Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

beastmeier

New Member
Hallo zusammen,

möchte eine ziemlich steife, dehnungsarme, monofile 25er Schnur von der einen Rolle auf eine andere spulen - ohne danach viel Drall drin zu haben.

Sollte man sie erst auf eine Plastikspule wickeln oder kann ich sie direkt an der Spulenachse anbinden und wie bei einer Neuen aufspulen???

Vielen Dank für alle Tips
 

crazyFish

Rückfälliger
AW: Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

Hmm ein drallfreies Umspulen von Rolle zu Rolle willst du also durchführen.

Ist gerade eine spontane Idee vllt. ist auch nichts dran. Wenn bei der einen Rolle das Schnurlaufröllchen links und bei der anderen rechts ist müsste sich der Schnur drall dadurch theoretisch aufheben.

Ist ne fixe Idee, werde ich morgen mal ausprobieren müssen. Denn ich bin mir gerade über den Schnurverlauf nicht ganz schlüssig.
 

Leski

Member
AW: Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

Dazu erst mal drei Fragen,
wie lange hast du die Schnur schon drauf,hast du mit der Schnur oft gedrillt(schwere Fische) und der untere Teil der Schnur schon benutzt worden was ich nicht denke(kommt nur beim weiten hinausbringen der Köder mit dem Boot vor),ach genau und ist es eine große oder eher kleinere Spule.

1.zu lange Schnur schon drauf und der untere Teil unbenutzt und kleinere Spule,würd ich erst auf eine andere Spule Spulen und dann wieder aufspulen das die Schnur wieder droben ist wie bei der alten.

2.Bei mehreren schweren drills z.B. vom Boot aus auf dicke Karpfen und bei allem was nich bei 1tens steht würd ich die Schnur direkt von der Spule auf die neue rüberspulen.:m

Ach genau wegen drallfrei,nimm den Spulenkopf ab,leg ihn in eine Schüssel mit Wasser,schlaufel die Schnur durch den untersten Ring einer Rute auf der die neue Spule drauf ist,nimm in eine Hand einen feuchten LAppen lass die Schnur durchlaufen und kurbel auf,das klappt!
 

Wollebre

Well-Known Member
AW: Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

ich habe für alle Spulen eine passende Achse gebaut. Stecke die durch, oben festschrauben, untere Ende in eine Handbohrmaschine, und in ein paar Sekunden sind 300 m umgespult.
Herstellung wie folgt: Durchmesser der Original Achse der Rolle messen.
Gewinde schneiden um später fest zu schrauben. Gewinde muss so lang sein, dass auch unterhalb der Spule eine Schraube als Stopper sitzt. Dann die Hälfte des Gewindes
abschleifen (muss so aussehen wie bei der Original Achse). Damit es später beim Festschrauben an der Spule keine Schrammen gibt, ober- und unterhalb der Spule eine Unterlegscheibe aus Plastik unterlegen.
Hoffe die Erklärung was nicht so kompliziert, oder kurz gesagt, baut eine Achse dem Original eurer Rolle nach, muss aber nur ca 3-4 cm aus der Spule herausragen.
 
AW: Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

jenau... mit akkuschrauber funktioniert das super! vielleicht kannste deine spule einfach aufstecken...oder bastelst damit es passt
 

beastmeier

New Member
AW: Wie am besten Schnur von einer Rolle auf die andere???

Vielen Dank schon mal für die Tipps...

@ Tobi: hab die Rolle von einem Bekannten(4000er Stradic,
gute Schnur, ziemlich neuwertig und nicht gerade "professionel" drauf gewickelt,aber zu schade zum wegschmeißen)
Will auf die Stradic eine Geflochtene...
Die andere Rolle wäre dann eine 5000er Baitrunner - zum Grundangeln taugt die...

Die Idee mit der Schüssel Wasser hört sich gut an - aufgespult hab ich sie sonst auch immer wie du sagst (durch den untersten Ring, feuchter Lappen...)

Hab halt keine Lust auf ewige Perücken, möchte deshalb auf Nummer sicher gehen.
Vielleicht am besten erstmal auf eine Plastikspule und (im Wasserbad???) eine zeitlang "entspannen" lassen???

Danke schon mal an alle
 
Oben