Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

heidsch

NEVER GIVE UP !
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

hallo,

ich denke du meinst den helensee ... oder ??? wenn ja, dann
nenn ihn bitte auch so.
kein mensch versteht sonnst dein pseudonym ...

meinst du diesen see ???

wenn ja - wie bist du vorgegangen ???
boot, echo, lotmontage ... etc ???

es handelt sich ja um ein gewässer mit tiefen bis zu ca. 80m !!!

es gibt sicherlich große fische in diesem gewässer, nur einfach ist es nicht !!!

mfg heidsch
 

Plötzenjäger

New Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

hallo,
Ja ich meine den Helenesee....
war meißten von Freitag abend bis Sonntag früh dort und hab jeweils 500g Partikel dh. Mais und hanf +paar hände Pellet´s und 2 bis 3 Hände Boilie´s gefüttert jeweils frühs und abend
Die Ruten hab ich einfach vom land aus an die erste bzw zweite Kante gelegt....
 

Plötzenjäger

New Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

naja mehrere stellen gegenüber vom hauptstrand bzw. links davon in der großen bucht an der sandbank...zum vorfüttern hab ich keine zeit fisch war auch am platz sind ja offt genug gerollt bzw gesprungen ....
 
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Ich bin Spinnfischer und kein Karpfenspezi, aber ich glaube du solltest es im Katjasee versuchen!
Dort werden gute Karpfen gefangen.
Kann "heidsch" nur bestätigen.
Zum Katjasee fährst du über Finkenherd rein!
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Vielleicht gibt es zum Karpfenangeln ganz einfach auch geeignetere Gewässer als den Helenesee?!?
Viele Karpfen wird es dort ohnehin nicht geben (da extrem oligotroph) - und zudem verteilen sie sich auf eine gigantische Fläche (von der ohnehin nur ein Bruchteil beangelt werden kann). Denn der Helenesee hat eben Bewuchs (und damit auch Nahrung) bis in über 20m Tiefe...
 

Esoxfreund

Schlechtwetterangler
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Ob der Helenesee nun der sauberste See in Brandenburg ist mag ich zu bezweilfeln, optisch von der Trübung her erscheint er sehr klar..
Der See hat viele Unterwasserpflanzen und Kanten und ist eigentlich als Top-Karpfengewässer bekannt, jedenfalls hört man regelmässig von guten Fängen mit Boilie und Co.
Als Nicht Karpfenangler würde ich es auf jeden Fall am Durchstich irgendwo an einer Kante versuchen, wo das Wasser von 2 auf 5 meter abfällt |kopfkrat
Das Anfahren oder Parken ist ziemlich schwierig, durch den Wald bedarf es wohl einer Extra Genehmigung...
am Straßenrand parken kann man gar nicht empfehlen, da kassiert die Stadt gern mal 15 Euro mit.
Für mich als Raubfischangler ein Gewässer auf was ich gut verzichten kann, zumindestens vom Ufer aus |rolleyes
 

Seefliege

Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

|wavey:

also leute, die den see kennen und die meisten aus der gegend hier, können mit dem namen Helene sehr wohl was anfangen.|rolleyes helene und katja waren zu meiner aktiven karpfenanglerzeit über viele jahre meine lieblingsgewässer bis die verhältnisse im umfeld und der angeldruck dort überhand nahmen.
es stimmt, dass sich relativ wenige, aber große fische auf eine relativ große fläche verteilen. wobei man den tiefenbereich ab ca. 16 m tiefe vernachlässigen kann. somit ist der see ein typisches kantengewässer, wo die karpfen auf ihren fressbahnen entlang schwimmen. das dumme ist nur, dass sie das nicht überall in der selben tiefe tun. das ganze ist abhängig von der jahreszeit und dem relief der jeweiligen stelle. im regelfall solltest du deine montagen so zwischen 8 und 12 m tiefe ablegen. eine flachere präsentation hat mit zunehmendem angeldruck immer weniger bisse gebracht. 1994 war das noch anders; da konnte man mitten im badebetrieb an der ersten kante super fische fangen ... :g
stellen wie plateaus, an denen die fische nicht nur durchziehen, sondern auch mal ne weile verweilen, gibt es rund um den see nur wenige. da hilft nur ein boot mit echolot und suchen. jeder bereich, wo der grund auf tiefen ab 8 m noch relativ eben ist bzw. nur seicht abfällt, kann interessant sein ... mal ein kleiner tip; ich habe meine herbstsessions oft am hauptstrand abgesessen.
 

Hunter 40

Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Hallo

den Beitrag von Seefliege stimme ich voll und ganz zu.
Doch leider gibt es auch fiele Karpfenangler die fast schon Ihren Briefkasten dort haben und neue Gesichter garnicht dulden.
Es kann schon sein und ist auch schon oft vorgekommen das Du dann ohne Tackel aufwachst. Du solltest schon ein paar Leute kennen.
 

Seefliege

Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

|wavey: @ Hunter;

der mit dem "briefkasten" war gut. bloß gut, dass ich diesen stress nicht mehr haben muss ... |kopfkrat
ja da gab es so einige unschöne "ereignisse" in bunter mischung zwischen diebstahl, sachbeschädigung und konkurrenzkampf zwischen den "anglern" ... #d mal ging der stress von "bewohnern" des zeltplatzes aus, mal waren es jugendliche, die ihre schmale kasse mit frisch besorgtem "second hand"- tackle aufbessern wollten, mal waren es nette kollegen, die einem mit taucherausrüstung die gefütterten boilies vom platz auf ihren eigenen verbrachten (und dabei erwischt wurden ... :)). teilweise wurden sogar klosteine in des sediment eingearbeitet und damit sehr gute plätze zeitweise komplett ruiniert ... #q
 

Hunter 40

Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Hallo

ich fische mit viele Angler aus dem Raum Frankfurt Oder zusammen unteranderem mit zwei Fischereiaufsehern. In diesem Jahr sind die Diebstähle gerade bei unseren Jüngeren Mitstreitern drastisch angestiegen. Aber nicht nur am Helenesee sondern auch am Maxsee. Es soll sich um eine Jugendbande von ca.17 Leuten, davon haben wir zwei stellen können. Diese haben uns berichtet das es sich um ein Mix von Polen und Deutschen handeln soll.
 

Plötzenjäger

New Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

Hallo

Und vielen dank für eure Antworten ich war mit nem Freund von Montag bis gestern dort konnten aber leider nur 3 kleine Spiegler bis 10 Pfund fangen und habe einen sehr großen Fisch verloren...

Mfg Plötzenjäger
 

Esoxfreund

Schlechtwetterangler
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

na Petri dazu, hat doch was gebissen...
und wenn gar nichts geht, dann kann man da jetzt auch in die Pilze gehen |supergri
 

Seefliege

Member
AW: Wer kennt sich an der Helene bei Ffo aus ?

|wavey:

" ... Achso fürde mich trotzdem über weiter tipp´s freuen ..." |kopfkrat

da müssteste schon ein wenig genauer werden. tip's wofür #c ...
 
Oben