Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Schnuddi

Member
Hallo,
kennt Jemand denn die o.g. Rute. Benutzt sie vielleicht sogar der Eine oder Andere. Was gäbe es zu dieser Rute zu sagen.
Z.B. Geeignet für große Köder? Gummifische ab 16 cm?
 

Franz_16

Mitglied
AW: Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Hi Schnuddi,
habe die Rute leider noch nie geworfen.

Aber gemacht ist sie eigentlich genau dafür: Große Gummis.

Von welchen Jigkopf-Gewichten sprechen wir denn?
 

Schnuddi

Member
AW: Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Auch wäre folgende Rute interessant:
Fox rage Prism Spin 2,70m, 30-100g
Falls da Jemand mir was sagen könnte, wäre es super. ich schwanke zwischen diesen beiden Ruten.
 

Reg A.

Member
AW: Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Also bei nem Ködergesamtgewicht von 80-90gr. wirst du mit nur wenigen Ruten bis 100gr. WG glücklich, da würd ich höher ansetzen (mindestens 120gr.).
Zur Rute: ich fische die Westin W4 Powerlure, ebenfalls bis 100gr WG. Meine schwersten Köder an dieser Rute haben 85gr., das ist aber dann das Ende der Fahnenstange! Wirft sich auch nicht mehr so richtig entspannt.
Ist aber keine spezifische Eigenschaft genau dieser Rute; ganz generell kann man sagen, dass bei den allermeisten Ruten bei ca. 80% des angegebenen WGs Schluss ist/sein sollte. Nicht nur das Werfen, sondern auch die Animation betreffend! Klar gibt's Ausnahmen, und manche Ruten packen auch (z.T. sogar deutlich) mehr als draufsteht, aber das sind eben genau das - Ausnahmen ;)
Und von der Vorstellung, dass Ruten bis 100gr. WG großködertauglich sind, sollte man sich ohnehin verabschieden; ein großer Hechtköder fängt bei 100gr. gerade mal an, mit einigem Wohlwollen ;)
Ruten in der WG-Klasse bis 80/100gr. sind klassische Ruten für die Angelei mit mittelgroßen Ködern, zumindest auf Hecht, da die optimale Nutzlast bei so 60-70gr. liegen dürfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnuddi

Member
AW: Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Danke für deine Antwort. Ich denk sicher auch eher, daß sich die
Köder eher so um 60-70g bewegen, die ich werfe.
16cm Gufi+Blei = 50-60g max. Und bei einem Gufi von 18cm wirds dann sicher halt bei ca. 70-75g sein. Das sollte die Rute sicher mitmachen.
 

Aalbubi

Angler xD
AW: Westin W3 Powerlure 2,70m 30-100g

Ich teile auch die Meinung mit Reg A. Ich habe mir eine W6 Jerkbait 40-130g WG zugelegt und sie arbeitet auch schon bei 58 g richtig gut. Ich muss zwar noch schwerere Jerks damit testen, aber die Rute arbeitet mit 80 Gramm Jerks von meinem Bauchgefühl her bestimmt am besten.

Da würde ich, wie empfohlen, ne Ecke höher mit dem Wurfgewicht gehen. Das macht keinen Spaß und keinen Sinn mit einer überlasteten Rute zu fischen.

Gruß

Edit: Ich habe dein Ködergewicht überlesen. Brauchst nichts beachten von mir.
 
Oben