Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DingoDong

Megabürster
Hi, macht es in euren Augen noch Sinn? Lese hier immerwieder die Standardempfehlung von 2,70m und halte das für antiquitiert. Gerade die "neuen" Angeltechniken benötigen eher kurze Ruten. Was meint ihr? Wenn ich lese, dass einige mit ihren 2,70m Ruten auch Hard baits fischen, graust es mir ein wenig.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Und wo ist jetzt das Problem?

Wenn es Leute gibt, die diese gewissen neuen Techniken mit langen Ruten betreiben und sie, oh Wunder auch hinbekommen und beherrschen, dann ist das doch in Ordnung. Wenn es bei dir anders aussieht, dann nimm eine kurze Rute.

Ganz abgesehen davon sind ja alle Angler gleich, gleich groß, gleich begabt, oder etwa doch nicht!?
 

Norbi

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Mir graust es auch....Deine Post zu lesen#d
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Und wo ist jetzt das Problem?

Wenn es Leute gibt, die diese gewissen neuen Techniken mit langen Ruten betreiben und sie, oh Wunder auch hinbekommen und beherrschen, dann ist das doch in Ordnung. Wenn es bei dir anders aussieht, dann nimm eine kurze Rute.

Ganz abgesehen davon sind ja alle Angler gleich, gleich groß, gleich begabt, oder etwa doch nicht!?
Genau.

Lange Ruten können eben auch einiges mehr.

Es macht manchmal auch Sinn mit einer 12ft Rute den Köfi oder gar Gufi anzubieten. Kommt immer auf die Situation drauf an.
Der gut beobachtende und sich anpassende Angler mit breitestem Geräteeinsatzspektrum hakt immer mehr! :m
 

volkerm

Active Member
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

9 Füsse sind schon i.O. Hat schon auch Sinn, dass das die Fliegenruten- Standardlänge ist. Das Problem allerdings sehe ich auch nicht...
 

siloaffe

Boddensüchtig
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Mal wieder jemand den die Maketingabteilungen der Angelindustrie voll eingelullt haben und der jetzt deren Blödsin nach blubbert.:m

Warum Soll ich mit meinen 2,80er Ruten keine Hardbaits fischen können?
Gerade bei Hardbaits fische ich längere Ruten, ich würde dich gerne mit den Kurzen Stecken bei uns am Rhein sehen, wie du jeden Köder inne Steinpackung ballerst|rolleyes
 
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Mal wieder jemand den die Maketingabteilungen der Angelindustrie voll eingelullt haben und der jetzt deren Blödsin nach blubbert.:m

Warum Soll ich mit meinen 2,80er Ruten keine Hardbaits fischen können?
Gerade bei Hardbaits fische ich längere Ruten, ich würde dich gerne mit den Kurzen Stecken bei uns am Rhein sehen, wie du jeden Köder inne Steinpackung ballerst|rolleyes


So sieht es aus,am Rhein nehme ich nichts unter 2,70cm,obwohl ich es da hätte.
 

skally

salty
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Auch Angler die Fische fangen! :m

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Passt hier einfach zu gut!

Fische lesen keine Preisaufkleber und auch keine Tackleguru-Werbeblättchen!
 

DingoDong

Megabürster
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Und wo ist jetzt das Problem?

Wenn es Leute gibt, die diese gewissen neuen Techniken mit langen Ruten betreiben und sie, oh Wunder auch hinbekommen und beherrschen, dann ist das doch in Ordnung. Wenn es bei dir anders aussieht, dann nimm eine kurze Rute.

Ganz abgesehen davon sind ja alle Angler gleich, gleich groß, gleich begabt, oder etwa doch nicht!?

Stell dir vor ein Anfänger möchte gerne eine Rute haben und er bekommt pauschal immer eine Antwort. Man könnte ihn besser beraten.

[edit by Admin, so nicht]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Naturliebhaber

Well-Known Member
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Wenn ich lese, dass einige mit ihren 2,70m Ruten auch Hard baits fischen, graust es mir ein wenig.

Ich bin mir nicht sicher, ob du mit diesem Statement nur ein wenig provozieren willst. Falls es ernst gemeint ist: Ich fische auch mit Hard Baits ausschließlich ab 2,70m, weil ich die kurzen Stecken vom Handling her überhaupt nicht mag.

Jeder Angler hat andere Präferenzen. Vom Besenstiel bis zum Lämmerschwanz. Eines sollte man aber verstehen: Das schlimmste für die Angelindustrie ist es, wenn Angler ihre alte Ausrüstung weiter nutzen. Deshalb muss aus deren Sicht ganz klar alle paar Jahre ein neuer Trend geschaffen werden. Und da sind dann z.B. lange Angelruten plötzlich mega out.
 

siloaffe

Boddensüchtig
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Stell dir vor ein Anfänger möchte gerne eine Rute haben und er bekommt pauschal immer eine Antwort. Man könnte ihn besser beraten.

Der Anfänger weis zu 99% noch garnicht was er wirklich will und muss erstmal einiges durchtesten.

Da ist ne 2,40-2,70er Rute einfach das sinvollste da man mit diesen Ruten fast alle Köder an den meisten Gewässern fischen kann.

Mit ner 2,70er rute auf em Boot geht ganz gut, aber was bringt es ihn wenn er ne 2,10er Rute hat und an nem großen See, als Uferangler garnicht an die Fische ran kommt oder bei uns am Rhein jeden Köder inne Steinpackung hängt.......#c

So lächerlich seid ihr ... Null plan von nichts

Richtig wir alle haben keinen Plan nur du hast den Durchblick:):):)

Oder sind dir die Argumente ausgegangen bevor du auch nur eines vorgebracht hast|kopfkrat

Dann lass uns doch mal an deiner überagenden Weißheit teilhaben und erkläre warum es grauselig ist wenn ich nen Wobbler an ne 2,80er Rute hänge, damit Fische und fange#c
 
Zuletzt bearbeitet:

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Wer fischt heutzutage noch 2,70m Ruten!

Meine Spinnen liegen im Bereich von 2,44m - 3,30m.
Halt alles zu seiner Zeit.:m
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben