wie geth stippfischen?

Fabi_

Allrounder4Life
hallo boardies
ich hätte da mal ne frage:
wie geth stippfischen?
was für ne rute?
was für köder?
wie geth das allgemein?#c#c
danke schonmal im voraus:m

mfg fabi_
 

fishcatcher99

Active Member
AW: wie geth stippfischen?

Hi,
Gute frage Fabi!:q
Also zum Stippfischen hast du ne 5m-14m lange rute! Du hast keine Rolle sondern knotest die Schnur vorne an die Spitze. Die schnur mit Vorfach solllte etwa 1m kürzer sein als die rute! An die Schnur machst du ne dünne fetstellpose, dann die feine Bebleiung und dann per schlaufen knoten das Vorfach befestigen: Unten ist dann ein 14 er Haken oder kleiner mit 1 oder 2 Maden, Pinckis oder na Zuckmückenlarve! Du Fütterst dir auf rutenlänge nen Platz an und da hälst du dann die ganze Geschichte rein! Du fängst Rotaugen ,Brassen Döbel usw...
probiers mal aus:)
 
AW: wie geth stippfischen?

wtf ich will ja nicht ausfallend werden aber 0,18-0,20 ist glaubich (nach meinen erfahrungen her) zu stark ich rate zu ner 0,16 ner und dünnereren schnüren die hält auch 3 kg (was schon viel bzw. dick ist ) für kritiken meines kommentars bin ich total verständnisvoll also nur her damit^^
 

fisherb00n

Feedermonster
AW: wie geth stippfischen?

Ich nehm normalerweise eine 18er...Anfängern rate ich aber immer zu einer Nummer dicker...
Das stärkere Material macht den Mangel an Erfahrung zwar nicht wett, allerdings wirkt sie fehlerverzeihend im Drill...wenn man bisl Übung hat kann man auch dünnere Schnüre verwenden...#h
 

Andy001

Member
AW: wie geth stippfischen?

Um mich mal anzuhängen ^^ ich hab beim Stippen ein großes Problem ... und das hat mich schon ein paar Fischchen gekostet.
Wie lande ich bei ner Stippe (meine haben 5m & 7m) die Fische am Sinnvollsten. Einfach aus dem Wasser "rupfen" find ich nicht so schön und je nachdem wo man gerade angelt ist es eine recht abenteuerliche sache an Wasser zu klettern, gleichzeitig den Fisch(&natürlich die Rute) zu halten & parallel noch den Fisch mit dem Köcher zu schnappen :). Gibts da irgend einen geheimtrick oder sollte man sich zum Stippen lieber gut begehbare Stellen suchen.

mfg
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: wie geth stippfischen?

Um mich mal anzuhängen ^^ ich hab beim Stippen ein großes Problem ... und das hat mich schon ein paar Fischchen gekostet.
Wie lande ich bei ner Stippe (meine haben 5m & 7m) die Fische am Sinnvollsten. Einfach aus dem Wasser "rupfen" find ich nicht so schön und je nachdem wo man gerade angelt ist es eine recht abenteuerliche sache an Wasser zu klettern, gleichzeitig den Fisch(&natürlich die Rute) zu halten & parallel noch den Fisch mit dem Köcher zu schnappen :). Gibts da irgend einen geheimtrick oder sollte man sich zum Stippen lieber gut begehbare Stellen suchen.

mfg
Man nimmt einen 2- teiligen Kescher, bestehend aus Kescherkopf und Kescherstange, sowas hier:

Kescherkopfbeispiele:
http://shop.angel-domaene.de/index.php/cat/c96_Kescherkoepfe.html


Kescherstangenbeispiel:
http://shop.angel-domaene.de/product_info.php/info/p1700_Grizzlys-Bizeps.html

Somit hast du erstmal den richtigen Kescher zum Stippen und Matchfischen.
Das Teil legt man so neben sich ab, dass der Kescherkopf im Wasser liegt und das Handteil direkt neben einem(in Griffweite neben dem Stuhl).
Beim Drill musst du dann nur den Arm lang machen und hast den Kescher in der Hand. Da er 4m+ lang ist, liegt er dem Fisch quasi schon entgegen. Ein wenig den Kescher anheben dass der Kescherkopf Richtung Wasseroberfläche kommt, Fisch mit der Rute über den Kescherrand gezogen => fast schon fertig, ganz einfach.
 

Andy001

Member
AW: wie geth stippfischen?

Ah oki supy dann muss ich mir mal nen größeren Kescher zulegen ... eigentlich ne sehr simple lösung auf die ich irgendwie nit gekommen bin^^.
mfg
 

Andy001

Member
AW: wie geth stippfischen?

Ich hab bis jetzt immer sehr ... ich nenns mal spartanisch angefüttert. Mit ganz effen Haferflocken oder zusatz, auf wasser gekippt teil geht unter teil schwimmt oben klappt wenn man nur köderfische möchte klappt das ganz gut ^^.

