Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Chris7

Member
Ich glaube, so heiß wie in diesem Jahr war ich noch nie... Seit Wochen schon habe ich auf das Ende der Zanderschonzeit gefiebert. Am Dienstag Abend Rute und Rolle gewienert, die Gummifische getätschelt und ihnen mit magischem Atem ... sozusagen vorab schon mal ... Leben eingehaucht. Den Wirbel neu angeknotet und alles behutsam in die Ecke gestellt.

Am Mittwoch extra früher Schluß gemacht und dann ab an´s Wasser...

Tja ... und am Donnerstag völlig ernüchtert wieder auf die Arbeit gegangen.

Nichts ... aber auch gar nix gefangen. An meiner Top-Stelle, an der normalerweise IMMER was geht, einen kleinen Fisch verloren und danach nur noch einen kurzen Biß gehabt. An allen anderen Plätzen keinen Zupfer gehabt.

Gestern Abend bin ich dann auch noch mal losgezogen (so gegen neun Uhr), hatte aber nicht mal einen kleinen Biß! #c

Wie sieht´s denn bei Euch aus? Teilt Ihr bis jetzt meine Erfahrungen oder läuft´s bei Euch besser? Kann es vielleicht sein, daß das Wasser im Moment noch so kalt ist, so daß die Abendstunden gar nicht der Bringer sind? Ist früher (Mittags oder Nachmittags) eventuell noch besser?

Ok, jetzt sind zwei Schneidertage nicht soooo ungewöhnlich, aber nach den guten Erfolgen von letztem Frühjahr und Sommer finde ich es schon etwas komisch.

Berichtet doch einfach mal kurz.
 

bolli

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Hallo Chris,

Ich hatte Mittwoch Vormittag/Mittag auf Gummi einen 60er und drei ca. 40er, einen Aussteiger und noch ein paar Fehlbisse. Abends dann auf Köfi einen 50er.

Donnerstag abend drei, ca. 30-40-50, zwischen 20:00 und 20:45

Ist früher (Mittags oder Nachmittags) eventuell noch besser
Versuch es mal ! Interessant war an den zwei Tagen nämlich, daß sowohl bei mir als auch bei allen anderen Anglern die ich gesehen habe ab 21:00 absolute Totenstille war. Egal ob auf Köfi oder Gummi.
 

Chris7

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Hi Bolli,

dann scheint es also wirklich so zu sein, daß die Beißzeiten noch um die Mittagszeit liegen. Welche Farben hattest Du denn benutzt? Ich hatte im letzten Jahr ja sehr gute Erfolge mit braunen bzw. braun/beigen Shads. Was läuft aktuell?
 

bolli

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Gelb und vor allem Permutt, teilweise in Kombinatin mit Rot und Schwarz.
|wavey:
 

Milano

Mein bester Angelfreund
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

|wavey: Hallo Bolli,
herzlichen Glückwunsch zu Deinen Fängen.
Da ich mir dieses Jahr auch eine Rheinkarte zugelegt habe, ich jedoch am Rhein - noch - keine Erfahrung habe, wäre ich für Deine Hilfe im Hinblick auf gute Angelstellen dankbar.
 

Barbenandy

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Hi,Chris!!

hatte gestern nach zwei Untermassigen , die ich schonend wieder zurücksetzte noch zwei schöne zanderli von 53 und 74 cm erwischen können :
beisszeit 18:00 - 21:00 Uhr

bye und Petri
Andy
 

Chris7

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Oh man... wenn Ihr alle fangt, dann liegt es wohl doch an mir... #c :c

Bolli und Andy, welche Größe der Shads war denn erfolgreich? Ich habe es überwiegend mit 7-8 cm langen Gummifischen versucht. Auch mal ein 4 cm Fischlein.
 

