Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

tac-team

Member
Ich angele erst seit ca. 1 Jahr (bin aber schon biblische 38 Jahre!), bin seit 1/2 Jahr im KBF und angele seit dem absolut erfolglos auf Zander.
Desahlb kommt hier meine Frage: Sieht sich irgendjemand dazu berufen mich mal beim Spinnfischen auf Zander mitzunehmen??? #h

Damit ich nicht bis zur Rente als Schneider nach hause gehen muß!

Am liebsten am Kanal, kann aber auch gerne ein Gewässer vom Klub sein.

Danke schonmal im vorraus für euren Support.

Alex
 

bosc89

New Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Moin, bin ebenfalls im KBF. Wo hast du es denn bisher so probiert?|kopfkrat
 
Zuletzt bearbeitet:

Axtwerfer

Fang nix ! Hauptsache draußen!
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Alex, warte bis nächstes Jahr, dann greifen wir an...#a
 

AgentK

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Ich wär auch dabei!!Bin auch so ein hoffnungsloser Fall!! ;-)
 

NR.9

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Wenns bei euch nicht mit der Spinne klappt versucht es doch mal mit Köfi oder Fetzen.
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Hi Alex,

ich bin zwar kein "Angelgott", aber wenn die Sonne wieder etwas höher steigt, können wir gern mal an die Elbe fahren. Du wohnst ja quasi bei mir um die Ecke.

Gruß
Michel
 

tac-team

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Ich wär auch dabei!!Bin auch so ein hoffnungsloser Fall!! ;-)


Also ich wußte zwar schon immer das "AGENTEN" gerne im dunklen ermitteln, aber mal ehrlich: wann sitzt Du denn vorn Rechner ???
2.42 Uhr morgens ???

Ist auch egal.
Ein bischen hilft es mir ja über die klate Jahreszeit, wenn ich erfahre, das nicht nur ich selber nicht in der Lage bin ein Glasauge zuverhaften.
Mein erstes Treffen mit dem "Axtwerfer" endete mal wieder wie immer für mich: er fing´einen Zander; ich nicht! |kopfkrat
Aber bekanntlich wächst man ja mit seinen Augaben. (Habe ich schon erwähnt das ich gefühlte 2,20 m groß bin !)

Eventuell sollten wir mal eine kleine Trauergruppe gründen, swas wie www.die-keine-zander-fangen.de .

Also ich für meinen Teil würde mich sehr freuen, wenn wir mal zusammen "erfolglos" angeln gehen!

Alex
#6
 

tac-team

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Hi Alex,

ich bin zwar kein "Angelgott", aber wenn die Sonne wieder etwas höher steigt, können wir gern mal an die Elbe fahren. Du wohnst ja quasi bei mir um die Ecke.

Gruß
Michel

moinsen Michel,

was verstehst du denn darunter?
Wenn es aufhört zu schneien, oder nächstst Jahr?

Ski heil in den Elm!
#h
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Da bin ich recht flexibel, außerhalb der Schonzeit an einem Tag, wo wir beide Zeit haben. Idealerweise aber wirklich ab dem nächsten Jahr, da ich bis Ende Dezember noch einige Wildschweine in eine bessere Welt befördern muß...
Das läßt sich per PN oder Telefon regeln.
 

tac-team

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Oh, lecker Tetzelstein Wildschein...wohl bekommts!

Also ich war gestern noch mal los und mußte feststellen das der Bienroder See zu 2/3 bereits zugefroren ist und daher bin ich zur Oker gefahren und habe ein paar "halbstarke" Barsche verführen können, aber nichts von Bedeutung.

Nachdem ich innerhalb von 2 Stunden aussah wie ein Schneemann hab ichs dann seingelassen. War aber ein schöner und idyllische Nachmittag.