Hab jetzt aber mal paar Rezepte gelesen und überlege folgendes zu probieren
1Teil Haferflocken
1Teil Spekulazius Mehl
1/2 Teil Paniermehl
1Tüten (pro kg Futter) Vanille Pudding
+ Gewürze nach Wahl (ich hab überlegt Curry + Zucker zu nehmen aber muss ich alles noch ausprobieren)

Eine Frage noch Feuchtet ihr das Futter vorher an und schmeißt klumpen aus? oder werft ihr es Trocken aus ? bis jetzt hab ich immer teils teils gemacht 1-3 Stellen mit Klumpen und dann ab und an ne hand übers Wasser gestreut.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Matt Hayes

Member
AW: wie geth stippfischen?

Also um nochmal zu der ersten Frage zu kommen:
Es wurde eigentlich alles schon gesagt,nur würde ich gerne nochmal hervorheben dass man nicht an der kurzen Leine fischen muss. D.h. die Schnur muss nicht unbedingt 1m kürzer sein als die Rute,im Gegeneil,sie kann auch 1m länger sein,d.h. man fischt an der langen Leine,was vor allem bei kurzen Stippruten,sprich >5m sehr von Vorteil sein kann.

Ich bin nicht ganz sicher,aber ich glaube es wurde noch nicht gesagt dass es beim Stippfischen bestimmte Stippruten gibt. :q

Die haben nicht nur keine Rollen sondern auch keine Ringe!

Zum Futter kann ich nur sagen, im am selben Platz anfüttern ist wie beim Feedern das A und O.
Ausserdem immer nur kleine Portionen,sprich eine Hand voll um die Fische bei Laune zu halten,aber nicht zu überfüttern.

Das Futter einfach nur trocken reinzuschmeissen ist nicht besonders empfehlenswert da das Futter dann keine gute Lockwirkung hat und sofort in der Bodenbeschaffenheit untergeht.

Auch große Klumpen sind nicht grad' das beste,da sich die Fische schenll daran satt fressen.

Am besten ist es das Futter so anzufeuchten dass man es kompakt zusammenpressen kann,aber so das es sich am Grund zügig löst.

Bei der Schnur wäre ich auch für 0,18er.

Hoffe ich konnte helfen.

MfG
 
AW: wie geth stippfischen?

Wenn du richtig stippen willst brauchst du schon ein 0,7er Vorfach, das Futter da muss man expirimentieren wenn du oft ein Gewässer beangelst kannst du das im Laufe des Jahres rausfinden in dem du verschiedene Mischungen testest.
Dein Futter kannst du selber machen oder einfach kaufen .
Am anfang wirfst du 3 Grosse Kugeln wichtig ist auch das Loten, wenn nicht viele Karpfen da sind angle ganz fein.
Zuckmückenlarven sind der beste Köder
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: wie geth stippfischen?

Ich hab bis jetzt immer sehr ... ich nenns mal spartanisch angefüttert. Mit ganz effen Haferflocken oder zusatz, auf wasser gekippt teil geht unter teil schwimmt oben klappt wenn man nur köderfische möchte klappt das ganz gut ^^.

Hab jetzt aber mal paar Rezepte gelesen und überlege folgendes zu probieren
1Teil Haferflocken
1Teil Spekulazius Mehl
1/2 Teil Paniermehl
1Tüten (pro kg Futter) Vanille Pudding
+ Gewürze nach Wahl (ich hab überlegt Curry + Zucker zu nehmen aber muss ich alles noch ausprobieren)

Eine Frage noch Feuchtet ihr das Futter vorher an und schmeißt klumpen aus? oder werft ihr es Trocken aus ? bis jetzt hab ich immer teils teils gemacht 1-3 Stellen mit Klumpen und dann ab und an ne hand übers Wasser gestreut.

mfg
Das würde ich bleiben lassen!|rolleyes
Entweder man füttert würzig, gewürzbetont, herb oder süß.
Die Kombination aus dem Besten was die Küche hergibt, geht voll daneben.
Man kann mit Curry, Kardamom, Koriander usw. arbeiten, aber das passt nicht zusammen mit Süßem, Vanille, Karamell usw..
Entweder oder. #6
Einzig Lebkuchen- und Honigkuchen-, sowie Spekulatiusgewürzmischung verträgt sich mit süß, alles andere macht aus Lockfutter => Scheuchfutter.:vik::v
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: wie geth stippfischen?

|bigeyes|bigeyes alter Schwede, die Hauptschnur ist dann sicherlich mit 1,00 mm nicht zu dick gewählt:q:q Als Pole nimmst Du dann einen "Senkstecken" und als Köder ganze Knödel - achja, der Zielfisch sind Karpfen der 20 Pfund Klasse, die glatt aus dem Wasser gehoben werden;);)


Sorry, aber bei der "Empfehlung" konnte ich nicht anders:q:q:q
Stimmt, das 0,7er Vorfach ist kurios, ein 0,7mm Monofil kann er nicht gemeint haben, aber ein 0,07er auch nicht wirklich.|kopfkrat
Mir ist zumindest nur 0,06 und 0,08 geläufig, welcher Hersteller verkauft Schnur in 0,07mm, die James Bond GmbH?;+:)
 
Oben