Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Karpfenchamp

Bafo-Freund
Hallo,

ich habe die Suchfunktion schon strapaziert und nur ganz wenig Infos gefunden. Deshalb versuche ich es jetzt nocheinmal so. Ab 27.07.08 fahre ich für eine Woche an den Silbersee bei Frielendorf. Natürlich möchte ich dort angeln und mir dort eine Wochenkarte kaufen. Damit diese Aktion möglichst erfolgreich wird bitte ich diejenigen, die Erfahrung mit dem See haben und dort auch schon gefischt haben mir Tipps zu geben. Wo lohnt sich dort das Angeln? Welche Fischarten sind besonders gut vertreten? Welche Angelmethoden und Köder können empfohlen werden? Und was gibt es sonst noch zu beachten?

Ich danke schon jetzt im Vorraus denjenigen die mir mit Tipps dienen können.
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Kennt den See wirklich niemand? Möchte da nicht unwissend hinfahren.
 

fish4fun

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Moin,

komme aus der Gegend, wohne aber schon länger nicht mehr dort. Hab auch noch nicht im Silbersee geangelt.

Boardie TheDriver kommt auch aus der nähe und kennt sich um Längen besser aus, schick Ihm mal ne PN!

Gruß
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Habe bereits mehrfach am Silbersee gefischt, jedoch nur "gestippt". Problematisch ist, dass der See mit einer Wasserskianlage durchzogen ist, so dass die Fischerei bei Betrieb der Anlage in wesentlichen Teilen nicht möglich ist. Der obere Teil des Sees ist flach 1-max 3 m, bei der Staumauer habe ich schon in Tiefen von über 6 m gefischt. Der Weißfischbestand ist gut. Gewichte von über 5000g in 3 Std. konnten erzielt werden. Zur Angelei auf Raubfisch kann ich Dir leider nichts sagen.
 

fish4fun

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Hab das noch gefunden:

Gewässer: Silbersee
Geöffnet: ganzjährig
Fischarten: Brasse, Forelle, Hecht, Karpfen, Zander
Angelerlaubnis: Ferienwohnpark am Silbersee Service e.G., 34621 Frielendorf, Tel.: 9.
05684/7472, Fax: 05684/8560, E-Mail: silbersee.frielendorf@ t-online.de
Gebühr: Tageskarte 7,50 €, Wochenkarte 37,50 €
10. Ortsteil Frielendorf


Quelle: http://www.kurhessisches-bergland.de/de/bb464276-cdaf-9c57-1884-8a925d62ca41_p5.html
 

DiSch

HH-Infizierter
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

@ Sailfish: wußte garnicht, dass der Silbersee ne Wasserskianlage hat. Seit wann das denn?

MfG DiSch
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer

Achmin

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Hallo Karpfenchamp,
ich war vorgestern zum ersten mal mit meiner Familie am Silbersee, um auf der dort vorhandenen Sommerrodelbahn zu fahren.
Wir haben auch eine Tretbootfahrt auf dem See gemacht, wobei ich zwei Angler beobachten konnte.
Die angelten mit Futterkorb. Etwa 20 min. nachdem die Angler ihre Montagen ausgeworfen hatten (jeder eine Rute), fing einer der Angler einen schönen Karpfen, den ich mal so vage auf fünf Kilo schätzen möchte.
Fisch ist also drin.

Gruß, Armin
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Die Infos hören sich ja schonmal garnicht schlecht an. Ich bedanke mich und hoffe es kommen noch weitere.
 

driftbeater

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

War jetzt also am Silbersee. Gemaess einem Mitglied vom Fischerverein dort gibt es viele Forellen und Karpfen, vereinzelt Hechte Zander und Barsch. Habe selbst 1 Barsch gefangen. Beim Spinnfischen ist das viele Kraut überall am Ufer ein bisschen mühsam. Wegen des Badebetriebs kann man an vielen Stellen nur abends und morgens angelns. Ein grosser Teil des Ufers ist Wald und dort gibt es nur wenige Stellen, an denen man gut auswerfen kann. Mit kurzen Ruten ist man besser dran. Sonst ein schöner See, auch zum Baden.
Gerd
 

smudeo01

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

so, dann will ich auch mal was schreiben :)

kenne den silbersee sehr gut. bin spinnangler und gehe dort regelmäßig auf hecht. im dezember 2006 habe ich dort nen 127er hecht von 36,25 pfund gefangen. dieses frühjahr lag ein toter hecht am rand von 125cm. es sind also große brocken drin.
letztes jahr haben zwei freunde von mir nen 80er und einen meter gefangen.
falls ihr fragen habt oder fängige köder benötigt, dann besucht die angelscheune in dillich. ca.3km entfernt. dort verkaufen wir auch karten.
kapfenangler kommen übrigens auch sehr auf ihre kosten.
forellen sind ebenfalls genügend drin,allerdings fängt man sie meist weit draußen.
wer viel geduld hat,der sollte es auch auf wels versuchen. exemplare bis 190 sollen drin sein.
 

smudeo01

Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

war heute mal wieder am silbersee :) erfolgreich. 2 hecht
 

Anhänge

  • DSC01863.jpg
    DSC01863.jpg
    22,5 KB · Aufrufe: 196

mogwai3

New Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

Hallo! Ich habe früher fast jeden tag am Silbersee geangelt mal abgesehen davon das du nirgends ungestört bist ^^ ist es ein feines Angelgewässer in dem du wirklich alles fangen kannst 8) vor kurzem wurde mal wd ein Wels (Waller) von 2,26m-90,7kg gefangen ich habe mich dort aber immer mehr auf Karpfen Aal und Hecht verlassen. Gute stellen suchen muss man nicht ich habe schon rundum geangelt und es läuft überall mfg.
 

nostradamus

Well-Known Member
AW: Wer kennt den Silbersee bei Frielendorf?

hi,
wo gibt es tagesscheine? wie sieht es mit dem bootsangeln aus?


danke
mario
 

Xxzx9rxx

New Member
Ich angle regelmäßig am Silbersee.
Ja, da hat Mogwai recht, das war aber in den letzten 15 - 20 Jahren der einzige Wels überhaupt. Lohnt sich also nicht drauf zu angeln. Bei allen anderen Fischarten sieht's nicht viel besser aus. Sehr entspanntes angeln, hier kannst Du tagelang sitzen ohne auch nur einen einzigen Biß zu haben. Außer kleine Barsche, die sich sofort an Deinem Köder vergreifen, wenn der für sie attraktiv ist.

Also komplett barschverseucht, hier und da mal kleine Hechte. Die Weißfisch- und Karpfenbestände sind schon lange dem zahlreich vorhandenen osteuropäischen Publikum zum Opfer gefallen.

Während der Badesaison ständige Probleme mit Tretbootfahrern, die einem regelmäßig das Material versauen, weil sie einem über die Schnur fahren.

Angeln vom Boot aus, sowie auch Nachtangeln ist für Gastangler untersagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben