Wer von Euch fischt an der Donau im Raum Ingolstadt?

Hallo
Servus,
ich angle normalerweise nur an kleineren Flüssen (Paar, Ilm) und wollte mich jetzt aber mal an der Donau versuchen. Ausgeguckt habe ich mir folgendes Stück: https://goo.gl/maps/ba1rDcMBNvotFkbs6 da man hier mit Tageskarte angeln darf. Hierzu habe ich ein paar Fragen:
- Darf / kann ich da mit dem Auto hinfahren? Bzw. Wo kann man am besten Parken und wie weit muss man laufen wenn man Ansitzen möchte? (man hat ja da doch einiges dabei)
- Mit welchem Gerät fischt ihr in der Donau? Habe mit so großen Gewässer wie gesagt keine Erfahrung. Ich wäre jetzt mit meiner 2,75lbs Karpfenrute und entsprechender Schnur mit 60g Gewichten auf Grund gegangen ... ist das zu leicht?
Danke und viele Grüße!
Hi,
soweit ich weiß sind die Tageskarten für diesen Donau-Abschnitt immer ziemlich schnell ausverkauft. Falls Du eine Karte bekommst sind in meinen Augen die besten Parkmöglichkeiten in der Nähe der Kneipp-Anlage am Baggersee Ingolstadt und bei Weichering am Altwasser. - Von dort sind es ca. 30-45min Fußweg an die Donau.
VG,
Huchenfan
 

HombreGrande

New Member
Servus, eine Frage an alle, die auf Höhe Großmehring fischen. Wie sieht es bei euch dieses Jahr mit Aalen aus? Dieses Jahr ist meine Quote extrem gesunken. Dafür gehen mir zur Zeit pro Ansitz 4 - 6 Barben an den Haken.

Gruß, Hombre
 

Kapfaspezl

New Member
Servus miteinander,


ich suche ein Gwässer bei dem man verlässlich Brachsen fangen kann. Klassisches Feedern.
Ist das an der Donau in Ingolstadt möglich und falls ja: Kann mir wer einen Tipp geben dafür?

Ich muss meine Vereinskollegen mal überzeugen, dass eine Brachse ein besserer Speisefisch als eine Satzforelle ist.
Leider war ich heute nicht erfolgreich im Inn und habe nur Giebel und Güstern gefangen.
 
Oben