Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

X

xbxmxnn

Guest
Dieser Tage findet die FIPS/M-Weltmeisterschaft 2013 im Distanzwerfen in Antwerpen, Belgien, statt; am gestrigen Donnerstag wurde die erste Disziplin, 175 Gramm, geworfen (Hauptschnur 0,35mm, Schlagschnur 0,75mm).
Bei wenig Wind hat der Belgier Danny Moeskops die 175 Gramm mit 244,90 Metern und ganzen 4 Zentimetern Vorsprung vor Alessia Massa (Italien, 244,86m) gewonnen, gefolgt von Roberto Perugini (Italien) mit 243,97.
In der Mannschaftswertung liegt Italien 1 mit 959,15 Metern vor Argentinien 1 (932,40), Argentiniern 2 (927,83), danach folgen England 1 und 2, dann Frankreich. Die genauen Listen finden sich auf der Seite zur Weltmeisterschaft: http://bscf.be/longcasting2013.html

16.08.: Aktualisierung: Danny siegt auch mit 150 Gramm, Italien und Argentinien nicht zu schlagen

Auch am zweiten Tag siegte Danny mit 256,74 vor Alessio Massa mit 252,32, gefolgt von Marcos Manterola (Argentinien, 249,35).
In der Mannschaftswertung siegte wieder Italien 1 vor Argentinien, danach England 1.
Ein Wehmutstropfen ist, dass sich der Engländer Jay Lee verletzt hat und jetzt die WM abbrechen muss; genaueres wissen wir derzeit nicht, aber auf jeden Fall gute Besserung von hier aus!
Am 17. folgen 125 Gramm (und die Italiener und Argentinier werden irgendwie mit immer leichter werdenden Gewichten immer besser), auch gesellen sich jetzt die Damen dazu und werfen die 125 und am letzten Tag die 100 Gramm mit beim ersten Ladies Open!

17.08.: Aktualisierung: Massa gewinnt die 125 Gramm

Die 125 Gramm konnte mit klarem Vorsprung Alessio Massa mit 255,31 Metern vor Roberto Perugini (250,53) und Danny (248,86); bei den Damen siegte die Japanerin Miuyki Masaoka mit 157,93 knapp vor der Französin Allison Monbailly (157,62) - Weiten, die viele Herren nicht einmal erreichen...
Ganz bemerkenswert ist meines Erachtens der Japaner Masakutsu Yoshida, der auch an die 250 Meter herankam; der drahtige Herr ist 71 Jahre alt!

Hier mal ein paar Impressionen von der WM:
http://www.youtube.com/watch?v=sDNo61DfKso&feature=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=-fXbhht63sU&feature=youtu.be

18.08.: Aktualisierung: Massa souverän auch bei 100 Gramm

Die WM ist vorbei (zumindest das Werfen, es folgt noch die Abschlussfeier), und Alessio Massa hat souverän gezeigt, dass er der neue König ist – auch bei den 100 Gramm siegte er deutlich mit 247,39 Metern bei erst strömendem Regen, fast zehn Meter vor Danny (237,79). Den zweiten Platz heute belegte Andy Copping (243,10) vor dem Japaner Masakutsu Yoshida (242,83).

Bei den Damen siegte wieder Misuyki Masaoka mit 177,62 Metern vor Amilie Saison mit 151,59 Metern – und an die 180 Meter werfen nun wirklich nicht mehr viele Herren hierzulande!

In der Mannschaftswertung siegt ganz souverän Italien mit vier ersten Plätzen (und teilweise einem Schnitt von über 248 Metern!), Argentinien ebenso sicher auf dem zweiten Platz, und da heute die zweite argentinische Mannschaft deutlich Nerven zeigte schiebt sich England noch auf den dritten Platz.
 

Anhänge

  • Ergebnisse 175 Gramm.jpg
    Ergebnisse 175 Gramm.jpg
    35,5 KB · Aufrufe: 194
  • results_day2-4.jpg
    results_day2-4.jpg
    53,7 KB · Aufrufe: 123
  • results_day3-4.jpg
    results_day3-4.jpg
    57,6 KB · Aufrufe: 121
  • results_day4-4.jpg
    results_day4-4.jpg
    46,4 KB · Aufrufe: 129
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boedchen

Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Danke Dirk.
Ich habe eine frage an dich.
Ich sehe nirgends ein GER ?
Oder habe ich mich verschaut?
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Nein, Du hast Dich nicht verschaut, da der DMV derzeit keinen Referenten für diese Disziplin hat fanden auch keine Qualifikationsturniere und somit kein Ermitteln der Nationalmannschaft statt, folglich wurde auch keine Mannschaft entsandt.
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Wieso? Was sollte man dazu sagen? Wenn kein Interesse dann keine Teilnehmer, einfach, gell? Oder was hättest Du sagen wollen?
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Man wird sehen wies kommt.

Das wird ja im neuen Verband im Referat Casting angesiedelt sein, das da zuständig sein wird, nehm ich mal an.

