wie bekomme ich diese Kapfen?

DerBuhMan

Member
Hallo,

ich angle in einem Altrhein der teilweise tief ist, aber auch flache Kessel hat.

Ich habe es letztes jahr Tagelang so im 4 Meter tiefen wasser mit boilies und vorherigen anfüttern versucht und auser Brassen nichts gefangen.

Nun habe ich gesehen, als ich mit dem boot auf barsche gegangen bin dass in einem von den Kesseln sich sehr Dicke Schuppies tummeln.
Die kessel sind nur leider zugekrautet so dass Grundangeln unmöglich ist.
Nun meine Fragen:

1. Mient ihr es hat sinn, mit schweimmer und mais dort auf karpfen zu fischen?
2. Meint ihr das dass auch ohne anfüttern funzen kann, da es schon eine Stecke ist dort hin zu rudern un von land aus kommt man das auch nicht hin.
3. Meint ihr dass die auch tagsüber bei 30c° beissen oder nur morgens und abends?
4. Was würfdet ihr mir für methoden und Köder empfehelen?

Danke schonmal und Gruß
 
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

holla @ all

also wenn du die carps schon da gesehen hasst dann würd ich noch versuchen rauszufinden ob sie da fressen ,,wenn ja dann hasst du da deinen ersten hotspot gefunden ...

zur montage .... klar kann man im kraut fischen ... dann benutz am besten ein safety rig ,,, und tu dir am hacken Highraiser dran ,, damit beim absinken der hacken freibleibt ...

und fütter an ,, wenn du in alten rheinärmen angelst ,, dann muss du die brassen wegfüttern ,,weil brassen gibts da meistens zu viel:r und die carps finden dein futter garnicht weil die brassen meist zu erst da sind ,,also klopp da mal ordentlich mais oder so rein ... ich fütter ca 5 kg mais pro spot jeden 2ten tag ,,und dann noch 2 kg murmln drauf#6

zum wetter ... bei sehr heissen temperaturen ab 30 grad ,,beissen die normalen carps nur frühmorgens ..wenns am kältesten sind ,,meistens stehen die den ganzen tag an der oberfläche und sonnen sich ^^ also wenn du carps an der oberfläche stehen siehst ,,zöger nicht mit schwimmbrot zu angeln ( wenn es bei auch erlaubt ist )

greetz burn ( Teamkingdingeling )
 

DerBuhMan

Member
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

ja danke! Schwimmbrot ist eigentlich ne gute idde. habe ich ncoh garnicht dran gedacht.

vielleicht geht ja was.

Danke n ochmal
Gruß
 

Froscher

Carphunting<3
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

Hey ho,

versuch alles, was möglich ist!!! Es ist von Fisch zu Fisch sowie von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich!!!

Anfüttern ist nie falsch, da bei längerem anfüttern die Fische den Platz als festen Futterplatz anerkennen und immer wieder vorbeiziehen.

Mit Schwimmbrot zu fischen ist keine schlechte Idee, einziger makel ist, dass dann auch Brachsen kommen und am Brot "herumrupfen"

Wenn du die Fische bei 30° am Nachmittag siehst, sonnen sie sich meistens nur, was nicht heißt, dass es unmöglich ist, sie zu fangen. Die richtig "großen" fängst du aber meistens in der nacht bzw. frühmorgens, da sie da abtauchen und im schlamm nach würmer etc. suchen.

da bei dir das Grundfischen nur schwer möglich ist, würde ich es (nach einiger zeit anfüttern) in der Dämmerung oder an einem nicht allzu heißen Tag versuchen.

PS: Versuch mal nen Boilie mit ca 18-20mm (auf Haar) am Schwimmer, ca 20-25 cm unter der Oberfläche gestellt. Hab so auch schon Karpfen beim sonnen überlistet. ;-D


Viel Spaß und: PETRI HEIL!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

hi all

also bei uns hab ich noch nie ein carp auf pop up an der oberfläche gefangen.. die nippen den pop up kurz an ,,und spucken ihn wieder aus ,,, irgendwas kommt den daran spanisch vor... habs auch schon mit allen möglichen geschmacksvarianten probiert.... am besten pizzabrötchen vom örtlichen dealer holen und vielleciht noch in was süßem gedipped ... klappt #6
 

naturkoeder

Member
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

Vergiss die Oberflächenköder in der mittagshitze!!
da sind die meisten karpfen aufm grund... nimm einfach eine geflochtene starke schnur und starke vorfächer! dann kannst du auch in den Verkrauteten stellen angeln, da die geflochtene viel der pflanzen zerschneidet...+++
 
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

wie hoch ist das kraut denn ungefähr??????würde es mit pop up versuchen und dein vorfach solang machen wie das kraut hoch ist......und anfüttern mit hartmais.....gruss micha
oder nimm ein tauwurmbündel an der u-pose.....wirkt oft wunder.......und im kraut nur mit geflochtener schnur....
 

rice

Member
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

Kraut is super macht ne Menge spass da zu Angeln und ist nicht so einfach wie auf ner Kiesbank Murmel rein karpfen raus;)

solang wie ein Ufer nich in Privat besitz bzw Befriedet ist giebts immer einen Weg um ans Wasser zu komme un wenn du dann da bist gehts ne runde schwimmen ne kleine stelle 2m² etwa frei gemacht un gefüttert.
wenn freimache nicht möglich Fütter so nim ne safty Montage (schnur sollte mind.35ger sein) un Angel mit PVA Schlauch damit der Hacken sich nicht im Kraut verfängt und du hast gleich etwas Futter direckt am Köder.

die Karpfen finden dein Futter auch im dichtesten Kraut;)
 

marvin-carp

Member
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

ich fische auch im altreihn in eggenstein und die karpfen schwimmen oben herum aber ich bekomme sie nicht an den haken??
stimmt da was nicht?????
 
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

versuchs mit ganz normales toast brot am besten das amerikan sandwitch von JA ich habe dieses jahr auf diese art schon mehrere karpfen gefangen.Und ich bin der meinung das die karpfen am besten beissen wenn das brot noch frisch ist also das toast brot immer schon in der tüte lagern.
 
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

versuchs mit ganz normales toast brot am besten das amerikan sandwitch von JA ich habe dieses jahr auf diese art schon mehrere karpfen gefangen.Und ich bin der meinung das die karpfen am besten beissen wenn das brot noch frisch ist also das toast brot immer schon in der tüte lagern.

edit:angel am besten mit weiche und lange ruten ab 3,60m und mit geflochtener schnur .warum die länge??ganz einfach die länge feedert die fluchten besser ab und die karpfen schlitzen nicht so schnell aus.und auf jeden fall auch geflochtenes vorfach!
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: wie bekomme ich diese Kapfen?

edit:angel am besten mit weiche und lange ruten ab 3,60m und mit geflochtener schnur .warum die länge??ganz einfach die länge feedert die fluchten besser ab und die karpfen schlitzen nicht so schnell aus.und auf jeden fall auch geflochtenes vorfach!

Wegen der nicht vorhandenen bzw. fast gar keinen Dehnung einer Geflochtenen Schnur schlitzt der Karpfen ja eher aus.

Würde dir eher eine Rute mit Englisher Spitzenaktion geben,dadurch kann ein höhere Druck auf den Karpfen ausgeübt werden,die drillzeit wird veringert und die Karpfen schlitzten in der Phase vorm Kescher nciht so leicht aus da der druck nicht rapide weg ist.:m
 
Oben