HoHo

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Moin zusammen,

habe bisher mit Gummi auch nix landen können. Die 6 Zander, die ich seit dem 01.05.05 gefangen habe sind alle auf goldene Spinner der Gr. 4/10gr. gegangen. Auch die gelandeten Barsche und Hechte reagierten nur auf Spinner. Interessanterweise vorwiegend auf gelb und Tiger-Mepps. Naja, die ostfriesischen Fische sind halt manchmal merkwürdig unterwegs...
Und meine Frau meint, ohne Gummi wär sowieso besser... Naja, halt ´ne Frau
Gruß, HoHo
 

dcpolo

Norwegen 2016
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Mit Gummi läuft es meistens nicht ganz so prickelnd wie ohne....|supergri

Wehe dem, der dabei böses denkt.... #d#6

Nee, mal ehrlich: Köfi fängt zur Zeit wohl mehr (evtl. Hunger nach der Schonzeit?)
 
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

@Chris7: Probiere einfach mal gelbe und weisse Twister in der Größe 12 cm. Die Dinger gibts im 100er Pack für 12-14 Euro. Da tuts auch nicht weh wenn mal 15-20 Stück drin bleiben. Ich sehe oft das die Leute den Köder gleich nach dem Auftreffen auf die Wasseroberfläche reindrehen wie blöd. Manchmal fangen sie dann sogar mal einen Fisch, aber mit einer Köderführung weiter unten am Grund wirst Du mehr Erfolg haben. Ich habe gemerkt das die Zander oft direkt vor den hängerträchtigen Steinpackungen beissen. Da es davon genug im Rhein gibt, sollte es dort auch die Zander geben :)
 

bolli

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

PetriHelix schrieb:
@Chris7: Probiere einfach mal gelbe und weisse Twister in der Größe 12 cm. Die Dinger gibts im 100er Pack für 12-14 Euro. Da tuts auch nicht weh wenn mal 15-20 Stück drin bleiben. Ich sehe oft das die Leute den Köder gleich nach dem Auftreffen auf die Wasseroberfläche reindrehen wie blöd. Manchmal fangen sie dann sogar mal einen Fisch, aber mit einer Köderführung weiter unten am Grund wirst Du mehr Erfolg haben. Ich habe gemerkt das die Zander oft direkt vor den hängerträchtigen Steinpackungen beissen. Da es davon genug im Rhein gibt, sollte es dort auch die Zander geben :)

Jo, ich habe auch mit 12 cm gefischt, allerdings die nicht ganz so billigen Sandras. Für die 7 "Gummi-Zander" habe ich ungefähr das 1,5 fache an Sandras dem Rhein geopfert. |rolleyes
 
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

bolli schrieb:
Jo, ich habe auch mit 12 cm gefischt, allerdings die nicht ganz so billigen Sandras. Für die 7 "Gummi-Zander" habe ich ungefähr das 1,5 fache an Sandras dem Rhein geopfert. |rolleyes

Dann hast Du alles richtig gemacht :m
 

Chris7

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Oh man Bolli, wenn es nur das 1,5fache gewesen wäre... :( . Ich mußte nach den beiden Angeltagen erst mal ne größere Bestellung Richtung Berlin schicken... Ich hoffe, die Jungs von der Catch Company freuen sich ... :)

Ich weiß nicht warum, aber die gelben Sandras waren bis jetzt die einzigen Gummiviecher, die ich noch nicht ausprobiert habe... #c Hatte einfach das Gefühl, daß sie etwas zu groß sind. Aber morgen werden sie auf Tauchstation geschickt!!!
 