Oder im Referat Meeresangeln..

Da ist ja nicht mehr der DMV zuständig wie früher im DAV, sondern der ist nur einer der 42 Landes- und Spezialverbände.

Gleiches gilt für internationale Meeresangelveranstaltungen, auch da ist zukünftig ja das Referat Meeresangeln zuständig.
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Das ist so nur teilweise richtig; in der Tat wird das Referat Meeresangeln mit dem Referenten Werner Landau mit der Ausrichtung der Meeresveranstaltungen betraut, allerdings wird der DMV in weiten Teilen die Durchführung dieser Veranstaltungen übernehmen, schon allein wegen der vorhanden Fachkenntnis - für den Angler wird sich dadurch nur sehr wenig ändern, wenn überhaupt, ud das muss ja das Ziel sein.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Man wird sehen, dazu steht ja noch nichts fest.

Am 14. 09 ist ja jetzt erstmal Verbandsausschuss..

Und ihr solltet mal mit Landau reden - von vielem, was im DMV so erzählt wird, weiss der nämlich nix........
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Die Ergebnisse vom Freitag / 150 Gramm sind oben eingepflegt.
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Ich denke, wir sollten abwarten und nicht immer vorschnell Behauptungen aufstellen, oder wenn, dann mit gesicherter Quellenangabe; und jetzt genug Politik hier, die gehört meines Erachtens nicht hier rein.
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Kurze Aktualisierung: Jay Lee, der verletzte Engländer, hat voraussichtlich einen gezerrten oder, mit ganz viel Pech, gar einen gerissenen Muskel - nochmals gute Besserung von hier!
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

So, die Ergebnisse von Samstag (125 Gramm Männlein und Weiblein) sind auch eingepflegt, siehe oben.
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Sodele, die Ergebnisse des letzten Tages sind auch eingestellt!
 

Boedchen

Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Danke Dirk,
und mein Voheriger kommentar das ich nichts sage bezog sich darauf das mir zu manchen sachen nix einfällt und bevor man was falsches schreibt man einfach nix schreibt;)
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Schade eigentlich - schreib doch mal, wenn Dir was einfällt, denn jede Meinung ist besser als gar keine...
 

Boedchen

Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Soll ich?
Also Meine bescheidene Meinung ist:
Der Dirk fehlt....LEIDER.
Aber da nicht zu ändern und die Hintergründe vielschichtig sage ich halt nich mehr ;)
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Naja, es gibt zwei bis drei Dutzend mehr oder weniger aktive Werfer im Ländle, da kann es eigentlich nicht angehen, dass alles von einem abhängt, oder? Wobei Dirk sehr viel Zeit, Energie und auch Geld reingesteckt hat, um dann festzustellen, dass er sich die ganze Zeit eher mit Laternenpfählen hätte unterhalten können, da hätte er nicht weniger erreicht, darum hat er sein Engagement wohl verlagert. Warum allerdings niemand nachrücken mag, obgleich der Rücktritt bereits vor mittlerweile neun Monaten bekannt gegeben wurde, ist mir ein Rätsel - der Sport interessiert wohl doch niemanden genug, um sich da reinzuhängen, zumindest auf Verbandsebene. Ein paar Werfer und Angler haben sich ja bereits zusammengefunden, um eigene Wege zu gehen, sei es unten bei Dir oder auch hier oben, es geht also irgendwie weiter, aber bislang halt nicht auf Bundesebene und somit nicht 'offiziell international', was FIPS/M-Veranstaltungen angeht.
 

a.bu

Member
AW: Weltmeisterschaft im Distanzwerfen 2013

Man wird sehen, dazu steht ja noch nichts fest.

Am 14. 09 ist ja jetzt erstmal Verbandsausschuss..

Und ihr solltet mal mit Landau reden - von vielem, was im DMV so erzählt wird, weiss der nämlich nix........


Das finde ich jetzt aber etwas kurios, meines Wissens gab es doch bereits mehrfach einen regen Gedankenaustausch, leider nicht mit den im DMV zuständigen Referenten und deren Fachausschüssen, wohl aber mit dem Präsidium. Sollte es sich so darstellen wie Du schreibst, stellt sich die Frage ob es hier eine Hohl oder Bringschuld gibt. Das Referat Brandung hat in den letzten zwei Jahren an 8 Wochenenden gefischt, viel Zeit also sich mit der Materie Brandungsangeln und den Vorstellungen des Referenten und seinem Fachausschuß auseinander zu setzen und einen gemeinsamen Fahrplan für die Zukunft abzustecken. Dieses gilt übrigens auch für die anderen Referate und die Jahreshauptversammlung des DMV. Schon klar, die Fusion hat erst vor kurzem stattgefunden und in Zukunft wird natürlich alles besser und es wird mit Sicherheit auch einen regen Gedankenaustausch in allen Ebenen geben. Freuen wir uns also auch in Zukunft auf spannende, gut organisierte und gut besuchte Veranstaltungen#6

Viele Grüße

Andreas
 
Oben