solltest du den Köder jedoch ein Stück über Grund auftreibend präsentieren.
Der Bursche ist halt ein Augenjäger.
 

Domini

Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

okay, danke vielmal für eure beiträge!
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Mit totem Köderfisch auf Barsch funktioniert nur, wenn man aktiv anbietet, am besten an der Pose schleppen.

Als der lebende hier noch erlaubt war, haben wir das mal getestet...lebiger ran, rein, Biss...toter ran, nix...auf zuppeln ab und an mal einer.
 

Domini

Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Mit totem Köderfisch auf Barsch funktioniert nur, wenn man aktiv anbietet, am besten an der Pose schleppen.

Als der lebende hier noch erlaubt war, haben wir das mal getestet...lebiger ran, rein, Biss...toter ran, nix...auf zuppeln ab und an mal einer.

Dort ist es eben 10m tief... da finde ich die pose nicht so toll...
 

Kretzer83

Active Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Geh mal ins schweizerisch fischerforum.ch da sind viele Zürichsee Angler.

Ich kann dir jedoch sagen, dass der Zürichsee als recht nährstoffarmer und tiefer Bergsee anders ist, als es viele Barschangler hier kennen. Genau wie bei uns am Bodenee sind die Barsche i.d.R klein und ernähren sich überwiegend von Nymphen, Insektenlarven aller Art.

Außerdem denke ich dass die Barsche bzw. da Eglis) schon richtung tiefem Wasser sind. Bei uns am Bodensee gehts schon über nem Monat nix mehr vom Ufer.

mfg Kretzer
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Ich machs so:

einem kleinen Barsch (6-10 cm) das Maul mit nem 3er
Mepps-Spinner das Maul vernageln,und langsam an fängigen
Stellen durchziehen.Bei Widerstand einige Sek. Schnur geben
und dann anschlagen.Damit habe ich mehrere Barsche von
gut über 40 cm gefangen.:m


Gruß
Jürgen |wavey:
 

Swissfisher

New Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

moin

ich würde auch am besten mit tauwürmer auf "Egli" (Barsche ) angel

lg Jan
 

lehrling

Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

Ich machs so:

einem kleinen Barsch (6-10 cm) das Maul mit nem 3er
Mepps-Spinner das Maul vernageln,und langsam an fängigen
Stellen durchziehen.Bei Widerstand einige Sek. Schnur geben
und dann anschlagen.Damit habe ich mehrere Barsche von
gut über 40 cm gefangen.:m


Gruß
Jürgen |wavey:

Hallo,

Kompliment zu der originellen Idee! Hast du die Barsche mit dem Spinnerdrilling gehakt oder im/am Köderbarsch nen weiteren Haken/Drilling verwendet?

Gruß

lehrling
 

Kretzer83

Active Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

@lehrling: am besten einen weiteren Drilling hinten anbringen.


@Themenstarter:

Wie gesagt: Um eine Entäuschung zu vermeiden, mach dich bei den Schweizern schlau. Die großen Alpensehen sind ganz anders zu Befischen, als das Barschangeln in Weihern oder Flüssen wie du es evtl. kennst.

Wenn die Fische weg sind (und ich glaub dass die im Zürichsee auch schon längst weg sind) dann kannst du vom Ufer keine Barsche fangen, egal mit welchem Wunderköder oder Montage.

Was evtl. gehen könnte sind Karpfen.

Vom Boot aus müsste Barsch und Felchen (Renken, Maränen, Reinanken) (falls Schonzeit noch nicht angefangen hat).

Beim Schleppen Hecht und evtl. schon Seeforelle und Saibling (mit Downrigger)


Was du jedenfalls noch beachten musst: in manchen Kantons der Schweiz ist Widerhakenverbot. Ob das im Kanton Zürich so ist weiß ich aber nicht.

mfg Kretzer
 

Domini

Member
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

@lehrling: am besten einen weiteren Drilling hinten anbringen.


@Themenstarter:

Wie gesagt: Um eine Entäuschung zu vermeiden, mach dich bei den Schweizern schlau. Die großen Alpensehen sind ganz anders zu Befischen, als das Barschangeln in Weihern oder Flüssen wie du es evtl. kennst.

Wenn die Fische weg sind (und ich glaub dass die im Zürichsee auch schon längst weg sind) dann kannst du vom Ufer keine Barsche fangen, egal mit welchem Wunderköder oder Montage.

Was evtl. gehen könnte sind Karpfen.

Vom Boot aus müsste Barsch und Felchen (Renken, Maränen, Reinanken) (falls Schonzeit noch nicht angefangen hat).

Beim Schleppen Hecht und evtl. schon Seeforelle und Saibling (mit Downrigger)


Was du jedenfalls noch beachten musst: in manchen Kantons der Schweiz ist Widerhakenverbot. Ob das im Kanton Zürich so ist weiß ich aber nicht.

mfg Kretzer


auf karpfen hangelt hier niemand xD das wiederverhakenverbot hier im kanton schwyz ist weis ich :)

Danke für den Tipp mit den Schweizer Foren!
 
AW: Wie mit totem köfi auf Barsch?

du kannst auch durchaus auf wurm mit bleikopf angeln habe mal so eine doku gesehen da hat ein mann richtig kapitale Zander mit gefangen
 
Oben