PS.die Bärschlein schwimmen natürlich alle wieder!
 

motoraddaniel

New Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Hallo tac-team

Kopf nicht hängen lassen, auch deine Sternstunde wird irgendwann schlagen. War diesen August mit genauso einem Greenhorn an der Elbe zum angeln. Er hat mich vorgeführt und hat auf einen von mir geangelten Köfi einen 98cm Zander gefangen.
Es war sein erster Zander überhaupt. Ich dagegen habe solch einen Traumfisch noch nicht gefangen und gehe doch schon einige Jahre ans Wasser.
Bleib flexibel, probier neue Sachen aus. Ein guter Tipp für Anfänger sind Naturköder wie Kaulbarsch oder Tauwurm am Jigkopf oder der Dropshot Montage.
Ein Tauwurm macht Bewegungen die du mit keinem Kunstköder nachahmen kannst.

Petri #h
 
Zuletzt bearbeitet:

tac-team

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Danke für deinen support Daniel.

Aber genau das ist ja das "Problem" !
Ich fahre immer freudig erregt mit den Kollegen zum Zandern - alle fangen, nur ich nicht, trotz gleicher Köder / Technik.

#c

Aber man braucht ja auch Ziele, sonst wäre das Leben ja auch langweilig wenn allles sofort klappen würde.
 

WUTZ82

Active Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Danke für deinen support Daniel.

Aber genau das ist ja das "Problem" !
Ich fahre immer freudig erregt mit den Kollegen zum Zandern - alle fangen, nur ich nicht, trotz gleicher Köder / Technik.

#c

Aber man braucht ja auch Ziele, sonst wäre das Leben ja auch langweilig wenn allles sofort klappen würde.


Was ist mit der Stelle vielleicht solltest du da mal variiren manchmal machen ein paar Meter sehr viel aus glaub mir
 

motoraddaniel

New Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Was ist mit der Stelle vielleicht solltest du da mal variiren manchmal machen ein paar Meter sehr viel aus glaub mir



Hallo genau das kann ich bestätigen. Ein paar Meter oder zum Teil sogar die Windrichtung entscheiden an manchen Tagen über Fang oder Schneider. Ich beangel hin und wieder eine Spundwand am Kanal. Die Besten Tage sind, wenn der Wind schon einige Tage auf die Wand drückt. Und entgegen vieler Tipps angel ich die Stellen nicht intensiv aus. Ich mache alle 2 Meter einen Wurf gerade zur Mitte und versuche bis an die Spundwand zwischen 10 und 15 Absinkphasen hinzubekommen. Wie schon geschrieben flexibel bleiben und ein wenig ausprobieren. Auch wenn man hin und wieder belächelt wird. #6
 
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Ich hab auch noch keinen Zander im kbf gefangen :p in 3 jahren :) muss aber auch gestehen das ich es noch nicht probiert hab . Hätte aber intresse am einfachsten ist es wohl am ölpersee .
 

tac-team

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Moin Carphunter,

na dann würde ich mal sagen: lass uns doch mal zusammen auf Zander am Ölper See gehen.
Evtl. können wir ja den "Axtschubser" (Axtwerfer) auch mit dazu bitten.
Mit dem war ich bereits 1x los -- natürlich wie immer: er find, ich nicht!

frostige Grüße

PS. sag mal, bekommt man die "Jahrestreifen" (die roten Einklebesteifen für den Sportfischpass) vom KBF automatisch zugeschickt,o der muß man die selber abholen?

Alex
 

NR.9

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Die Marken bekommst du zugeschickt sofern du die 55cent für die Briefmarke mit überweist beim zahlen des Beitrags.

Was die Zander im KBF angeht ..... gewusst wie hehehehe

Ich habe da eigentlich nicht so das Problem mit wobei ich ein Hecht Gewässer befische und dort trotzdem mehr Zander fange wie Hecht - aber das liegt wohl auch an der Tageszeit - meine Köfis schwimmen meistens Abends und Nachts ihre Runden.

Und um die Leute von meinen Hausgewässer fernzuhalten sage ich mal so ... in der Schunter sollen ja ne menge Zander drinne sein hehehehe

Und wer mit Carphunter XD und seinen Kumpel Boiliefresser zum Angeln geht wird mehr lachen als drillen lol lol
 

NR.9

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Neeeee nicht Ölper See - dein und mein Benutzerbild sagen alles ....
 

firefox

Member
AW: Wer geht mit einem "Greenhorn" auf Zander?

Das Benutzerbild ist doch Schunter, ne:q
An der guten Zanderstelle...:m
 
Oben