wichtiges zum thema sicherheit auf see

boatsman

Member
AW: wichtiges zum thema sicherheit auf see

... um alles mal etwas zu aktualisieren, ab jetzt besteht auch eine Schwimmwestenpflicht in Norge.

Gruß
 
AW: wichtiges zum thema sicherheit auf see

... um alles mal etwas zu aktualisieren, ab jetzt besteht auch eine Schwimmwestenpflicht in Norge.

Gruß
Das stimmt so nicht !!!
Es muß nicht unbedingt eine Schwimm- oder Rettungsweste sein.
Zugelassen ist alles was einem über Wasser hält.
Also z.B. auch ein Floater (ohne Weste ).
Oder eine Schwimmhilfe.
Nur tragen muß man eben so ein Teil seit neusten.
Sonst kost datt 500 Nokken, wenn man erwischt wird.

Aber da hier ja sowieso alle seit Anbeginn der Zeit Weste, Floater oder was weiß ich was tragen |rolleyes,
ändert sich rein gar nix !!! ???
 

boatsman

Member
AW: wichtiges zum thema sicherheit auf see

... ein Floater ist auch nur eine Schwimmhilfe mit meistens nicht mehr als 50N.

Und ja, auch ist ja alles nur während der Fahrt vorgeschrieben und bei Booten unter 8/8,50 m.

Was wirklich helfen würde wären 250/275 N- aber das steht auf einem anderen Blatt und wurde/wird ja überall zu genüge diskutiert.

Hilsen
 
AW: wichtiges zum thema sicherheit auf see

...

Und ja, auch ist ja alles nur während der Fahrt vorgeschrieben und bei Booten unter 8/8,50 m.
Wobei man bei "nur während der Fahrt vorgeschrieben" auch vorsichtig sein sollte !!
Wenn man sich mit dem Boot während des Angeln treiben läßt, zählt das auch zu " während der Fahrt" !!
So zumindest würde ich den norwegischen Gesetzestext interpretieren.
Da ist zu lesen, das man keine Weste o.ä. braucht, wenn das Boot irgendwo festgemacht ist oder vor Anker liegt !
 

mab75

Member
AW: wichtiges zum thema sicherheit auf see

Das ist eine sehr gute Sache. Das sollten Neulinge auf jeden Fall sich ansehen und vielleicht auch der ein oder andere alt "Eingesessene" mal auffrischen.
 

Ladi74

Active Member
Hab diesen alten Trööt nochmal vorgeholt, da sich einiges Neues ergeben hat.

Bin letzte Woche von Smöla zurückgekommen und hab die neuen Infos von Lilly (Smöla Feriesenter) bekommen.
Es wird sowohl auf dem Meer, im Hafen und auch in den Anlagen kontrolliert.

Jeder auf dem Boot muss eine Schwimmhilfe tragen. Ob Rettungsweste oder Floater ist egal!!!!
Bei einer Kontrolle wird Wert darauf gelegt, dass der Floater richtig angezogen ist. D.h. bei einem Zweiteiler die Jacke mit den Beingurten fixiert ist.
Wenn es warm wird und man die Floater-Jacke auszieht, ist eine Schwimmweste anzulegen.
Mögliche Strafe: 500NOK

Was für uns ganz neu war:
Jeder muss auf dem Wasser eine ID-Card mitführen!(Personalausweis, Führerschein o.ä. Hauptsache mit Lichtbild)
Wir haben uns so beholfen, dass wir unsere Ausweise fotografiert haben. Smartphone hat ja fast jeder dabei. Diese Alterternative soll wohl auch anerkannt werden.
Mögliche Strafe: 500NOK

In den Gefrierhäusern/-truhen ist die Fischkiste jedes Anglers mit seinem Namen zu versehen.

VG
Raik
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
What?

Fischkiste mit Namen versehen?
Das ist doch wohl hoffentlich nur ein Procedere des Anlagenbetreibers, oder?

Falls seitens des Fiskeriedirektoratet wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird wäre es nett, wenn du eventuell eine Quelle dazu posten würdest thumbsup
 

Ladi74

Active Member
Hallo Dorschbremse,
die Jungs haben bei Lilly auch im Filetierraum und die Gefrierzelle kontrolliert.
Bei einigen Gästen wurde sogar bemängelt, das zu großzügig filetiert wurde bzw. an den Kadvern noch zuviel Fleisch war.
Die ganze Aktion hat letzte Saison zur Seehechtzeit stattgefunden.
War vielleicht ne Retourkutsche weil sie sich vor der allg. Kontrolle drücken wollte.

Mit dem Namen auf der Fischkiste ist so ne Sache.
Kann sein, dass sie es nur für ihre Anlage so festgelegt hat. Bei 30Anglern mit 30 50lColeman-Boxen ist im Gefrierraum Chaos.
Kann aber auch sein, dass die Kontrolleure sich auch mal ne Kiste angucken und mit der Fangstatistik des Anglers abgleichen wollen.
Die Anlagenbetreiber sollen jetzt täglich die Fangzahlen durchgeben. Als ob die am WE jemand auswerten würde...
Was allerdings ist, wenn in der Kiste nur Filet von nicht erfassungspflichtigen Fischen sind?
Ist warscheinlich Gusto des jeweiligen Kontrolletties...
 
Oben