Wer von Euch fischt an der Donau im Raum Ingolstadt?

Hallo
Servus,
ich angle normalerweise nur an kleineren Flüssen (Paar, Ilm) und wollte mich jetzt aber mal an der Donau versuchen. Ausgeguckt habe ich mir folgendes Stück: https://goo.gl/maps/ba1rDcMBNvotFkbs6 da man hier mit Tageskarte angeln darf. Hierzu habe ich ein paar Fragen:
- Darf / kann ich da mit dem Auto hinfahren? Bzw. Wo kann man am besten Parken und wie weit muss man laufen wenn man Ansitzen möchte? (man hat ja da doch einiges dabei)
- Mit welchem Gerät fischt ihr in der Donau? Habe mit so großen Gewässer wie gesagt keine Erfahrung. Ich wäre jetzt mit meiner 2,75lbs Karpfenrute und entsprechender Schnur mit 60g Gewichten auf Grund gegangen ... ist das zu leicht?
Danke und viele Grüße!
Hi,
soweit ich weiß sind die Tageskarten für diesen Donau-Abschnitt immer ziemlich schnell ausverkauft. Falls Du eine Karte bekommst sind in meinen Augen die besten Parkmöglichkeiten in der Nähe der Kneipp-Anlage am Baggersee Ingolstadt und bei Weichering am Altwasser. - Von dort sind es ca. 30-45min Fußweg an die Donau.
VG,
Huchenfan
 
Servus, eine Frage an alle, die auf Höhe Großmehring fischen. Wie sieht es bei euch dieses Jahr mit Aalen aus? Dieses Jahr ist meine Quote extrem gesunken. Dafür gehen mir zur Zeit pro Ansitz 4 - 6 Barben an den Haken.

Gruß, Hombre
 

Kapfaspezl

New Member
Servus miteinander,


ich suche ein Gwässer bei dem man verlässlich Brachsen fangen kann. Klassisches Feedern.
Ist das an der Donau in Ingolstadt möglich und falls ja: Kann mir wer einen Tipp geben dafür?

Ich muss meine Vereinskollegen mal überzeugen, dass eine Brachse ein besserer Speisefisch als eine Satzforelle ist.
Leider war ich heute nicht erfolgreich im Inn und habe nur Giebel und Güstern gefangen.
 
Ich war gestern zum ersten Mal dieses Jahr an der Donau auf Aal. Das einzig erwähnenswerte war, dass ich meinen Schwarzmeergrundel PB nach oben schrauben konnte . Das war es dann aber auch schon. :poop
Diese Viecher sind echt eine Plage!
 

Flare

Member
Hallo Hombre,
ich war letztes Wochenende Höhe Großmehring beim Aal angeln.
Bei mir ging hinsichtlich Aal auch nichts. Konnte mich aber über einen 35er Barsch freuen.
Ich denke dass wird immer schwieriger, da ja auch nicht unbedingt nachbesetzt wird.
 
Hallo Flare,
ich war auch auf Höhe Großmehring unterwegs. Bin ich eigentlich immer. Glückwunsch zu deinem schönen Barsch!
Das mit dem Aal Besatz ist so eine Sache. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Und wenn es mit den Aalen nicht klappt, vielleicht bleibt ja ein Waller hängen oder auch ein schöner Barsch.
 

Flare

Member
Hallo Hombre, Petri Heil

Wir waren gestern an der kleinen Donau. Leider eine Nullnummer.

Starten jetzt dann auch, wissen aber noch nicht genau wo hin
 
Ein paar Grundeln und ein Kaulbarsch. Dann gegen 23:30 Uhr drei, vier zaghafte Bisse. Das wars. Ich denke 14 Grad Wassertemperatur sind einfach noch zu kalt. Ich werde es Ende Mai wieder an der Donau versuchen. Wir können ja zum Glück auch andere Gewässer befischen.
 

Flare

Member
Hallo zusammen,

ich war gestern erfolgreich. Zwei Bisse, zwei Aale. Ca. 22:45.
Mein Kollege konnte einen Biss nicht verwerten.
Wie siehts bei euch aus?
 

-gb-

New Member
Hallo zusammen,
bisher war ich zweimal Spinnfischen an der alten Donau und drei mal an der Sandrach mit verschiedenen Ködern. Jeweils erfolglos. In der Sandrach konnte ich aber zumindest Fisch sehen, einen Schuppenkarpfen und mehrere Forellen.
An der Sandrach hat mich ein Einheimischer ausgelacht und meinte, dass man da nix mehr fängt.
 
Oben