Barbenandy

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Hatte an dem Abend mit 10cm Gummifischen geangelt!!!Mit grösseren lief nichts!

bye und Grüsse

Andy
 
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Ich habe Gestern von 19.00-22.00Uhr einer meiner absoluten Lieblingsstellen mit ca.15 verschiedenen Gummis durchkämmt. Ich habe bis ca.20.30Uhr noch nicht einmal 1 Biss gehabt und erst nach einem Wechsel zum Profi Blinker Attractor 10cm in Schwarz-Weiss den ersten Biss(incl. Fisch Zander 78cm) bekommen! Nach diesem ersten Biss habe ich noch 3 weitere allerdings sehr zaghafte bisse bekommen(nicht verwertet). Zum Thema Beisszeit kann ich nur sagen das ich nach einbruch der Dunkelheit noch nicht einmal mehr ein bisschen Fischaktivität an der Oberfläche sehen oder hören konnte und dann auch eingepackt habe! Mein Eindruck ist ebenfalls der, das bei den jetzigen Wassertemperaturen die beste Zeit die Mittagszeit ist!


Gruß Christian!
 

Chris7

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Joupp... heute hat es auch bei mir geklappt! Nach einem verlorenen kleinen Zander (?) montierte ich einen Zusatzdrilling hinter dem Jighaken am 7cm Kopyto Shad in gelbgrün (nicht richtig gelb aber auch nicht richtig grün) mit schwarz/rot/braunem Glitzerrücken. Da dies mein letzer Shad in dieser Farbe war, habe ich zum empfohlenen gelb noname Shad mit schwarzen Rücken in 10cm Länge gewechselt. Nach einer weiteren viertel Stunde an der selben Stelle erneut ein Biß. Leider habe ich auch diesen Fisch wegen fehlendem Zusatzdrilling verloren... :( . Also erneut einen zusätzlichen Dreier montiert und zwei Würfe später ein hammerharter Biß, der von einer rasanten Flucht begleitet wurde. Das war das erste Mal, daß ich erleben durfte, daß mir ein ca. 45cm langer Zander Schnur gegen die relativ hart eingestellte Bremse abgezogen hat... #6 . Dank zweitem Haken konnte ich diesen Burschen dann auch landen und meiner Frau endlich wieder die erfreuliche Botschaft übermitteln, daß es Fisch zu Abend gibt... :m .

Also, auch von mir die Empfehlung: Gummifische in einer Länge von ca. 7-10cm in den Farbe gelb oder gelb/schwarz.

Achso... Beißzeit: 11:00 bis 12:00 Uhr (länger als 12:00 habe ich nicht geangelt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Logo

KinderdieserZeit
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

na Glückwunsch ! bei mir lief es bis jetzt auch nicht gut. Aber ich denke das kommt noch. Hatte einen Fisch gehakt aber so ein billiger Wirbel hat sich geöffnet und der Fisch war nach einigen Sekunden weg :(

Hab mir auch mal "Fin Shads" von Spro gekauft die Teile mit wenig Aktion mal sehen ob man damit auch fangen kann :) Ansonsten hatte ich meist mit Miss Shads in 10 cm - grün mit schw. Rücken oder auf schwarz roten Twistern Glück.
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

War am 1. Juni Zanderfischen am Rhein. 10 cm Storm Shad in Barschmuster mit eingeschweißter Hologrammfolie. zwischen 19.00 und 20.00 einen 65er im flachen Buhnenwasser und später einen 50er am Buhnenkopf.
Vorgestern hatte ich um die gleiche Zeit zwei Bisse, gestern hatte ich gegen 19.30 einen Biss. Aber an allen 3 Tagen war von 20.00 - 23.00 absolute Stille.
Gruß,
Spin-Paule
 

Barbenandy

Member
AW: Wie läuft´s bei Euch mit Gummi?

Bin gestern wieder losgezogen und hatte nach einem untermassigen noch einen schönen 66er erwischt!!Beisszeit:18:00-19:00 Uhr Köder:Attractor 8.5 cm
Hier ein schönes Bildchen wie meine jüngste Tochter ihn ganz stolz in die Cam hält!!

bye und grüsse aus Düsseldorf
 

Anhänge

  • IMG_0088.jpg
    IMG_0088.jpg
    22,7 KB · Aufrufe: 86
Oben